logo
#1

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 18:59
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Hallo zusammen,
Puyi ist seit gestern Abend wieder bei uns!
Nun werden wir ihn erst mal zur Ruhe kommen lassen und dann sehen wir weiter, denn er ist schon ziemlich durch den Wind! Aber auch das krieg´ ich hin.....
Zu den Rückgabegründen möchte ich mich nicht äußern, vielleicht gibt euch Alina eine Antwort darauf.
Nun, ich halte euch auf dem laufenden, denn irgendwo muß es doch Menschen mit Bully-Verstand geben, die ihm ein endgültiges zu Hause geben wollen!!!
Auf bald
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#2

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 19:01
von Moni28 (gelöscht)
avatar

Och mensch das ist ja schade, dann knuddel den süßen mal, er ist bestimmt auch traurig, ich hoffe er findet bald ein schönes und endgültiges zuhause


nach oben springen

#3

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 19:02
von Amy le pons Quintana | 610 Beiträge | 610 Punkte

oh nein, das hört sich ja gar nicht soooo toll an.
find es super das du ihn wieder aufgenommen hast. bei dir kann er nicht bleiben?


nach oben springen

#4

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 19:48
von Carlosjr | 16 Beiträge | 16 Punkte

Das muss den kleinen ja mehr als tütelig machen...erst hier dann da...und nach ein paar Tagen wieder zurück ! Hatte mich auch mal für einen Notbully interessiert von einer Privaten Bullyhilfe.Fahrtweg ca. 115 km.Sind erst ohne unseren Carlos dort hingefahren um erstmal einen Eindruck zu bekommen.Beim 2ten mal war er dann mit...,naja,die beiden waren sehr verhalten gegenseitig...also,erstmal zusammen raus und pipi Runde machen.Beim 3ten Besuch dachten wir...also die Frau und ich,na nun werden die beiden sich doch bestimmt freuen wenn sie sich sehen...aber nichts ! Sie haben sich so wenig für einander interessiert das sie sich weder anbellten noch anguckten ,geschweige denn zusammen spielen wollten.Um alles zu versuchen haben wir ihn dann einen Nachmittag lang zu uns geholt...also zum 4ten mal die 115km gefahren! Aber auch das brachte nichts.Ein kleines Beispiel das man egal ob Notbully oder eine Abgabe aus anderen Gründen , man das schon sehr gut entscheiden sollte in welche Hände der Hund geht.Auch wenn der Hund das in der Pflegefamilie super hat...wenn er da nicht bleiben kann ,sollte man sich die "neuen" Besitzer...grad wenn da schon ein Hund vorhanden ist...genau abchecken.Wir mussten ja nun leider feststellen das der Bully mit unserem Carlos nicht glücklich wird und Carlos hätte mit ihm wohl immer noch nichts anfangen können.Solch eine Art von Vermittlung finde ich total Klasse ...so hatten wir einen guten Eindruck u.durften ihn durch unsere Bemühungen die ganze Strecke mehrmals zu fahren auch den Hund,trotz allem es ja nun nicht mit unserem Bully harmoniert hat,kennenlernen.

Natürlich kann immer mal was sein,grad wenn das Tier dann zuhause ist,das es sich auf einmal anders entwickelt etc...und den Leuten kann man ja auch nur vor dem Kopf gucken und nicht rein !

Hoffe das Puyi aber ein Zuhause auf Lebenszeit findet und wünsche dem kleinen dabei ganz viel Glück



Carlos junior


nach oben springen

#5

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 22:07
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte


der TSV und ich haben die Familie 3 Wochen intensiv auf Puyi vorbereitet, alle bekannten Unarten aufgelistet, angegeben, immer wieder zur Sprache gebracht. War alles kein Problem für sie. Warum Puyi nun wirklich wieder zurück gekommen ist, kann ich leider nicht genau sagen! Wie Du schon sagtest, man sieht den Leuten immer nur vor den Kopf. Hier verhält sich Puyi nun schon wieder so, wie vor seinem kurzeitigen Umzug. Wir wollen nun versuchen, ihn hier in der Nähe zu vermitteln, damit die neuen Leute auch die Möglichkeit haben, ihn mal über Tag und etwas später auch mal über´s WE mitzunehmen. Mal abwarten, was nun kommt....


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#6

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 23:36
von Carlosjr | 16 Beiträge | 16 Punkte

bei uns ging das auch über einen Zeitraum von 6 Wochen ...oder so.wie gesagt war nun nicht um die Ecke.Bin mit der Frau aber immernoch im Kontakt und finde die Aufgaben die man sich als Pflegefamilie macht super beneidenswert :daumenenk mal das bei Dir ähnlich ....also toll das es Leute gibt ,die sich mit soviel Liebe,mühen und kosten dafür einsetzen



Carlos junior


nach oben springen

#7

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 10:09
von Snoopychen (gelöscht)
avatar

Da ist es wieder, einen Bully unbedingt haben wollen, aber wenns ungemütlich wird, wieder abgeben...kann ich nicht verstehen, wenn die Familie von euch über alles Aufgeklärt wurde.......So ein hin und her geschiebe, schade, um den kleinen


nach oben springen

#8

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 10:30
von Nicki0410 (gelöscht)
avatar

Naja die Alina hat ja schon eine Bullyhündin! Also war das keine Aufnahme aus einer Laune heraus!
Deswegen sollten wir keine Vorwürfe machen bevor wir nichts genaues wissen!

edit: Alina hat eine Hündin ob es ein Bully ist steht nirgendwo SORRY

[ Editiert von Nicki0410 am 04.02.09 10:39 ]


nach oben springen

#9

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 10:38
von Heidi111 (gelöscht)
avatar



Habe Puyi`s Geschichte mitverfolgt und war so froh das der kleine Mann ein Zuhause gefunden hat.

Seit Ende August letzen Jahres habe ich auch einen Notbully. Klar war die erste Zeit schwierig, aber wir haben daran gearbeitet. Nun habe ich einen ganz tollen Hund, den ich nie wieder hergeben würde.

Will für Puyi hoffen und drücke ganz fest die Daumen , das er bald für immer ein ganz schönes Zuhause bekommt.


nach oben springen

#10

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 11:19
von Dogge-Brutus (gelöscht)
avatar

Na hoffentlich findet der kleine bald nun endlich ein tolles Endzuhause.

Drück euch die Daumen.



nach oben springen

#11

RE: Puyi ist wieder bei uns

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.02.2009 19:34
von Mic • Bully-Gott | 27.099 Beiträge | 27274 Punkte

Ach mensch das ist ja doof... Gibts denn schon irgendwas neues?


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen