logo

#1

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 11:50
von Ninchen123 (gelöscht)
avatar

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, Paula nun doch ein neues Zuhause zu suchen.

Paula ist eine 3jährige franz. Bullyhündin, die ich vor 5 Wochen aus schlechter Haltung frei gekauft habe.
Sie war bis auf die Knochen abgemagert und hatte eine Bronchitis.
Nach etlichen Tierarztbesuchen und jede Menge gutem Futter, geht es ihr nun gut.
Paula ist sehr kinderlieb, verschmust und bleibt alleine.
Mit anderen Hunden verträgt sie sich, wobei sie gerne die Nummer 1 wäre.
Sie sollte bald möglichst ihr Traumzuhause finden,wo man viel Zeit und Liebe für sie hat-damit sie alles vergessen kann, was ihr in ihrem bisherigen Leben widerfahren ist- schön wäre ein Garten, ist aber kein Muss.

Für Paula darf für eine Schutzgebühr von 400,-/+Schutzvertrag in ihr neues Zuhause einziehen.


nach oben springen

#2

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 11:53
von Souris (gelöscht)
avatar

Darf man Deine Beweggründe wissen, weshalb Du sie weiter vermitteln möchtest ?


nach oben springen

#3

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 12:15
von Gast (gelöscht)
avatar

Natürlich... wir haben lange mit uns gekämpft..
nur denke ich, ist es für Paula besser, wenn sie ein Zuhause bekommt, wo sie a; nicht so lange alleine bleiben muss; b; sie evtl. die Nummer 1 sein kann.
Wie gesagt, zickt sie unseren Rüden des öfteren an, und dieser ist ziemlich verschüchtert dadurch.


nach oben springen

#4

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 12:16
von filofrauchen | 4.050 Beiträge | 4050 Punkte

Warum behälst du die Maus denn nicht


yvonne mit clooney & honey


nach oben springen

#5

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 12:17
von filofrauchen | 4.050 Beiträge | 4050 Punkte

Ok...hat sich wohl überschnitten


yvonne mit clooney & honey


nach oben springen

#6

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 12:17
von murtlemama (gelöscht)
avatar

aber dass sie zickt is doch normal, wenn sie erst krank war und nun plötzlich meint, stärker zu sein als er.


nach oben springen

#7

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 13:11
von chaoscombo • Checker | 7.965 Beiträge | 8267 Punkte

ich muss leider mal etwas nicht so schönes von mir geben...

ich habe das mit paula ja nun auch verfolgt
und muss ehrlich sagen das ich es ganz schon ***** finde
du hast sie aus vollstem herzen vor kurzem erst gekauft,
sie muss furchtbares erlebt haben...
es ist nunmal so klar wie klossbrühe das sie vorher missbraucht wurde.
sie war/ist weder stubenrein noch hat sie wohl je schönes erlebt.
ferner schreibst du sie hat furchtbar schlechte zähne und nen schlimmen keilwirbel der n richtiges dreieck macht.

nun hat die kleine endlich die möglichkeit zu leben und sich daran einigermassen gewöhnt und sie soll wieder weg?
es ist doch nach 5 wochen total normal das sie rumzickt...
war sie doch vorher mit der bronchitis und allem so krank.
das passiert überall wo 2 hunde sind immermal wieder wenn einer dazukam.

ich persönlich finde es nicht grade toll ihr schon wieder einen wechseln zuzumuten.

ist nicht böse gemeint,
also bitte nicht falsch verstehen,
ich frag mich nur wie paula das findet

hpffe sie findet ein gaaaaanz tolles zuhause um endlich ruhe zu finden und zu LEBEN!!!


Gruß Tina, Muffin und Nayla

nach oben springen

#8

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 13:30
von Gismo-mania | 350 Beiträge | 350 Punkte

.......habe das Ganze nicht mitbekommen,....wo ist der Thread zu Paula???Bin schon lange auf der Suche nach ner Süßen als Spielkameradin für meinen Gismo.....sie ist zaubersüß und bei uns hätte sie es sehr gut...

Lg Helena und Gismo


nach oben springen

#9

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 13:32
von filofrauchen | 4.050 Beiträge | 4050 Punkte

Zitat
Gepostet von chaoscombo
nun hat die kleine endlich die möglichkeit zu leben und sich daran einigermassen gewöhnt und sie soll wieder weg?
es ist doch nach 5 wochen total normal das sie rumzickt...
war sie doch vorher mit der bronchitis und allem so krank.
das passiert überall wo 2 hunde sind immermal wieder wenn einer dazukam.



Da kann ich nur zustimmen...also ich kann mir gut vorstellen dass Paula sich das schwer zu Herzen nimmt jetzt wieder abgegeben zu werden

Bei uns gibts auch täglich gezicke seit Honey bei uns ist. Ich weiß das kann anstrengend sein und trotzdem bereue ich keinen Tag, sie geholt zu haben. Das ist völlig normal und legt sich mit der Zeit, bei meinen wirds auch immer besser.

[ Editiert von filofrauchen am 18.05.07 13:34 ]


yvonne mit clooney & honey


nach oben springen

#10

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 13:39
von Ninchen123 (gelöscht)
avatar

Ich verstehe eure Bedenken - nur glaubt mir bitte, ich habe es mir gut überlegt und Paula verdient ein Zuhause, wo sie nicht die Nummer 2 ist und wo sie vieeel Liebe und Aufmerksamkeit bekommt.

Ich habe Paula aus misserabler Haltung frei gekauft, weil sie mir leid getan hat.
Wer weiß, was ihr passiert wäre, wenn ich es nicht getan hätte.

Nun ist es meine Aufgabe, ihr das perfekte Zuhause zu suchen, wo sie ihr bisheriges Leben vergessen kann.

Also bitte laßt die Diskussion über das wieso und warum.


nach oben springen

#11

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.05.2007 15:00
von lylei36 | 475 Beiträge | 502 Punkte

mann was ist die süss sie sieht fast so aus wie meine maus
die muss mann einfach lieb haben


Schnugelige Bully Grüße Lydia & Sandy :bullyforever:
nach oben springen

#12

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2007 19:31
von Ninchen123 (gelöscht)
avatar

Hallo,

Paula darf bei einer guten Freundin von mir wohnen
Sie hat auch bereits einen Bully, ist Rentnerin und hat ein Haus mit 2000qm Garten.

Paula ist dort jetzt zum "probewohnen" und fühlt sich sichtlich wohl.
Natürlich fällt mir und auch Paula die Trennung schwer, hab heute auch schon einige Tränen vergossen, aber....
wir sehen uns regelmäßig und sie hätte kein besseres Frauchen haben können!!!

Bitte Threat verschieben, wenn möglich?


nach oben springen

#13

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2007 19:34
von rainboweyes666 (gelöscht)
avatar

ja..ähm..ich dachte sie fühlt sichin Hundegesellschaft unwohl und sollte einzelbully werden...wieso dann zu einem anderen...dann könnte sie ja auch bei idr bleiben...
ich finde das seltsam...und wo kommt denn nun auf einmal die Oma her mit dem Bully und Garten...?


nach oben springen

#14

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2007 19:45
von Salix • Bully-Experte | 12.828 Beiträge | 13080 Punkte

das passt doch alles nicht zusammen...


Liebe Grüße, Claudia
nach oben springen

#15

RE: Paula

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2007 21:12
von filofrauchen | 4.050 Beiträge | 4050 Punkte

:nixverstehn: Wie...jetzt doch nicht Einzelhund Wenn das neue Frauchen doch ne so gute Freundin ist, mit Bully und Garten, warum wurde da nicht gleich gefragt Was ist anders an einer Rentnerin mit Bully oder dir mit Bully


yvonne mit clooney & honey


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen