logo
#1

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.05.2006 22:20
von Gast (gelöscht)
avatar

Hallo,

gestern habe ich unter www.tiervermittlung. de einen 1jährigen Bullymann entdeckt und dachte vielleicht könnte er über euch ein gutes zu Hause finden.

Es ist dort die Anzeigennr.: 34058

er kommt wohl aus schlechter Haltung und hat ein Auge verloren.

Er soll sich in Schleswig Holstein befinden und ich schreibe euch hier mal die dort angegenen Tel.Nr.
04344/3346 oder 0172 4364851

Wie gesagt habe ich die Anzeige nur zufällig gesehen und wünsche dem kleinen Kerlchen, daß er liebe Menschen findet.

Grüßel
MarionEB



nach oben springen

#2

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.05.2006 09:06
von Twinity | 4.797 Beiträge | 4797 Punkte

Hallo Marion,

ich bin grade sehr verwundert über diese Anzeige.
Der arme Diego war im Kieler Tierheim und wurde am 25.04.2006 vermittelt. Auf der HP des Tierheims steht "erfolgreich in ein neues zu hause vermittelt".

In der Anzeige auf Tiervermittlung steht, dass er in einer Pflegestelle lebt und auf ein neues zuhause wartet.

Ich hoffe nicht, dass die Dame sich den Diego nur aus dem Tierheim geholt hat, um mit ihm Geld zu machen.

Ich werde mal meine Freundin darauf ansetzen. Die ist ehrenamtliche Helferin im Tierheim und sie soll dann mal der Leitung bescheidgeben, damit die das prüfen.

Das wäre ja der Gipfel



nach oben springen

#3

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.05.2006 12:25
von Sonnenhunde • Bully-Experte | 20.016 Beiträge | 20091 Punkte

Nee oder??? Boah Nicole, das wär ja ne rieesen Schweinerei!!!

Da bin ich ja mal gespannt, was dabei rauskommt....



nach oben springen

#4

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.05.2006 23:40
von Gast (gelöscht)
avatar

Hallo Nicole,

oh, hoffentlich ist das nicht der Fall.
Gut wenn du Dich da erkundigen kannst.
Dann war es wohl gut, daß ich hier den Hinweis auf den kleinen Mann gegeben habe.
Hoffentlich geht es ihm gut.
Ich werde ab und zu hier nachlesen.

Grüßel MarionEB



nach oben springen

#5

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.05.2006 15:20
von emmabully (gelöscht)
avatar

hmmmm

das würde ja wircklich ne schweinerei sein ,hoffendlich ist es nicht der fall*daumendrück*



nach oben springen

#6

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.05.2006 20:44
von Fiete87 (gelöscht)
avatar

...mal wieder...zähne knirschend den kopf schüttel....



nach oben springen

#7

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.05.2006 12:07
von Twinity | 4.797 Beiträge | 4797 Punkte

So, die Sache ist wie folgt:

Die Besitzerin hat sich gemeldet und Diego wieder aus dem Tierheim geholt. Da sie sich aber nicht mehr um ihn kümmern kann, hat sie ihn auf einer Pflegestelle untergebracht, bis die Besitzerin einen neuen Platz gefunden hat.


Ich schreibe dies mal ganz wertfrei, nicht das ich nachher Post vom Rechtsanwalt bekomme...



nach oben springen

#8

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.05.2006 12:49
von Sonnenhunde • Bully-Experte | 20.016 Beiträge | 20091 Punkte
nach oben springen

#9

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.05.2006 16:32
von Gast (gelöscht)
avatar

Hallo Nicole,

mh, sicher is der kleine Bully in einer Pflegestelle besser aufgehoben als im Tierheim. Aber so ein Hin und Her für ihn ist auch nicht gut.
Ich hoffe, daß er bald ein endgültiges und liebevolles zu Hause findet.

Grüßel MarionEB



nach oben springen

#10

RE: einäugiger Bullymann sucht neues zu Hause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.05.2006 20:14
von Twinity | 4.797 Beiträge | 4797 Punkte

Zitat
Gepostet von Gast
Hallo Nicole,

mh, sicher is der kleine Bully in einer Pflegestelle besser aufgehoben als im Tierheim. Aber so ein Hin und Her für ihn ist auch nicht gut.
Ich hoffe, daß er bald ein endgültiges und liebevolles zu Hause findet.

Grüßel MarionEB



Hallo Marion,

das ist auch mein Reden, aber in Zeiten von Geldnot und einer sog. "Mode-Rasse" ...

Mehr sag ich dazu nicht



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen