logo
#1

Theo - StaffMix - Mai 2014

in Alles außer Bullies 24.01.2015 09:43
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.594 Beiträge | 18995 Punkte

Rüde, geimpft, gechipt

Theo und seine beiden Geschwister wurden von uns übernommen, nachdem die Quarantäne beendet war. Er ist auf einer unserer Pflegestellen und darf endlich kennen lernen, wie man in einer Familie lebt.
Natürlich ist noch alles neu für ihn, manchmal machen ihm neue Dinge Angst, aber er stellt sich neuen Situationen und vertraut seinen Pflegeeltern in diesem Punkt total. Dadurch lernt er täglich neue tolle Dinge kennen.
Theo ist ein sehr freundlicher Hund, er versteht sich absolut mit Rüden und Hündinnen, nur vor der Katze der Pflegestelle hat er einen großen Respekt.
Er ist sehr verspielt und verschmust und momentan lernt er auch das Alleinbleiben. Natürlich wird auch mit ihm gearbeitet und er lernt gerade die Grundkommandos kennen.
Eines muss man aber ganz klar sagen, wer immer einen sauberen Hund möchte, der wird mit Theo nicht glücklich, denn er tobt auch gerne mal im Dreck.
Wir suchen für unseren Dicken eine tolle Familie, gerne mit anderen netten Hunden oder auch Katzen und Kindern. Durch seine doch manchmal noch stürmische Art sollten die Kinder schon standfest sein.

Theo_07.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

http://listenhunde-nothilfe.de/portfolio...202#prettyPhoto




nach oben springen

#2

RE: Theo - StaffMix - Mai 2014

in Alles außer Bullies 24.01.2015 11:38
von Boule | 544 Beiträge | 766 Punkte

...ist das ein toller Hund!



nach oben springen

#3

RE: Theo - StaffMix - Mai 2014

in Alles außer Bullies 24.01.2015 16:43
von frops • Bully-Experte | 10.387 Beiträge | 13518 Punkte


Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
nach oben springen

#4

RE: Theo - StaffMix - Mai 2014

in Alles außer Bullies 24.01.2015 23:45
von Mable | 820 Beiträge | 1282 Punkte

Der kleine Mann ist wieder einer von denen,bei dem ich am liebsten "HIER HER" schreien würde. Leider geht das nicht,obwohl er gut zu uns passen würde. René hat zwischen Weihnachten und Silvester kein Wort mit mir geredet,als Hund Nummer fünf bei uns eingezogen ist. Ich meine jetzt geht es ja wieder und Mia hat sich von Anfang an schön bei ihm eingeschleimt aber wenn ich jetzt noch einen hier anschleppe,zieht er aus. Ich mußten ihm damals bei Helga schon versprechen das es nicht mehr werden aber das Versprechen konnte ich "leider"nicht halten. Obwohl ich ja der Meinung bin das es sich bei der Anzahl der Hunde immer auf eine gerade Zahl einpegeln sollte damit immer zwei Paare gebildet werden können...



nach oben springen

#5

RE: Theo - StaffMix - Mai 2014

in Alles außer Bullies 25.01.2015 08:50
von Hermine11 • Bully-Experte | 16.594 Beiträge | 18995 Punkte

ach Nikki, mir geht's auch so, nur bei mir ist es die Vernunft, weil es mit Minchen einfach zu stressig wäre. Bei dem Goldstück wäre mir so gar egal, dass es ein Rüde ist. Bin ja so ein Mädchenfan So lange das verrückte Minchen lebt, gibt's keinen weiteren Hund, sie braucht meine volle Aufmerksamkeit




nach oben springen

#6

RE: Theo - StaffMix - Mai 2014

in Alles außer Bullies 09.04.2015 11:36
von Boule | 544 Beiträge | 766 Punkte

...geht mir genau so... ich darf auch keinen 4. Hund, weil Gigi so krank ist...

ich glaube, es gibt wenig Männers mit Herzchen in den Augen und Milcheinschuss, wenn es um einen zusätzlichen Hundi geht...
ich hätte so gerne noch einen 4. Notbully dazu - gerade weil Gigi so krank ist, und wir nicht wissen, wie lange sie noch bei uns bleiben darf...
Amelie kann absolut nicht ohne eine andere HÜNDIN - Rüden findet sie doooof...kann ich verstehen, als ehemalige Zuchtmaschine...
wenn ich damals schon gewusst hätte, wie schnell es Gigi immer schlechter gehen würde, hätte ich mich niemals für einen Rüden entschieden...
deshalb fände ich es sehr sinnvoll, jetzt schon einen 4. Bully dazuzunehmen, damit es für Amelie nicht so einen Schock gibt, wenn ihre beste Freundin nicht mehr da ist...
Ameliechen ist ja mittlerweile auch sehr sehbehindert, und orientiert sich sehr an Gigi beim Spazierengehen - aber nie an Oskar - der ist ihr auch zu schnell...
mein Lebensgefährte ist ein gaaanz lieber, aber bei weitem nicht annähernd so hundebekloppt wie ich... ich habe auch festgestellt, dass in der ganzen Bekanntschaft, die ich habe IMMER die Männer es sind die grosse Bedenken haben, einen Hund anzuschaffen und gaanz viele sachliche Argumente und aber auch irrationale Befürchtungen anbringen, um zu verhindern, dass ein Hund ins Haus kommt... natürlich sollte man sich Gedanken machen und umfassend prüfen, ob alles mit Hund passt, aber immer nur kohlrabenschwarz sehn - das nimmt auch viel an Lebensfreude...
manchmal wünsche ich mir, allein entscheiden zu können - aber ganz allein ist auch nicht schön...
es hat eben alles seine Vor-und Nachteile...

liebe Grüsse von Barbara mit Sorgenkind Gigi, Sonnenschein Amelie und Jungspund Ozzy...



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen