logo
#1

RE: Biggi sucht ein neues zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.04.2005 23:36
von Tanja2405 | 1.313 Beiträge | 1313 Punkte

Diese süße Französische Bulldoggen Hündin sucht ein neues zuhause.
Ist der Dritte Hund auf der Seite:

http://www.bullterrier-in-not.de/hunde/suchen.html


Mittlerweile bin ich echt erschüttert, wieviele Bully´s momentan einfach abgegeben werden.

LG Tanja



nach oben springen

#2

RE: Biggi sucht ein neues zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.04.2005 23:59
von SirHenry (gelöscht)
avatar

Ach ist die schön.

Ich hoffe, daß Sie ganz schnell ein gutes Zuhause kriegt.

Ich drück ganz dolle die Daumen.



nach oben springen

#3

RE: Biggi sucht ein neues zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.04.2005 13:50
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Mensch, ist das traurig . Ich wünsch ihr auch, daß sie schnell in gute Hände kommt, das gleiche gilt aber auch für die anderen.
Der Bullterrier Sammy z.B., wieso gibt man einen Hund ab, mit dem man sich die Mühe der Wesentestprüfung gemacht hat? Ach Leute, hoffentlich komme ich niemals in die Situation, in der ich meine Hunde abgegebn muß .
Da ich keinen Hund mehr aufnehmen kann, darf ich mir solche Seiten fast nicht anschauen .



nach oben springen

#4

RE: Biggi sucht ein neues zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.04.2005 14:07
von frenchbully | 7.581 Beiträge | 7600 Punkte

Ach ist das eine Süße !
Ich finde es auch erschreckend, wieviele Bullys in Not es mittlerweile gibt. Als wir vor 3 Jahren einen suchten, war kein Notbully zu finden.

Die Bullterrier in Not seite schau ich mir auch hin und wieder an. Ich mag die Bullterrier total gerne.
Ich hab schon einige kennengelernt. Die waren einfach nur klasse.
Leider meint unsere Gemeinde noch immer eine horrende "Kampfhundesteuer" (ich hasse dieses
Wort ) nehmen zu müssen.
Obwohl es in Niedersachsen ja gar keine Rasselisten mehr gibt.
Keine 5 km von hier in Wilhelmshaven gibt es keine erhöhten Steuern. Muß ich alles nicht verstehen oder ?
Hier steht sogar ein Chinesischer Kampfhund mit drauf. Wißt ihr welche Rasse das ist ? Ein Shar-Pei.
Ist doch ein Witz oder.
Ooohhhh bei dem Thema gerat ich immer dermaßen in Rage.
Hab mich auch schonmal deswegen mit den netten Leuten vom Ordnungsamt angelegt.
Die haben überhaupt gar keine Ahnung da !!!

LG Susanne



nach oben springen

#5

RE: Biggi sucht ein neues zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.04.2005 14:47
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Susanne, ganze 100% meine Meinung .

Das ist ein Thema, wo ich mich reinsteigern kann :mauer:. Da hat offensichtlich überhaupt keiner Ahnung :schiessen::gewehr:.

Das ist übrigens ein Sache, die ich dem VDH heute noch sehr übel nehme. Die hätten gleich zu Anfang als so riesiger Verband, mit so vielen Mitgliedern, noch einiges graderücken können. Was dieses Sch...gesetz Leid und Elend gebracht hat, ich darf nicht drandenken, darf mich nicht reinsteigern :mauer:
Puh, ich bin schon wieder am Platzen

[ Editiert von Administrator Lyne am 11.04.05 18:30 ]



nach oben springen

#6

RE: Biggi sucht ein neues zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.04.2005 18:20
von Maxjo | 6.765 Beiträge | 6765 Punkte

Hallo,

also da könnte ich "mitsteigern"!

Wie kommt es nur immer wieder dazu, dass Idioten uns etwas vorschreiben dürfen, welches so offensichtlich fehlerhaft und unsinnig ist!!!???

Manchmal denke ich allerdings auch, wir Deutschen sind Schafe!

Warum lassen wir uns jeden geistigen Müll gefallen?

Unsere Sheila wurde uns als Mischling vermittelt. Ich fand heraus, dass sie ein "Kampfhund" war! Demnach hätte ich über 1.000 Euro Steuern zahlen müssen. Im Impfpass stand aber eben Mischling. Eine Nachbarin, die auch eine "Steffi" hat, sprach mich an. Sie musste einen Wesenstest machen. Der Hund muss einen Maulkorb tragen, was ihn total ängstlich machte. Und sie meinte noch, dass sie ihren Liebling das Leben gerettet hatte, als sie ihn aufnahm, da er eine schlimme Lungenentzüng hatte! Und als Dank darf sie nun nur noch zahlen, obwohl sie das Geld gar nicht hat!

Sie und der Hund taten mir echt leid!

Staffordshire Bullterrier sind klein, klug und zum Ratten fangen gezüchtet worden. Außerdem sind sie sehr sozial und können auf engsten Raum mit vielen Menschen und Tieren leben.

Und ein Faltenhund ein Kampfhund?

Eine Hundehaftpflichtversicherung hat auch mal einen Bully als Kampfhund eingestuft!

ZUM :kotz2:

Sorry, aber das hätte wohl jeder von uns besser gemacht. Und wenn man was nicht weiß, dann kann man ja wohl fragen!

Ich bin eh bedient, von unserer abhängigen, korrupten und unfähigen Regierung.

Zornige Grüße
Petra

[ Editiert von Moderator Maxjo am 11.04.05 21:25 ]



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen