logo

#1

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:14
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Kann mir jemand grob übersetzen was es mit dem Kleinen hier auf sich hat? Scheint auf der Krankenstation zu sein?

http://www.perrikus.org/animales_invitados/pinky.htm

[ Editiert von Moderator Katy1973 am 22.06.10 23:25 ]



nach oben springen

#2

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:19
von *Honey* | 3.095 Beiträge | 3095 Punkte

Das kam beim Google Übersetzer raus:

Übersetzung Spanisch -> DeutschLateinische Umschrift anzeigen
Pinky ist einer der Tausenden von Hunden, die Menschen aus Russland für seinen günstigen Preis gekauft und kommen mit vielen sowohl virale und genetische Krankheiten
Diagnostiziert wurde Halbwirbel, Bulldogs typisches Problem, dass eine vollständige Inkontinenz, da beide pee poo Ursachen. Jetzt haben sie etwa zehn Monate und ein großartiger Charakter, ist sympathisch, anhänglich, unterwürfig zu anderen Tieren sowie einige Schläger wie alle Welpen
Da ich hypoallergen so dass es viel weniger die Hütte, die etwa drei mal pro Tag verliert aber pinkeln.


Sie benötigen einen Anwender, die Zeit zu Hause verbringt und sehr bewusst die Pflege, die sie benötigen und dabei mit ihr eine sehr strenge Hygiene und Infektionen, die Urin-Inkontinenz nehmen könnte

Im Idealfall, ein Haus mit einem Garten, wo er manchmal sein konnte, um nicht ständig Packung Windeln und verhindern Reizungen sowie, wenn man sie auszuziehen.
Er hat zu säubern mehrmals täglich als Baby-Feuchttücher und Pflegecremes und nicht reizen
Dies ist ein Fall, wo wir sehen schwierigsten Annahme durch die Zeit, die Sie brauchen zu verbringen, sondern versuchen ...
Comes in Katalonien für das Follow-up und die Adoptiveltern jederzeit beraten.

Steril geliefert, Chip-, Vertrags-und Überwachungs-
Kontakt:
nuria_t_z@hotmail.com
sociosCDK@gmail.com


Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen,ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen




nach oben springen

#3

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:23
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

hab mal online übersetzt und deshalb mal zu den Notbullys verschoben. Scheint ja ein neues Zuhause zu suchen der Arme.Hier die etwas wirre Übersetzung:

Was ist bitte hemivertebra?


Pinky ist eine der Tausende von Hunden, die die Leute nach Russland durch seinen wirtschaftlichen Preis kaufen und die mit Haufen sowohl der Virus-als auch genetischen Krankheiten kommen
Er hat diagnostiziert hemivertebra, typisches Problem von Bulldogs, der ihm eine ganze Hemmungslosigkeit so viel provoziert, von Pipi wie von Kacke. Jetzt haben sie etwa zehn Monate und ein genialer Charakter, es ist mit anderen Tieren und etwas Bauer als alle Jungen sympathisch, liebevoll, unterwürfig
Seit ich an Nehmen hipoalergénico denke, macht er weniger Kacke, etwa drei Male im Tag viel aber verliert Pipi.


Er braucht einen Adoptante, der Zeit zu Hause verbringt und der sich sehr von den Sorgen bewusst ist, die er braucht und die eine sehr strenge Hygiene mit ihr hat, da er Urininfektionen durch die Hemmungslosigkeit nehmen könnte

Das Ideale wäre ein Haus mit Garten, wo er manchmal sein konnte, um keine Windeln standhaft bringen zu sollen und zu vermeiden, dass er sich ärgert, außerdem nimmt er sich sie, wenn er kann, ab.
Er muss einige Male im Tag als ein Baby mit toallitas und Salben gereinigt sein, um die Haut zu pflegen und ärgern Sie sich nicht
Es ist einer der Fälle, in denen wir seine Annahme durch die Zeit als schwerer sehen, die braucht, dass sie ihn widmen aber um es zu versuchen...
Er wird in Katalonien geliefert, um eine Verfolgung und Macht zu lassen, die Adoptantes jederzeit beraten.



nach oben springen

#4

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:23
von Sabby (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von *Honey*
Das kam beim Google Übersetzer raus:

Übersetzung Spanisch -> DeutschLateinische Umschrift anzeigen
Pinky ist einer der Tausenden von Hunden, die Menschen aus Russland für seinen günstigen Preis gekauft und kommen mit vielen sowohl virale und genetische Krankheiten
Diagnostiziert wurde Halbwirbel, Bulldogs typisches Problem, dass eine vollständige Inkontinenz, da beide pee poo Ursachen. Jetzt haben sie etwa zehn Monate und ein großartiger Charakter, ist sympathisch, anhänglich, unterwürfig zu anderen Tieren sowie einige Schläger wie alle Welpen
Da ich hypoallergen so dass es viel weniger die Hütte, die etwa drei mal pro Tag verliert aber pinkeln.


Sie benötigen einen Anwender, die Zeit zu Hause verbringt und sehr bewusst die Pflege, die sie benötigen und dabei mit ihr eine sehr strenge Hygiene und Infektionen, die Urin-Inkontinenz nehmen könnte

Im Idealfall, ein Haus mit einem Garten, wo er manchmal sein konnte, um nicht ständig Packung Windeln und verhindern Reizungen sowie, wenn man sie auszuziehen.
Er hat zu säubern mehrmals täglich als Baby-Feuchttücher und Pflegecremes und nicht reizen
Dies ist ein Fall, wo wir sehen schwierigsten Annahme durch die Zeit, die Sie brauchen zu verbringen, sondern versuchen ...
Comes in Katalonien für das Follow-up und die Adoptiveltern jederzeit beraten.

Steril geliefert, Chip-, Vertrags-und Überwachungs-
Kontakt:
nuria_t_z@hotmail.com
sociosCDK@gmail.com



OT: Sorry aber das is zu geil


nach oben springen

#5

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:24
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Ups. Sorry und Danke! Hat sich überschnitten aber deine Übersetzung war klarer. Leider scheint er gelähmt zu sein



nach oben springen

#6

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:32
von Sabby (gelöscht)
avatar

also ich hatte nur die übersetzung gelesen, weil ich kein spanisch kann, der lachkrampf war nicht auf das schicksal dieses super süssen kleinen mannes bezogen

der ist ja echt ein traumschnucki! :blinky:


nach oben springen

#7

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:35
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Zitat
Gepostet von Sabby
der lachkrampf war nicht auf das schicksal dieses super süssen kleinen mannes bezogen




Neeee, das hab ich auch nicht gedacht



nach oben springen

#8

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:42
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Wollte gerade übersetzen aber Google tut es ja auch.. Wörtlich heißt hemivertebra "halber Wirbel" oder "Halbwirbel" ..

Naja Google ist ja ein toller, grammatikalisch absolut inkorrekter Übersetzer..
Also ob sie/er (?) nun wirklich gelähmt ist, weiß ich nun auch nicht.. Bin mir da nicht sicher!...


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#9

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:46
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Hm ja ich bin jetzt wegen der völligen Inkontinenz davon ausgegangen. Aber so wie er da sitzt kommt mir das schon ziemlich bekannt vor



nach oben springen

#10

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.06.2010 23:55
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Was kommt Dir denn da bekannt vor?
Ich bin nicht soooo bullyerfahren!


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#11

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 23.06.2010 00:01
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Da ich sowieso gerade mit Perrikus in Kontakt war, habe ich gleich mal wegen Pinky nachgefragt, die nette Dame antwortet recht schnell, morgen gebe ich Bescheid


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#12

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 23.06.2010 10:01
von Dickbaby | 33 Beiträge | 33 Punkte

Hab nicht viel zu dem thema zu sagen, ausser das es mir immer den magen umdreht wenn ich solche baby sehe..wie gerne würde ich alle leidenden babys aufnehmen..seufz

hab doch erzählt das ich nicht weiss wo mein baby her kommt.
der erste eintrag hier von Kathy1973...sie hat nen link mit bildern rein gesetzt. der zwerg, der im hintergrund auf dem boden liegt sieht aus wie meiner..weiss mit einem schönen runden schwarzen fleck auf dem rücken....verrückt...


nach oben springen

#13

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 23.06.2010 10:44
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Zitat
Gepostet von MaraFriederikeUrsula
Was kommt Dir denn da bekannt vor?
Ich bin nicht soooo bullyerfahren!



Sei froh, dass Du keine Erfahrung damit hast. Ich musste meine gelähmte Hündin im März gehen lassen

Da bin ich mal gespannt, was Du über ihn zu erzählen hast wenn die Antwort kommt. Vielleicht hat er ja sogar schon Interessenten



nach oben springen

#14

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 24.06.2010 20:01
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Soooo.. Ich habe Informationen zu der Kleinen in Erfahrung gebracht : "..die Kleine gehört zu einer Orga in Katalonien. Wir beteiligen uns lediglich an der Verbreitung der Inserate, die unter "animales invitados" stehen, ansonsten haben wir mit dem Hund nichts zu tun.
Die Hündin wurde billig in Russland gekauft, und hat das Problem, weder Kot noch Urin halten zu können. Sie muß im Haus ständig Pampers tragen und wäre darum idealerweise in ein Haus mit Grundstück zu vermitteln. Sie ist sehr frech und verspielt."


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#15

RE: Handicap-Bully in Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.06.2010 22:32
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Zitat
Gepostet von MaraFriederikeUrsula
Wollte gerade übersetzen aber Google tut es ja auch.. Wörtlich heißt hemivertebra "halber Wirbel" oder "Halbwirbel" ..

Naja Google ist ja ein toller, grammatikalisch absolut inkorrekter Übersetzer..
Also ob sie/er (?) nun wirklich gelähmt ist, weiß ich nun auch nicht.. Bin mir da nicht sicher!...



Du kannst italienisch? Ich habe ein Forum gefunden in dem über die Süsse diskutiert wird. Vielleicht könntest du, wenn Du mal Zeit und Lust hat, wichtige Info für uns rausschreiben?

http://www.elclubdekat.org/phpBB3/viewto...&p=28974#p28974



nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 83€
87%
 


logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen