logo

#1

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.01.2007 17:53
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Das wurde mir eben von der Dobermann-Nothilfe zugeschickt.

Zitat
Paul,
Französische Bulldogge,reinrassig,gestromt
8 Monate alt,geimpft,gechipt,kastriert


Paul wurde abgegeben weil er das Kleinkind gezwickt hat.
Momentan zeigt sich Paul noch ziemlich ängstlich und verstört.

Laut seinem Vorbesitzer führt sich Paul an der Leine anderen Hunden
gegenüber wie ein kleiner Macho auf.Ohne Leine spielt
Er jedoch mit anderen Hunden.Katzen kennt er nicht.Paul soll gut einige Zeit
Alleine zuhause bleiben können.

Wir suchen für Paul ein Zuhause bei Kennern und Liebhabern dieser Rasse,ohne
Kleinkinder.

Weitere Infos folgen...........

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.01.2007 17:59
von BullyFinchen • Bully-Experte | 10.617 Beiträge | 10618 Punkte

Hübscher Bub



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.01.2007 18:00
von Mic • Bully-Gott | 27.148 Beiträge | 27379 Punkte

Oh weh...

Ich glaube ja nicht das ein Bully von alleine ein Kleinkind zwickt... Ich hab noch nie einen so kinderlieben Hund erlebt wie Cooper!

Der arme kleine Kerl, hoffentlich findet er ganz schnell ein schönes zu Hause!!!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 12:30
von BullMo Emma (gelöscht)
avatar

Auch ich wünsche dem hübschen Kerl, daß er bald ein wunderschönes endgültiges Zuhause bekommt.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 12:38
von 77xenia77 • Bully-Gott | 50.903 Beiträge | 50903 Punkte

der arme Kerl, wenn ich ja nur könnte wie ich wollte!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 12:46
von Emy2002 (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von 77xenia77
der arme Kerl, wenn ich ja nur könnte wie ich wollte!



geht mir ganz genauso

Ich kann ja irgend wie gar nicht nachvollziehen, das er ein Kind gezwickt haben soll. Freddy liebt alle Kids heiß und innig.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 12:52
von Wutz | 22.836 Beiträge | 22836 Punkte

Tigger hat auch schon mal ein Kind gezwickt, dat wollte sein Bällchen wegnehmen.. und dat ohne tauschen.
Ich weis ja nicht wie er die ersten 3 jahre mit den Kindern gelebt hat, aber er gibt halt sein Zeuch nich ab.
Und wie oft haben mich früher unsere Hunde gezwickt wenn ich frech war...



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 13:26
von -Fraggle- (gelöscht)
avatar

Versteht der Kleine sich mit Bullyrüden?
Ich habe ja einen, er ist auch knapp 8 Monate. Eigentlich möchte ich ein Mädchen, weil ich gehört habe, dass das mit der Rangordnung besser läuft.
Aber wenn er sich auch mit meinem Baby vertragen würde, dann würde ich ihn nehmen.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 13:49
von 77xenia77 • Bully-Gott | 50.903 Beiträge | 50903 Punkte

ich hab es meiner Freundin geschickt, die will unbedingt einen Hund. Wir werden ihn wohl ansehen fahren... aber bitte nicht jubeln, abwarten. Wir müssen erst mal gucken ob das auch mit der Schäferhundmixdame passt.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 13:50
von Elsa1 (gelöscht)
avatar

Mensch Fraggle, das wäre was ein Brüderchen für Luniz!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 14:09
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Xenia, dann kannst du ja noch gezielter nachfragen, auch wie er mit anderen Rüden ist.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2007 14:20
von Mückerich | 1.256 Beiträge | 1256 Punkte

Das tut mir so leid für den Kleinen.
Eigentlich ist zwicken doch eine Verwarnung?
Ich denke auch,daß Er sich, oder irgendetwas verteidigt hat.Allerdings -klar- hätte ich auch Angst um mein Kind.
Würde den Hund aber nicht gleich abgeben.:nonono:

So wie aussieht,wird Er aber bald ein neues zu Hause haben.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.01.2007 00:50
von E T • Bully-Experte | 12.582 Beiträge | 12582 Punkte

Naja ... zwicken sieht a auch anders als b.

Das ist ein Junghund - und ein Junghund zwickt vieleicht auch mal Cheffe.
Himmel was wird "sowas" manchmal dramatisiert (wenn das so stimmt)?!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.01.2007 06:55
von Anja527 (gelöscht)
avatar

Mann der ist 8 Monate ,was erwarten die denn!:mauer:



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Bully Paul von der Dobermann-Nothilfe

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.01.2007 09:46
von -Fraggle- (gelöscht)
avatar

Ja, Elsa, das wäre es.
Von dem anderen Rüden habe ich bis jetzt noch nichts zurück bekommen



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen