logo
#1

RE: noch zwei Bullydamen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2006 18:30
von JessyK (gelöscht)
nach oben springen

#2

RE: noch zwei Bullydamen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2006 22:22
von Annica (gelöscht)
avatar

Umständehalber...



nach oben springen

#3

RE: noch zwei Bullydamen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2006 22:31
von BullMo Emma (gelöscht)
avatar

"Umständehalber", immer schön auf die Tränendrüsen.

Das sind ja nicht nur die beiden.

Ihr müßt mal "Alle Anzeigen von dackelkennel" anklicken.

Und wieder eine Hundefabrik ! :gewehr::rundumschlag:



nach oben springen

#4

RE: noch zwei Bullydamen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2006 23:51
von JessyK (gelöscht)
avatar

Also, ich hab mir die anderen Anzeigen angesehen... aber schlimm fand ich da nix.. mit Gesundheitszeugnis.... und... nun... herallerliebst... die Wortwahl ist zuckersüß, aber das ist doch auch Typfrage der Menschies, die das schreiben, oder? Sind Dackelchen, die die anbieten und beide Elterntiere sind zu besichtigen... weiß nicht.. klingt für mich total normal!



nach oben springen

#5

RE: noch zwei Bullydamen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.04.2006 06:39
von BullMo Emma (gelöscht)
avatar

Tut mir leid, Anette.
Aber die Elterntiere sind nur bei dem Zwergdackelwurf anzuschauen.
Also für mich ist es nicht normal, mit 5 Annoncen soviele Hunde verschiedener Rassen zu verkaufen.
Und die "zuckersüße" Wortwahl wird bestimmt vielen Interessenten zusagen.



nach oben springen

#6

RE: noch zwei Bullydamen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.04.2006 10:42
von JessyK (gelöscht)
avatar

ja, das stimmt... aber ich werde von "so alten Bullys" die elterntiere eh nicht zu Gesicht bekommen... und aus meiner Warte betrachtet... Weißt Du, ich schaue gerade Tiere im Tierheim an... denen geht es schlechter, man weiß gar nicht wo die herkommen und Elterntiere oder Gesundheitszeugnis gibt´s da auch nie.... Klar kauft man besser bei einem gaaaanz tollen, gaaaanz kleinen Züchter.. mit Gesundheitspaß und und und... aber wo findet man das schon... in meinem Fall wüßte ich da schon was klein Erna von der Rudiranch Aber: und das ist nicht außer Acht zu lassen.. es ist für mich affig weit weg!!! Und alein kann man das mit dem Zug runterreißen, aber mit Hund und Kind... für MICH ist das weit und nur mit einem Urlaub zu verknüpfen... Und so Leute wie ich gucken dann auch mal im Internet oder im Tierheim und haben dann ein höheres Restrisiko, einen kranken Bully angedreht zu bekommen... zugegeben... aber verurteilen darf man das denke ich nicht.
Ich finde die Infos auf der Seite nicht zu negativ, denke aber daß sie zu zweien vermittelt gehören und drei Bullys, da bekäme ich von meiner Bullysitter-Mama die Freundschaft gekündigt!
Und umständehalber... das ist ja auch zu erfragen... muß ja nicht jeder alles im Netz erzählen.... vielleciht bekommt der Sohn Nachwuchs oder die Frau trennt sich von ihm... die Bullys vertragen sich nciht mit den Dackeln der Mutter... weiß der Himmel.... oder es sind Lüüüger und Betrüüüger... aber laßt mich noch an das Gute im Menschen glauben



nach oben springen

#7

RE: noch zwei Bullydamen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.04.2006 10:51
von Fiete87 (gelöscht)
avatar

http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=4631328

Ist das einer aus unserem Forum??



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen