logo

#1

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.01.2006 18:50
von Lil Silk (gelöscht)
nach oben springen

#2

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.01.2006 19:20
von rainboweyes666 (gelöscht)
avatar



nach oben springen

#3

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.01.2006 19:44
von Enzo (gelöscht)
avatar

Die Arme!!!!
Sie sieht irgendwie nicht sehr gesund aus. Die nach außen gestellten Beine erinnern mich an Betty´s Beine.
Wer weiß, warum Sie abgegeben wurde....



nach oben springen

#4

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.01.2006 19:55
von ismirwumpe (gelöscht)
avatar

1,5 Jahre...so gut wie stubenrein...
umgänglich...kann aber auch gerne mal alleine sein...




nach oben springen

#5

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.01.2006 21:00
von Lil Silk (gelöscht)
avatar

das mit dem stubenrein fand ich auch ein wenig merkwürdig....
aber wieso sollte sich das ausschließen, dass sie kuschelbedürftig ist und allein bleiben kann?



nach oben springen

#6

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.01.2006 21:50
von ismirwumpe (gelöscht)
avatar

das meinte ich nicht so krass...
bloß hat mich das an eine andere anzeige erinnert... da wurde auch vom super verträglichen familienhund geschrieben, die aber im zwinger aufgewachsen war oder so...
das meinte ich nur:keineA:



nach oben springen

#7

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.01.2006 16:48
von Lil Silk (gelöscht)
avatar

ahso....



nach oben springen

#8

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.01.2006 17:57
von Nickel (gelöscht)
avatar

Zitat
so gut wie stubenrein



Mit 1 1/2 jahren ? Da hätten die dazu schreiben können warum das so ist.



nach oben springen

#9

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2006 19:37
von E T • Bully-Experte | 12.582 Beiträge | 12582 Punkte

Ehrlich gesagt find ich die Beschreibung nicht sonderlich komisch. :keineA:

Viele Bullys können nicht gut alleine bleiben, so wird es auch häufig beschrieben.
Die Info das sie es kann find ich gut.

Das sie "so gut wie stubenrein" ist kann auf einiges hindeuten, muss nicht schlimm sein.
Sie kann zB wegen einer Kastration Probs haben, oder vererbt, oder weil sie wie Luna was nicht auskuriert hat.

Sie kann aber auch einfach nur aus Protest wo hinpinkeln,
wie Coco und wohl einige andere Mädels auch.

Vielleicht pinkelt sie ja nur "da" hin weil sie nicht klar kommt.
Coco hat nur die ersten Tage bei mir wo hingepinkelt, bei dem Mann vorher (wie er sagte) regelmässig. Hier nicht mehr.
Letztendlich müsste man mal anfragen ... .



@ Tanja
Siehst du Ähnlichkeit bei der Beinstellung?
Ich hoffe da ist nix ... .



nach oben springen

#10

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2006 19:43
von Enzo (gelöscht)
avatar

@Angie:
Ich habe zwar nicht den Röntgenblick, aber wenn die Pfoten so nach außen stehen ist etwas nicht korrekt. Fehlstellungen in der Art belasten immer das Ellenbogengelenk, was dann, je nach Ausprägung, früher oder später, zur Arthrose führt.



nach oben springen

#11

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.01.2006 19:30
von amita (gelöscht)
avatar

Hallo!

Ich kann das Rätzel lüften, war auf der Page von der Organisation.
Lilly ist - so wie ich das begriffen habe - ohne korrekten Darmausgang zur Welt gekommen und mußte mit vier Wochen schon operiert werden. Solange sie festen Stuhl hat, ist das alles kein Problem. Wenn sie den aber nicht hat, "sabbert" sie ein bisschen. Deshalb sollte sie auch nicht zu lange alleine bleiben, weil sonst, wenns drückt...

Ihr Herrchen ist wohl gestorben, wenn ich mich recht erinnere.
Ich hab keine Probleme mit kleinen Handycaps und finde sie echt putzig mit ihrem Schlappohr, aber gerade das...

mein Humdchen müßte einfach büro-kompatibel sein und da ist ein Hintenrum-sabbern leider nicht drin

Hoffentlich kommt die Kleine trotzdem gut unter!!!



nach oben springen

#12

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.01.2006 21:52
von Kleiner Bully (gelöscht)
avatar

Ach das arme Wutzi..........

Wenn ich immer so könnte wie ich wollte, hätt ich ne Riesentierfarm mit ner Menge Tieren......



nach oben springen

#13

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.01.2006 10:43
von 77xenia77 • Bully-Gott | 50.903 Beiträge | 50903 Punkte

Ja, Jens das wär bei mir ähnlich. Ich würd auch gerne irgendwo leben wo um mich rum alles kreucht und fleucht und glücklich lebt. Ich würd auch alles aufnehmen was es irgendwo anders nicht gut hat... Aber es geht nun mal nicht



nach oben springen

#14

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.01.2006 15:22
von Nickel (gelöscht)
avatar

Hallo

Das ist natürlich was anderes, gut wenn man die Hintergründe kennt.

Aber ihr Herrchen ist nicht gestorben, sondern:

Zitat
Lillie hatte einen ganz lieben Halter, nur leider konnte er sich Lillie nicht mehr leisten



Ändert auch nichts an der Situation, aber wegen der Richtigkeit:



nach oben springen

#15

RE: FrenchieMädchen 1,5Jahre

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.02.2006 14:08
von delite (gelöscht)
avatar

Hallo,

Ich hatte auch im Januar wegen der Lilli angerufen! In Erdweg, ist ja gleich bei mir. Zu mir sagte die Dame am Telefon aber GAR NIX über ihre Krankheit oder so! Sie meinte es koste 500 Euro, da sie noch in Spanien wäre bei einer Pflegestelle. Das sie auch top fit,pflegeleicht und total lieb ist, nach Beschreibung der Frau die sie pflegt.

Komisch!


Schönen Tag!



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Ein eigenes Forum erstellen