logo
#1

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.11.2005 10:24
von ismirwumpe (gelöscht)
avatar

bin etwas verwirrt- vermute fast, dass es sich um ein geschwisterchen von meinem handelt da hier in der gegend sonst keine welpen zu dem zeitpunkt waren:
Rüde, 8 Monate, umständehalber in gute Hände abzugeben, 500€
04821-4080658

muss ja raum Kiel/Schleswig oder so sein...

jetzt bitte keine enthauptungen, weil ich hier einfach die anzeige reingetan habe...danke

ist bei itzehoe- hab eben mal nach der vorwahl gegoogelt

[ Editiert von ismirwumpe am 06.11.05 10:26 ]



nach oben springen

#2

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.11.2005 11:55
von BullMo Emma (gelöscht)
avatar

Die Annonce stand auch gestern bei uns in der Eckernförder Zeitung.
Kann immer nicht verstehen welche "Umstände" der Grund für so ein Handeln sind.



nach oben springen

#3

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.11.2005 13:10
von ismirwumpe (gelöscht)
avatar

alter...
habe da eben mal angerufen.
der hund ist mit 6 wochn (hallo???) in die familie gekommen, irgendwie von einer Polin oder so... und er soll nun das Kind "aus eifersucht oder so oder warum auch immer" gebissen haben und nun "hat meine Tochter Angst, den Hund mit den Kindern allein zu lassen"...
ich bin fast durchs Tel.!
hab gesagt, dass es nicht an dem hund liegen kann und ich das nicht glaube, dass der Hund bösartig ist "ja aber irgendwie kommt meine Tochter mit dem Hund nicht klar"...

is klar-
Probleme? ok, dann weg mit dem Viech...

ich



nach oben springen

#4

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.11.2005 13:16
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Zitat
Gepostet von ismirwumpe

jetzt bitte keine enthauptungen, weil ich hier einfach die anzeige reingetan habe...danke



Für dieses Vergnügen müssen schon andere Gründe herhalten

Ich bin fast dankbar, daß die den Hund so "früh" schon abgeben. So hat er noch gute Chancen schnell vernünftig vermittet zu werden.



nach oben springen

#5

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.11.2005 14:25
von Enzo (gelöscht)
avatar



nach oben springen

#6

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.11.2005 15:07
von rudiranch | 637 Beiträge | 637 Punkte

kopfkratz??? würde meine babys nie suo früh aus dem haus geben

ist mir immer ein rätzel das die käufer das überhaupt mitmachen.



nach oben springen

#7

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.11.2005 21:05
von ismirwumpe (gelöscht)
avatar

tja- je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr gruselt es mich auch...finde es grausam, dass da so schnell aufgegeben wird.
wenn das kind nach nem 3/4 jahr noch in die windeln kackt, setzen die das doch auch nicht in die zeitung...oder???
hmm...grübel...
müsste man mal vorschlagen...vergleichsweise...

also ich denke: es geht immer noch was! egal wie "schlimm" der hund (sprich: wie scheiße der besitzer) ist...

doofköppe

@ lyne:



nach oben springen

#8

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.11.2005 21:37
von BullMo Emma (gelöscht)
avatar

Gute Argumente, Mizi !!
Genau meine Meinung. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Außer : :mauer::wernun:



nach oben springen

#9

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.11.2005 01:15
von Maxjo | 6.765 Beiträge | 6765 Punkte

Ich bin auch Deiner Meinung, Mizi. Aber wenn Eltern nicht in der Lage sind Kind und Hund zu schützen, dann freue ich mich auf das hoffentlich bessere Zuhause für den Kleinen!

Nur, wo kommt denn der Preis her? 500 Euro für einen Bully, den man gerne los werden möchte? Da stimmt doch was nicht!

Liebe Grüße
Petra



nach oben springen

#10

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.11.2005 06:13
von BullMo Emma (gelöscht)
avatar

Wenn einem wirklich daran liegt daß es dem Hund gut geht, heißt es meistens "Platz vor Geld".
Aber davon kann hier ja keine Rede sein.
Zumal man garnicht sicher sein kann daß das der wahre Grund ist. Vielleicht zeigt der Kleine ja auch schon die ersten gesundheitlichen Probleme. :keineA:
Mit dem schönen Wort "umständehalber" ist eben alles und auch nichts gesagt.



nach oben springen

#11

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.11.2005 09:50
von Enzo (gelöscht)
avatar

Ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, das ein 8 Monate alter Bully, "so gefährlich" sein soll.
Da steckt bestimmt was anderes dahinter.
Vielleicht ist der Hund wirklich krank oder die haben ganz
einfach keinen Bock mehr auf ihn.
Wegwerfgesellschaft. Ist ja leider bei vielen Tieren der Fall.
Nicht mehr klein und putzig, sondern ausgewachsen und stellt Ansprüche - weg damit.



nach oben springen

#12

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.11.2005 09:55
von Lil Silk (gelöscht)
avatar

ja klar sind die besitzer einfach scheiße...es liegt bestimmt nicht an dem hund.
aber ich hab langsam aufgegeben, mich über sowas aufzuregen. seid lieber froh darüber, dass der hund so eine chance auf einen "normalen" besitzer hat.
und je eher desto besser. da kann man nur für den kleinen hoffen!



nach oben springen

#13

RE: rüde, 8monate

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.11.2005 10:39
von ismirwumpe (gelöscht)
avatar

dsa stimmt-
ich schüttel bzgl solcher leute auch nur den kopf, aber sehe dann die Zukunft für die Hunde! und das finde ich wichtiger, als sich über solche Spacken zu ärgern, die ändert man nämlich nie- da kann man so viel boikottieren wie man will (schreibt man bestimmt anders...kicher)

hab schon meinem Bruder bescheid gesagt- ich würde den ja nehmen, aber dann gibts zu hause...muss ja nicht sein. da sollte man hinfahren und sagen: willst doch unbedingt den hund loswerden, ich nehme ihn mit und du bist dein "Problem" los...
aber ich denke, die wollen unbedingt da noch Kohle rausschlagen...hab schon ein Bild vor Augen, was das für eine Family ist...so mit 20 Kindern und so zu hause...grrrr



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen