logo

#1

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 08:33
von DarkM (gelöscht)
avatar

Hallo Liebe Bully - freunde

Wir sind eine kleine Familie aus dem Raum Ludwigshafen,
und suchen seit ca. einem Jahr einen Bully, und wenn der
richtige kommt werden wir es sicher auch bemerken.

Nun zu meinem letzten Erlebnis bzw. mein Vorhaben.

Auf eine Infoanzeige hier im Forum habe ich mich bei einer Frau welche einen Bully zur Vermittlung hat gemeldet. Wie so oft mal wieder nur eine Handy - Nummer.
Keiner geht ans Telefon, schade denke ich mir und drücke die beenden Taste. Keine Minute später bekomme ich einen Rückruf von dieser Person, meine frage nach dem Bully ergibt das er ca. 8 Monate ist, gesund, frei Luft bekommt und auch Papier hat, nur ist er noch nicht gechipt. Er muss leider abgegeben werden da der Besitzer ( wohl der Vater ) schwer Krank geworden ist und noch länger im Krankenhaus bzw. Reha sein wird.
Aha sage ich zu dieser jungen Person, und ab wann könnten wir diesen Bully haben ? So schnell wie möglich ist die Antwort, ich frage wo ich ihn sehen bzw. abholen kann, sie antwortet das sie Schülerin ist, nachmittags Arbeiten muss und am Abend zu ihrem Vater ins Krankenhaus geht. Also frühstens am kommenden Wochenende. Ok sage ich dann am Sonntag, ich bitte Sie um die Adresse worauf ich als Antwort bekomme " Ach ich würde sagen wir Treffen uns auf dem Parkplatz vom Stadtpark" Äääähh wie bitte ? :nixverstehnarkplatz, Stadtpark ? warum das denn ? Ja sie habe nur ein Zimmer auf dem Campus und da könnte man sich nicht Treffen. Ok sage ich dann telefonieren wir am Freitag und machen die Uhrzeit aus, Handy Nummer habe ich ja aus der Anzeige.


Sicher werden jetzt wieder viele Schreiben "Finger weg" oder
"Sauerei sowas" aber ich möchte mir den kleinen ansehen, auch wenn ich jetz fast 200km einfache Fahrt habe, vielleicht ist ja doch alles so wie am Telefon gesprochen wurde.

Nun meine Frage an euch hier im Forum:

Wer kommt aus der Ecke Bittburg / Trier
Wer hat am kommenden Wochenende Zeit ?
Wer wäre bereit sich mit uns zu Treffen und den kleinen einmal anzusehen ?

Wir hatten zwar schon Hunde, aber keinen Bully, und man muss
ja auf soviel achtgeben.

Über Antworten jeder Art auch Kritik würde ich mich sehr freuen.


Viele Grüsse an alle hier

Uwe



Ps: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten


nach oben springen

#2

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 08:41
von Chester007 | 5.148 Beiträge | 5148 Punkte

Ich habe kein gutes gefühl bei der Sache.Vater Krankenhaus,Zimmer auf den Campus wo befindet sich denn der Bully????Ohne den Besitzer(Vater)zu sprechen schon garnicht:neinneinarkplatz auch sehr merkwürdig?Ich würd die Finger davon lassen,,,


nach oben springen

#3

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 08:53
von Bayernbully | 369 Beiträge | 369 Punkte

Oh je..... Das klingt doch mal wieder seeeeehr suspekt....


:huhu:Ganz herzliche Grüße von Sandra und den liebenswerten Krümelmonstern!:huhu:


nach oben springen

#4

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 09:01
von Wutz | 22.836 Beiträge | 22836 Punkte

Finger von weg, da is hundertpro watt faul!!!!

Sind die üblichen Tricks!!


Anne


nach oben springen

#5

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 11:32
von Bullymania (gelöscht)
avatar

Das ist die typische Händlermasche.
Auch wenn es weh tut.... Hände weg!
Jeder dieser vermittelten armen Würstchen zieht einen anderen nach. Bitte dies nicht unterstützen!!!

Liebe Grüße
ELKE


nach oben springen

#6

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 11:43
von Nightwalker666 | 241 Beiträge | 241 Punkte

Ich sage auch Finger weg - sehr suspekt. Hierbei handelt es sich zu 99,9% um einen Händlerhund.

Sollte der Hund dank Krank sein, hast du ausser einer Handynummer nichts !!!

Da er nicht gechipt ist, kannst du auch nicht prüfen ob die Papiere echt sind, da (so ist es auf jedenfall bei mir) die Chipnummer mit in den Papieren angegeben ist.

[ Editiert von Nightwalker666 am 17.01.08 11:45 ]


Liebe Grüsse Oliver,Michaela,Maggie und BIG-Elvis!!

:bullyforever:


nach oben springen

#7

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 11:49
von Beasty | 497 Beiträge | 497 Punkte

Welcher ordentliche Züchter mit ECHTEN Papieren chipt seine Hunde denn nicht? Die Chipnummer steht doch in den Papieren mit drin.

Die Papiere sind hundertpro gefälscht.


Liebt eure Hunde, solange ihr noch könnt. Es kann viel zu schnell vorbeisein und dann ärgert man sich, die Zeit nicht genossen zu haben.

Grüße von Jens und Lady Tiffy vom Sofa

Ruhe in Frieden meine süsse kleine Adele


nach oben springen

#8

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 11:56
von Dogge-Brutus (gelöscht)
avatar

Finger weg!!!!!!!!!!!!


nach oben springen

#9

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 20:53
von Marley | 343 Beiträge | 343 Punkte




Kein Züchter bekommt eine Zuchtabnahme wenn die Welpen nicht geschippt sind. Bitte fahre dort nicht hin, denn wenn mann so einen süßen Welpen sieht sind alle guten Vorsätze vergessen.Suche dir doch einen guten Züchter und lasse dich zum nächsten Wurf vormerken. Ich habe auf meine erste Bullyhündin auch 1Jahr und 6 Monate gewartet und es bis heute nicht bereut.


:bullyforever


Gruß Marion, Stanley, Lady, Ailin und Agathe


" Hunde verfügen über ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz und nehmen diesbezüglich eine Sonderstellung zum Menschen ein. Ich glaube, keine Tierart versteht uns Menschen so gut, kann unsere Gefühle so genau wahrnehmen und mit ihnen umgehen wie ein Hund. "


nach oben springen

#10

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.01.2008 21:23
von Tiffy-Mama (gelöscht)
avatar

Da muss ich den anderen Recht geben - ohne Chipnummer, die in den Papieren hinterlegt sein muss (!), kannst Du Dir die Papiere auch genauso gut auf die Toilette hängen. - Ich würde Dir ebenfalls raten, auch wenn traurig, lass es lieber sein.


nach oben springen

#11

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.01.2008 02:07
von FriedaLudwig (gelöscht)
avatar

Vielleicht wäre es aus o.g. Gründen dann sinnvoll, den entsprechenden Thread aus der Rubrik zu löschen, bevor doch noch jemand darauf reinfällt...?
Es handelt sich ja wohl um die Anzeige aus dem "Trierischen Volksfreund".Das Ganze belegt einmal mehr, weshalb in der Rubrik keine Anzeigenhunde gepostet werden sollen und vielleicht denkt der Nächste, der versucht ist dies zu tun,in dem Moment einfach mal genau an diesen Thread zurück.


nach oben springen

#12

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.01.2008 10:29
von Gast (gelöscht)
avatar

Blos nicht machen!!! Bin selbst auf ähnliches reingefallen....man will ja nur dem Tier helfen.....da würd ich jedem raten, der helfen will...ab zum Tierheim!!!!!!!!!Auf einem Pakplatz treffen?? Das macht doch kein seriöser Bullyverkäfer...schliesslich will man ja das beste für seinen Bully & evt. gefallen mir die leute nicht & mein hund bleibt da lieber bei mir!! habe selbst 2x pech gehabt!!! leute investiert das geld & geht zum züchter!!! erkundigt euch...es gibt auch gute hobbyzüchter (;-) bin selbst eine), es muss nicht vdh sein, jeder verkäufer haftet....nur bei einem parkplatzkauf.....wer weiss, ob es die richtige adresse ist...& die leute findet ihr nieeeeeee wieder!!!was habt ihr am ende....???? evt. ein hochgradig krankes tier, das ihr nicht sterben lassen wollt...& es geht zur tierklinik...nach 1.000,-€ oder mehr sagen sie euch/dir tut uns leid...einschläfern.....bitte nicht machen!!!! ist ein tier wirklich in not....kann jeder sich an ein tierheim wenden & nicht den bully auf einen parkplatz verschachern!!


nach oben springen

#13

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.01.2008 18:17
von Gremlin • Checker | 5.206 Beiträge | 5206 Punkte

Zitat
Gepostet von FriedaLudwig
Vielleicht wäre es aus o.g. Gründen dann sinnvoll, den entsprechenden Thread aus der Rubrik zu löschen, bevor doch noch jemand darauf reinfällt...?



Habe die Nummer gelöscht.

Aber da ich morgen in Trier bin, könnte ich mich ja mal "aufm Parkplatz" treffen und gucken, was das für Leute sind!

Der Welpe wird mich auf 100 pro nicht erweichen, weil ich weiß, wie unsre Maus dann abgehen würde...


Liebe Grüße Sandra
- Juli für immer im Herzen -

"Wer etwas billiges kauft, geht ein Risiko ein - weshalb man etwas hinzurechnen muss -
und wer das tut, der hat auch genug Geld, um für etwas besseres mehr zu bezahlen"
John Ruskin


nach oben springen

#14

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 25.01.2008 16:31
von teevje | 237 Beiträge | 237 Punkte

Zitat
Gepostet von Gremlin

Zitat
Gepostet von FriedaLudwig
Vielleicht wäre es aus o.g. Gründen dann sinnvoll, den entsprechenden Thread aus der Rubrik zu löschen, bevor doch noch jemand darauf reinfällt...?



Habe die Nummer gelöscht.

Aber da ich morgen in Trier bin, könnte ich mich ja mal "aufm Parkplatz" treffen und gucken, was das für Leute sind!

Der Welpe wird mich auf 100 pro nicht erweichen, weil ich weiß, wie unsre Maus dann abgehen würde...




Ist es zu einem Treffen auf dem Parkplatz gekommen? Würde mich doch interessieren, was das mit dem Bully auf sich hat.
LG Karin


LG Karin, Yasmin und Tristan


:bullyforever:


nach oben springen

#15

RE: Bully Profi im Raum Trier gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.01.2008 13:39
von Gremlin • Checker | 5.206 Beiträge | 5206 Punkte

Ja, zu dem Treffen kam es!! Bin ja ohne wirkliches Interesse hin und hatte unsre Juli dabei.

Die "Tante" (18 Jahre) kam mit dem kleinen auf den Parkplatz.

Er hat so nen Super-Eindruck gemacht. Aber die angeblichen Papiere hat sie nicht dabei gehabt und wollte sie auch nicht holen.

Sie hat gemeint, dass es ja super wäre, wenn der kleine zu ner Bully-Dame käme. Da kann man ja schön Babys machen.

Ich hab direkt gesagt: "Ne, is net!" Wenn wir den kleinen holen, wird einer von beiden kastriert.

Nachdem wir ne halbe Stunde aufm Parkplatz gestanden und gespielt haben, ist sie wieder weg, weil sie dringend ins Krankenhaus musste...

Mir ist extrem aufgefallen, dass sie nicht mit Hunden umgehen kann. Hat den kleinen am Halsband hin und her gezerrt und war nicht in der Lage sich gegen den kleinen zu behaupten. (Naja, Bully-Rüde, 8 Monate alt...)!!!

Desweiteren lässt sie ihn tgl. 4-6 Stunden alleine in der Wohnung und beschwert sich, dass er Zeitungen und Toilettenpapier zerlegt! Hallo, der is 8 Monate alt!

Sie hat gesagt, dass es noch Interessenten gibt. 1 x DarkM hier aus em Forum (für ihn bin ich ja dahin hin) und (jetzt kommts)
O-Ton: "Ein befreundetes Paar, das so nen großen Hund hat. Der wurde früher geschlagen und ist total aggresiv. Die wollen das mal mit dem kleinen testen!"

Sie hat dann gemeint ich soll mich Sonntag noch mal melden. Habe ich natürlich getan.

Dann die Antwort: Der Hund ist nicht mehr abzugeben. Meine beste Freundin holt ihn!

Das ist die traurige Geschichte des kleinen Basil...

Weiß Gott, was jetzt aus ihm wird...

LG Ronny


Liebe Grüße Sandra
- Juli für immer im Herzen -

"Wer etwas billiges kauft, geht ein Risiko ein - weshalb man etwas hinzurechnen muss -
und wer das tut, der hat auch genug Geld, um für etwas besseres mehr zu bezahlen"
John Ruskin


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen