logo

#1

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 14:18
von feelein (gelöscht)
avatar

hallo wie ihr wisst sucht meine freundin ja einen bully.
ich habe ihr erfolgreich abraten können als sie sich letztes mal auf eine anzeige hin welpen anschauen wollte,da ich fand das mit den eltern was nicht stimmte.
nun kommt der hammer:ich habe bei unserer tageszeitung eine anzeige gefunden wo ein bully rüde zu verkaufen ist.
also sie da angerufen und die frau sagte das sie am 23.12 ins ausland geht und deshalb der bully schnell weg muss oder ins tierheim kommt.
der hammer kommt noch:der hund ist 11 wochen alt
sie sagte noch der hund kann schon alleine bleiben zur zeit ist er täglich acht stunden allein
als meine freundin sie dann fragte warum sie sich einen hund holt wenn das alles so ist hatt die frau wohl gesagt sie kann den hund für 450 holen oder es lassen sie kann morgen gleich kommen ansonsten kommt er wegegal wer kommt.
ich such euch mal den link raus von der anzeige.
das ist so traurig ich bin sooo wütend.
natürlich lässt meine freundin die finger davon.
aber dem kleinen muss doch geholfen werden.ich kann nicht leider



nach oben springen

#2

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 14:22
von feelein (gelöscht)
avatar

http://rheinmain.markt.de/Anzeige/Hunde/...12&category=901 hoffe das funktioniert .
das ist der link.
ich weiss eigentlich sollte ich mich bei so etwas raushalten aber mich macht so etwas wütend.
das arme ding lebt doch und ist bestimmt furchtbar einsam wenn keiner ihn liebt.
ich bin da immer sehr emotional



nach oben springen

#3

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 14:31
von Kleiner Bully (gelöscht)
avatar

Immer das Gleiche. Wobei ich sagen muss, wenn er jetzt dort wegkommt mit 11 Wochen, dann ist es noch nicht so schlimm sondern eher besser für ihn. Je eher er ein neues Zuhause findet umso besser.

Außerdem ist doch da noch ein zweiter Bully, was macht sie denn mit dem? Und wenn der da lebt, ist der Kleine ja nicht soooo alleine.



nach oben springen

#4

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 14:38
von feelein (gelöscht)
avatar

ja meine freundin hatt das auch gemeint.
aber dennoch kaufe ich der frau die geschichte nicht ab.was ist wenn der bully krank ist und sie ihn deshalb los werden möchte?
fakt ist das der vhund erst 11 wochen alt ist.und wenn mann für immer ins ausland möchte weiss mann das nicht erst ein paar tage zuvor.
und nehmen wir mal an der bully ist seit der achten woche bei ihr,dann wäre es ja enorm kurzfristig oder?
also ich weiss nicht aber ulli sollte ihn wohl eher nicht holen zumal es ihr erster hund werden soll



nach oben springen

#5

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 14:41
von Kleiner Bully (gelöscht)
avatar

Tja, auch wenn er noch so krank ist. Geholfen werden muss dem Kleinen trotzdem. Dann ist es umso besser, wenn er irgendwo hinkommt, wo er geliebt und gepflegt wird. Auch wenn es eine Ausrede ist.



nach oben springen

#6

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 14:46
von colorful (gelöscht)
avatar

meine herren, was für ein armer tropf ... aber der süße blick

auch auf die gefahr hin, dass ihr mich nu steinigt, ich glaube, mein herz hätte da vermutlich das sagen gehabt

auch ich bin gegen massenvermehrer und dort einen hund zu holen, aber er hat ja schon ein eigentliches zuhause gehabt und ob krank oder nicht krank, vermutlich würde ich das in au nehmen und ihm die angemessene pflege zukomkmen lassen, auch wenn ich mal zurückstecken müsste ...

bevor er irgendwo landet und wie jens schon schrieb, er ist "erst" 11 wochen alt ... ich glaube, mein verstand hätte da keine chance



nach oben springen

#7

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 14:49
von feelein (gelöscht)
avatar

ja schön wäre es aber ulli ist ein hunde anfänger ich weiss nicht ob das so ein guter start ist.
naja ich werde ihr sagen sie soll sich mal hier anmelden um sich infos zu holen.
und sie soll sich den hund mal anschauen.ich weiss nicht ob ich mit sollte den ich weiss nicht in wie weit ich erkennen kann ob alles in ordnung mit dem baby ist.
ich werde da glaube ich keinen rat erteilen hinterher muss ich mir vielleicht noch vorwürfe machen lassen.
ulli möchte sich auch gerne hir im forum anmelden und dann kann sie sich einen kleinen überblick verschaffen auf was sie achten muss.
das schlimme ist das sie von der frau keine zeit bekommen hat sich das genau zu überlegen die frau sagte sie soll morgen den hund holen den sie gibt ihm den nächst besten interresenten mit.



nach oben springen

#8

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 15:00
von feelein (gelöscht)
avatar

ich würde sofort wenn ich könnte.
aber es geht nicht.
ich habe ja schon eine kleine und bin grade mitten im umzug.
ausserdem wenn der kleine was ganz schlimmes hätte könnte ich ihm nicht helfen wegen dem geld.
denn mann bedenke der hund soll 450 euro kosten und fee war ja so krank das war richtig teuer bis ich eine diagnose hatte.
nicht das mir das geld zu schade wäre.
ich habe es einfach nicht.wenn ich den hund zb kaufen würde und könnte ihm nicht helfen wäre das für alle schlimm.
und ulli hätte eventuell das geld aber ich denke auch das es heftig ist weil ulli nicht weiss was da eventuell kommt



nach oben springen

#9

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 16:34
von SPIKEY | 818 Beiträge | 818 Punkte

ja und was ist mit dem anderen????
ausserdem sie gibt den mit sicherheit nicht ins tierheim sonst würde sie die kohle ja nicht kriegen trotzdem ne sauerei



nach oben springen

#10

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 18:16
von katjes | 1.039 Beiträge | 1039 Punkte

Also ich versteh das immer nicht.....kaufen die Leute ohne nachzudenken einen Hund und geben ihn dann nach ein paar Tagen oder Wochen wieder zurück ????? Sowas kann man mit einem Pulli machen der einem nach einem Tag nicht mehr gefällt aber doch NICHT mit einem HUND !!!!!
Lauter Bekloppte und Trottel auf der Welt....sorry aber sowas macht mich immer RICHTIG wütend !!!!



nach oben springen

#11

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 19:35
von feelein (gelöscht)
avatar

mich auch aber wenn ich immer schwach werden würde in so fällen hätte ich bald 1000 hunde.
das geht nicht.
glaubt mir wenn ich im lotto gewinnen würde dann hätte ich schon eine rasselbande.



nach oben springen

#12

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 21:55
von Bully2006 | 2.496 Beiträge | 2498 Punkte

Alev, ich würde nie jemand verurteilen.. der seinen Hund aus schwerwiegenden Gründen abgeben muss.. das steht uns nicht zu.. aber das sieht nach "Masche" aus.. Ich wäre froh wenn es nicht so wäre... und dies habe ich in einer H.P. gefunden..www.lapincornu.de
Denken Sie Daran.. wenn sie ein Tier aus Mitleid kaufen.. stehen 10 andere auf Abruf bereit...
Ich weiss und hätte da auch Schwierigkeiten... es ist so
unendlich Traurig...



nach oben springen

#13

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.12.2006 22:17
von E T • Bully-Experte | 12.582 Beiträge | 12582 Punkte

Vielleicht ist der Hund ja kein erst gekaufter sondern der traurige Rest von einem Wurf ?!

Soll sie ihn ins TH bringen!!! Deine Freundin kann ihn dann da abholen. So kommt das Geld nicht diesen Menschen sondern dem TH zugute!

Ein Rassehund in dem Alter sitzt niemlas lange im TH. Natürlich wäre es besser er würde nicht ins TH kommen - aber wie gesagt wäre das die beste Möglichkeit den/die Menschen nicht noch dran verdienen zu lassen.



nach oben springen

#14

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.12.2006 01:11
von Mückerich | 1.256 Beiträge | 1256 Punkte

Das sehe ich genauso Angie.
Sie will ihn für 450 Euro verkaufen, oder er kommt ins TH?Da hätte Sie ja gar nichts von.Und das Sie den nächst besten nimmt.Man braucht doch erst mal Zeit um sich für ein Tier zu entscheiden und da kann man nicht so unter Druck gesetzt werden.
Wenn die mir unter die Finger kommen würde.:schiessen:



nach oben springen

#15

RE: das ist doch traurig

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.12.2006 01:47
von nici16485 | 3.823 Beiträge | 3823 Punkte

er ist zu weit weg sonst würde ich ihn sofort da raus holen,der arme.



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen