logo
#1

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 21:58
von bullmo07 | 415 Beiträge | 415 Punkte

Haben mal geschaut und sind über den süßen DJ gestolpert.
Könnt ihr dazu was sagen, kennt ihn vllt. einer oder gibts sonst noch was zu beachten?

http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeig...nate-a12353731/

Könnte an so einer Sache was faul sein oder oder!? Klar könnte, ich weiß grad nicht, wie ich es ausdrücken soll...wir haben halt überlegt, wegen Odin doch noch einen jüngeren Hund dazu zu nehmen. Charlie wird jeden Tag kränker und spielt überhaupt nicht mit Odin. Und 8 Monate wäre doch ein gutes Alter, dann wären sie 4 Monate auseinander...

Also wir sind absolut wertfrei gerade, bitte nicht wieder so ein Smiley: , ne klare Antwort wäre toll...


nach oben springen

#2

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:12
von Sonnenhunde (gelöscht)
avatar

Da nichts dabei steht, wird der kleine evtl. keine Papiere haben, die Herkunft KÖNNTE also ungewiss sein.
Aber der kleine Fratz sucht nun mal ein zuhause und so wie es aussieht, scheint er nicht bei den Leuten zu sein, die ihn "produziert" haben. Ich würde ruhig mal nach fragen.
Ich drück die Daumen, daß der kleine Kerl der richtige für Euch ist.


nach oben springen

#3

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:22
von bullmo07 | 415 Beiträge | 415 Punkte

Danke für deine Antwort. Er brauch für uns ja keine Papiere, wir wollen nur einen Familienhund. Haben mal eine sms geschickt, mal sehen, was zurück kommt. Danke für´s Mut machen...*hibbel*


nach oben springen

#4

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:24
von chaoscombo • Checker | 7.965 Beiträge | 8267 Punkte

ich denke auch das fragen nichts kostet...
er sieht soweit man das anhand eines bildes sagen kann toll aus.

allerdings würde ich bedenken haben ob das nicht für charlie noch schlimmer wird wenn 2 junghunde um ihn herumtollen und eventuell gemeinsam dann auch im pubertären untereinander
traktieren.
charlie ist alt,
ich würde meinem alten hund das nicht antun,wenn ich schon merke das er mit einem junghund nicht allzu glücklich ist.

(nicht böse gemeint,lediglich meine meinung:rotwerd


Gruß Tina, Muffin und Nayla

nach oben springen

#5

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:24
von Tiffy-Mama (gelöscht)
avatar

Hallo,

kann euch nur empfehlen noch zu warten. Vier Monate Altersunterschied ist u. U. zu wenig. Ich persönlich würde zu mind. 10 Monaten Unterschied raten.

Solange euer Odin noch nicht einwandfrei "funktioniert" ist es eben ein Risiko und die beiden zusammen können sich zu einem Duo Infernale verwandeln....


nach oben springen

#6

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:28
von Dogge-Brutus (gelöscht)
avatar

Eine Sms ? Bei interese an einem Tier ist doch ein Anruf kein problem oder?

Sorry soll ja kein Angriff sein aber ein persönliches Gespräch bei solch einer Sache ist selbstverständlich.


nach oben springen

#7

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:30
von bullmo07 | 415 Beiträge | 415 Punkte

Hm, da mögt ihr beide Recht haben. Mal sehen, ob die sich nun überhaupt melden...*grübel* - Charlie kuschelt zwar mit Odin, aber spielen mag er nicht und seine Schwierigkeiten mit den Geschwüren werden immer größer leider. Wenn das weiterhin so rasant fortschreitet, werde ich ihn wohl oder übel erlösen müssen. Auch deshalb haben wir mal geschaut, ob sich nicht ein Kamerad für Odin findet. Wollten ja eigentlich erst nächsten Sommer oder so einen anderen dazu nehmen...1000 Gedanken machen wir uns eben und kommen doch auf keinen grünen Zweig...wir schauen mal weiter...im Moment finde ich sonst nur Welpen und das kommt so garnicht in Frage zur Zeit...


nach oben springen

#8

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:30
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Ich drück euch auch ganz fest die Daumen! Der kleine sieht ja echt schnuffelig aus.

Aber ganz ehrlich... und bitte nicht böse sein aber wenn ich für einen meiner Hunde oder für alle 3 aus irgendwelchen Gründen ein ganz tolles neues Zuhause suchen muss, dann weiss ich nicht ob ich wirklich auf eine SMS-Anfrage eingehen würde.

Ruf doch einfach an Sonst ist er vielleicht schon vermittelt bevor sie überhaupt darüber nachgedacht haben ob es eine ernstgemeinte Anfrage ist.

Ups sorry hat sich mit den anderen Beiträgen überschnitten!

[ Editiert von Katy1973 am 10.01.09 22:31 ]



nach oben springen

#9

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:31
von Bully2006 | 2.496 Beiträge | 2498 Punkte

zu der Anzeige sag ich gar nix das steht mir nicht zu
weil ich nichts zu den Umständen weiss.. aber bist du sicher, dass du deinem alten Hund.. jetzt noch in seiner letzten Lebenszeit,noch einen zweiten Jüngling zumuten kannst..


Bullys sind meine grosse Liebe:herzflagge:

Grüsse von Gudrun








http://www.gesunde-bulldoggen.de


nach oben springen

#10

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:32
von bullmo07 | 415 Beiträge | 415 Punkte

Zitat
Gepostet von Dogge-Brutus
Eine Sms ? Bei interese an einem Tier ist doch ein Anruf kein problem oder?

Sorry soll ja kein Angriff sein aber ein persönliches Gespräch bei solch einer Sache ist selbstverständlich.



Hab ich auch überlegt, nur die Uhrzeit läßt das für mich nicht mehr zu...werde ich morgen tun, oder auch nicht...ist vllt. noch nicht fertig gedacht alles...





EDIT: Hat sich alles erledigt, DJ ist bereits vermittelt! Trotzdem danke...


nach oben springen

#11

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.01.2009 22:36
von chaoscombo • Checker | 7.965 Beiträge | 8267 Punkte

zitat:
Wenn das weiterhin so rasant fortschreitet, werde ich ihn wohl oder übel erlösen müssen. Auch deshalb haben wir mal geschaut, ob sich nicht ein Kamerad für Odin findet.


bitte nicht bös sein,
aber charlie lebt noch...
und wenn er schon so krank ist braucht er eure ganze aufmerksamkeit.
die letzte zeit bevor ein geliebtes tier geht ist die wichtigste zeit.
charlie wird euch mehr brauchen als je zuvor.
ich würde als erstes mal an ihn denken,nicht an odin.


Gruß Tina, Muffin und Nayla

nach oben springen

#12

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.01.2009 11:09
von -Marion- | 305 Beiträge | 305 Punkte

Habe meine Bullmastiffhündin im September verloren...sie war 11.5 Jahre...ich wäre nie auf die Idee gekommen ihr kurz vorher einen Welpen zuzumuten,
Ein alter kranker Hund ist in der letzten Zeit....für die man für ihn min so sorgen muss wie für einen Welpen, sehr anstrengend.

Es ist dann so als hättest Du 3 Welpen zu hause.
Ich würde warten....und den kleinen erst mal genügend Grundgehorsam beibringen....und zum spielen seit ihr doch auch noch da


Liebe Grüße


nach oben springen

#13

RE: ...Frage...

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.01.2009 16:06
von CoraBiene (gelöscht)
avatar

DJ kommt ursprünglich aus Bayern,dort ist er geboren und hat keine Papiere!!!


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen