logo

#1

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.08.2007 21:43
von Kristin | 4.046 Beiträge | 4055 Punkte

Grüße von Kristin, Arthur und Kurt


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.08.2007 07:56
von filofrauchen | 4.050 Beiträge | 4050 Punkte

Oh mein Gott ist das eine hübsche Maus! Die würde mir ja gefallen...und im Bett schläft sie auch noch gerne *freu*
Aber 2 reichen bei uns erst mal und so kann ich nur gaaanz feste die Daumen drücken, dass die süße Dame schnell ein neues Zuhause findet!


yvonne mit clooney & honey


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.08.2007 09:10
von arthuline | 631 Beiträge | 631 Punkte

das ist nee ganz liebe mit so treuen Augen. Ich drücke ganz doll die Daumen!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.08.2007 13:06
von deknirps | 81 Beiträge | 81 Punkte

Zitat
Gepostet von arthuline
das ist nee ganz liebe mit so treuen Augen. Ich drücke ganz doll die Daumen!



oooh ja die ist echt süss...hab mal gegoogelt. Das Tierheim liegt 3 Stunden von Luxemburg weg. Und da sie sich ja mit Welpen versteht..oooh die würd mich schon interessieren :-)

Und meinen frechen Welpen auch, die beisst ja momentan nur noch an meinen Hosen und Socken und und und rum...

Die braucht ne Spiiielgefährtin


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.08.2007 13:13
von chaoscombo • Checker | 7.969 Beiträge | 8281 Punkte

dann drücken wir dir mal die daumen das du etwas für die süsse tun kannst!!!


Gruß Tina, Muffin und Nayla

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.08.2007 22:09
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Ich überlege, solange die Patenschaft zu übernehemen, solange sie noch nicht vermittelt ist...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.08.2007 12:44
von filofrauchen | 4.050 Beiträge | 4050 Punkte

Gibts denn schon was neues von der Maus?
Patenschaft oder gar neues Zuhause?


yvonne mit clooney & honey


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.08.2007 12:51
von Emy2002 (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von deknirps

Zitat
Gepostet von arthuline
das ist nee ganz liebe mit so treuen Augen. Ich drücke ganz doll die Daumen!



oooh ja die ist echt süss...hab mal gegoogelt. Das Tierheim liegt 3 Stunden von Luxemburg weg. Und da sie sich ja mit Welpen versteht..oooh die würd mich schon interessieren :-)

Und meinen frechen Welpen auch, die beisst ja momentan nur noch an meinen Hosen und Socken und und und rum...

Die braucht ne Spiiielgefährtin




ich glaube nicht, das eine 9jährige Bullyhündin der richtige Spielgefährte für einen Welpen ist


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.08.2007 13:38
von Gast (gelöscht)
avatar

ich glaube nicht, das eine 9jährige Bullyhündin der richtige Spielgefährte für einen Welpen ist [/b][/quote]

Thema hat sich eh schon erledigt


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.08.2007 13:52
von Emy2002 (gelöscht)
avatar

Gast, kläre uns doch bitte auf, ich versteh grad nur Bahnhof


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.08.2007 11:16
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Hallo Leute
Ich und Katharina (murtlemama) sind gestern nach Alsfeld gefahren, um die kleine Brunni zu besuchen. Wir waren beide natürlich gleich von der Maus begeistert, die mit ihren 9 Jahren noch einen richtig aufgeweckten und neugierigen Eindruck machte. Sie ist eine ehemalige Zuchthündin, wurde dann verkauft, doch im neuen zu Hause ging es dann wegen der kleinen Kinder nicht...:keineA:, daher wohnt sie nun seit 2 Wochen im Tierheim. Dort geht es ihr gut, sie darf dort im Haus mit drin sein und ist da der Star (Bullycharme halt). Sie sollte also möglichst nicht zu kleinen Kindern oder unkastrierten Rüden (sie selbst soll nicht mehr kastriert werden).Auch rumtoben oder stundenlange Spaziergänge sollten ihr nicht mehr zugemutet werden, aber sie ist durchaus kein Hund, der nur immer in der Ecke rumliegt.
Am schönsten wäre es, wenn sie einen schönen und ruhigen Platz als Einzelhund bekommen könnte, ich selbst kann sie leider nicht aufnehmen (obwohl ich sie am liebsten gleich miteingepackt hätte:zwinker, sollte sie bis September nicht vermittelt sein, werde ich die Patenschaft für sie übernehmen. Das wäre leider das Einzige, was ich für sie tun kann...
Ansonsten ist sie gesund, , hat eine leichte Halsschiefstellung, die man aber eigentlich garnicht sieht und hat ein nicht zu kurzes Näschen, wodurch sie schön freiatmend ist...:bullyforever:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.08.2007 11:28
von chaoscombo • Checker | 7.969 Beiträge | 8281 Punkte


toll das du das gemacht hast...

das hört sich so schöööööööööön an hoffentlich findet sich bald jemand der so einen anscheinend tollen liebenswerten bully ein schönes knuddelleben schenkt...


Gruß Tina, Muffin und Nayla

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.08.2007 13:07
von gast (gelöscht)
avatar

hallöchen,

schön, dass ihr brunni mal besucht habt. wie ist eure einschätzung zu der konstellation 2 jähriger kastrierter rüde + brunni.....ob das funktioniert ? schreibt doch mal eure meinung dazu.

lg


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.08.2007 14:22
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Hallo Gast
da der Rüde ja kstriert ist und eigentlich aus der Pubertätsphase ja raus sein müsste, könnte das ja eigentlich gehen.Wie versteht sich euer Rüde denn sonst so mit anderen Hunden bzw. Hündinnen? Wie halt schon oben erwähnt, sollte mit ihr nicht mehr gross rumgetobt werden und sie sollte auch sonst nicht so grossem Stress ausgesetzt werden, wenn euer Rüde aber ein ruhiger Vertreter ist, müssts eigentlich gehen...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Brunni

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.08.2007 00:47
von murtlemama (gelöscht)
avatar

was zu erwähnen wäre: vorsicht weichgespülte tierheim-tanten mit "viel ahnung" von bullys- "sind ja genau wie englische- wollen einzelhaltung und null bewegung" (o.-ton) die vermitteln die nur in ein zuhause mit zweithund, wenn dieser ne absolute schlaftablette ist "zwei bullys spielen sich tot, die muß man dann trennen und zusammenscheißen"
aber fit ist die brunni für ihr alter und ihre geschichte (angeblich nur im kennel gehalten, hatte kurz vorm verkauf welpen) sie braucht etwas schonenden muskelaufbau, die hinterläufe sind etwas schmächtig, aber das gibt sich. kathrin und ich waren ca. 30 min mit ihr unterwegs, sind dann wegen eventueller panik bei den tierheim-tanten zurück, aber brunni hätte gut noch gekonnt. sie hechelte dann ein bisschen ( "total fertig" meinten die tierheimleute, war aber eigentlich normal)




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen