logo

#1

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 12.04.2008 07:46
von Peppels (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

meine 2 Knutschis suchen leider auch ein neues Zuhause.
Habe lange mit Birgit und auch Anne telefoniert und beide haben mir geraten die beiden in super Hände zu vermitteln.
Hab euch hier mal alles zusammengeschrieben.

Wie sicher einige von euch noch wissen habe ich auch nen DSH-Rüden. Die Bullys und er haben sich immer verstanden. Eigentlich war Turo sogar Bones´ Ziehvater, da Bones ja Peppels´ Sohn ist. Wenn nur, ja wenn nicht unser Bones irgendwann vor Monaten mal angefangen hätte die Rangordnung in Frage zu stellen. Er ist Turo immer wieder angegangen und dieser hat sich halt gewehrt. Das dies natürlich für Bones nicht ohne Kratzer abgegangen ist dürfte klar sein. Diverse Löchlein hatte ich schon zu verpflegen. Aber er hat ja nicht aufgehört. Bin ich dazwischen ist Turo weg und Bones hat nen Bogen um mich gemacht und ist ihm an den Hals.
Und wieder ging´s los.
Zusammen alleine lassen kann ich sie schon lange nicht mehr - aus Angst, dass etwas schlimmes passiert.
Zuhause darf Turo mittlerweile nicht einmal mehr an ihm schnuppern ohne dat der Kleine knurrt und ihn wegschnappt. Klar war schon lange, dass Bones ziemlich dominant ist, aber das er sich hier so querstellt mit Turo dachten wir nicht.
Vor 3-4 Wochen hab ich Bones kastrieren lassen in der Hoffnung, dass es etwas bringt. Ich weiß zwar, dass eine Kastration kein Allheilmittel ist, aber lieber das letzte noch versuchen bevor man sich damit anfindet ihn abgeben zu müssen.
Viele haben mir geraten die beiden räumlich permanent zu trennen. Aber das wollen wir nicht. Unsere Hunde sollen im Rudel funktionieren und ich möchte keinen dauerhaft immer wieder wegsperren müssen. Find ich auch für die Hunde keine Lösung.
Auch wird mir das alles hier mit meinen Kindern zu heikel. Nicht auszudenken was passiert wenn die 2 sich wieder mal kappeln und eines meiner Kinder dazwischengerät.
Wir haben viel versucht aber wir kommen nicht weiter. Meine Trainer vom HP sowie 2 nette Frauen die ebenfalls Bullys haben, haben mir zur Abgabe geraten bevor es richtig eskaliert und Bones evtl. dies nicht überlebt.
Das große Problem an der Sache ist, dass wir Bones und seine Mama auf keinen Fall trennen möchten das sie unzertrennlich sind. Peppels ist erst mit Bones so richtig aufgeblüht. Sie braucht zwar wegen ihrer Futtermittelallergie jeden Tag ihre Cortisontablette aber sonst ist sie Fit wie ein Turnschuh. Wir denken, dass wenn Bones nicht mehr da ist, sie gesundheitlich und psychisch wegbrechen wird. Es ist für uns nicht leicht aber wir denken, dass es für die Bullys das beste ist wenn sie gemeinsam in ein neues Zuhause kommen ohne andere Hunde, bzw. ohne andere Rüden.
Draußen macht Peppels an der Leine Zicken wenn sie fremde Hunde sieht ist aber ohne Leine dann nur aufdringlich aber nicht böse. Bones ist recht dominant und möchte gerne unterwerfen. Bös ist er nicht und er hat auch noch keinen anderen Hund gebissen! Nur im gleichen Haushalt sollte kein anderer Rüde leben.
Katzen mögen sie, haben wir hier auch. Kinder lieben sie abgöttisch.
Verschmust sind sie ohne Ende und natürlich gewöhnt auf der Couch zu schlafen.
Bones hat die BH letztes Jahr gemacht und wird derzeit von mir in Obedience gearbeitet. Er stellt sich super gut an und es wäre schön wenn der neue Besitzer auch mit ihm in der Richtung arbeiten würde. Ich hätte ihm Herbst die Beginnerprüfung mit ihm versucht. Ganz anders wie seine Mutter MÖCHTE er etwas tun! Nicht das Peppels nichts macht, aber sie hat noch mehr Bullysturkopp als er.
Beide haben soweit keine Atemprobleme, außer natürlich bei extrem hohen Temperaturen im Sommer, was aber ja bei Bullys nicht unbedingt außergewöhnlich ist.
Bones schwimmt auch und apportiert Bälle aus dem Wasser. Peppels meidet Wasser eigentlich.

Es fällt uns wirklich nicht leicht und am liebsten würden wir sie behalten. Aber ich möchte das beste für die Hunde und das ist es bei uns so einfach nicht.

Ich hoffe, dass ich auf diesem Wege liebe, neue Leute für meine beiden Bullys finde. Ihr könnt auch Birgit und die Doggenbande ansprechen, sie hat die Schwester von Bones.

Liebe und traurige Grüße
Yvonne und Bande


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 12.04.2008 09:21
von Bullymania (gelöscht)
avatar

Das ist so traurig. Ich wünsche euch und den beiden Knuddelnasen viel Glück, daß ihr die richtigen Leute für sie findet.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 12.04.2008 09:23
von Juppi • Checker | 5.452 Beiträge | 5495 Punkte

Hallo Yvonne ... kann mir vorstellen, wie schwer das für dich ist ... ich hoffe, dass die Beiden ein schönes neues Zuhause finden ....


Nicole und Franz-Josef, Ferdinand, Leopold und Ludwig

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.04.2008 12:40
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Oh je, Yvonne, so eine Entscheidung ist sicher nicht leicht. Aber so wie du deine Situation beschreibst, denke ich, daß sie richtig ist.

Ich wünsche euch, daß ihr einen tollen Platz für die Zwerge findet.


Tschüß bis dann

Lyne + Morpheus mit Clan

Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.
Edmund Burke (1729-97)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.04.2008 12:57
von Bully Schroeder (gelöscht)
avatar

Au weia Yvonne
ich kann Dich so gut verstehen und mich in Deine Situation zurück versetzen. Zwischen Emma und Schröder lief es genauso ab und sehr viele Leute haben mich wegen meiner Entscheidung Emma abzugeben "verachtet" aber es war genau diese Situation und wenn ich sehe wie sie jetzt bei den neuen Besitzern aufblüht geht mir das Herz auf.
Was ich damit sagen will ist, das ich den beiden ein so schönes und gutes neues Zu Hause wünsche wie Emma es getroffen hat und drücke ganz feste die Daumen und euch wünsche ich viel Kraft für die nächste Zeit


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.04.2008 19:25
von Beasty | 497 Beiträge | 497 Punkte

Ich kann Dich gut verstehen, so eine Entscheidung stand bei uns auch mal an. 2 Rüden und 1 Hündin im Haus, das gab nur Streß.

Kannst Du mal ein Bild einstellen? Ich frag mal meine Frau. Wir haben zwar einen Rüden im Haus, der aber sehr verträglich ist und demnächst auch kastriert wird, da er nur noch dauergeil ist. Wir haben ein großes Haus, großen Garten und alles Hundegeeignet


Liebt eure Hunde, solange ihr noch könnt. Es kann viel zu schnell vorbeisein und dann ärgert man sich, die Zeit nicht genossen zu haben.

Grüße von Jens und Lady Tiffy vom Sofa

Ruhe in Frieden meine süsse kleine Adele


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 07:29
von Peppels (gelöscht)
avatar

Hallo,

klar, hier sind Foddos.

Das ist Bones.







Das is Peppels.






Liebe Grüße
Yvonne und Bande


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 07:30
von Peppels (gelöscht)
avatar

Das Foto von Peppels und dem Teddy is ca. 2 Jahre alt. Ich find´s aber besonders süß.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 10:03
von Jeanette (gelöscht)
avatar

Hallo

ich bzw mein Mann und ich suchen nach einem Frenchy.Wir haben einen kastrierten Bobbie und zwei Miezen daher sollte "unser" Hund Katzentauglich sein

Bieten würden wir ein großes Haus mit Garten,kleinen Fluss vor der Türe,viel Auslauf eher ländlich gelegen (in Bayern) und eine "Lebenstellungs" bis zum umfallen.Falls du intresse hast dann würde ich mich freuen wenn du mich unter mercsy(at)yahoo.de kontaktieren würdest.

schöne grüße

Jeanette


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 12:37
von Peppels (gelöscht)
avatar

Hallo Jeanette,

irgendwie kann ich Dir keine E-Mail schreiben.
Stimmt die Addi?

LG Yvonne und Bande


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 12:43
von Gast (gelöscht)
avatar

Hallo Pepples



du musst einfach nur das (at) durch ein @ ersetzen.Ich poste nur ungerne in foren meine vollständige email adresse da ich keine lust auf werbemails habe die mir allerlei unnötiges verkaufen wollen
falls es nicht funktioniert lass es mich wissen.

liebe grüße
Jeanette


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 12:53
von Peppels (gelöscht)
avatar

Schon geschehen. Hab´s auch gemerkt ich Trottel.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 13:54
von Katzenteufel (gelöscht)
avatar

Du bist doch die Unverbesserliche , die vor ca. 1,5 Jahren
unbedingt einen Wurf mit ihrer Hündin machen wollte, oder.Schade , daß du es nicht gelassen hast, dann müßte jetzt nur 1 Hund aus dem Haus und sich neue Leute suchen.
Das du allerdinges jetzt hier deine beiden anbietest wundert mich schon sehr.
Ich könnte die Wut kriegen über deine kopflosen Aktionen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 14:19
von pupa | 1.447 Beiträge | 1449 Punkte

Zitat
Gepostet von Katzenteufel
Du bist doch die Unverbesserliche , die vor ca. 1,5 Jahren
unbedingt einen Wurf mit ihrer Hündin machen wollte, oder.Schade , daß du es nicht gelassen hast, dann müßte jetzt nur 1 Hund aus dem Haus und sich neue Leute suchen.
Das du allerdinges jetzt hier deine beiden anbietest wundert mich schon sehr.
Ich könnte die Wut kriegen über deine kopflosen Aktionen.



Auch auf die Gefahr hin, mich weiter unbeliebt zu machen ,
habe ich mir das gleiche gedacht
Habe mich gewundert, daß gar keine Kritik mehr kommt, aber warscheinlich fürchten Kritiker, daß sie dann aus dem Forum fliegen
das wäre Schade:nonono:

Daß den Hunden geholfen werden soll ist schon klar
aber etwas Kritik an der "Züchter /Besitzerin hat hier schon Platz


Ohne Hunde zu leben ist möglich....:bully:
aber es lohnt sich nicht
Grüße von Regina und der Flatface Connection


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Meine 2 suchen leider auch....

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.04.2008 15:47
von Peppels (gelöscht)
avatar

Ich hab mir damals schon Vorwürfe genug gemacht und machen lassen. Keine Ahnung warum man darauf jetzt immer noch rumreiten muss? Es war scheiße und ich find meine Aktion immer noch scheiße aber ich kann´s nun mal nicht ändern.
Es ist traurig aber manche Leute hier suchen doch immer wieder Streit und müssen alte Geschichten wieder aufkochen bevor sie mal vor der eigenen Haustüre kehren.


*Ironie an* Wahrscheinlich habt Ihr beide noch nie etwas gemacht was Ihr danach bereut habt. Hut ab! *Ironie aus*

Zudem frag ich mich was der Spruch soll, dann müsste ich nur für einen Hund nach einem neuen Zuhause suchen!?

Wenn Bones nicht angefangen hätte ständig zu stänkern müsste keiner weg, da Peppels ja mit Turo keinen Stress hat so wie Bones. Sie ist nur so richtig mit Bones aufgeblüht, deshalb haben wir uns entschieden beide zusammen zu vermitteln, da sie wirklich unzertrennlich sind. Was das aber alles damit zu tun hat, dass ich damals einen Wurf Welpen hatte weiß ich nicht. Und damals konnte ich bei Gott nicht wissen, dass alles so eskaliert. Bin schließlich auch kein Hellseher.
Und ich denke, dass wenn ich damals nicht ehrlich gewesen wäre und geschrieben hätte, dass ich mir einen Bullywelpen woanders hergeholt habe, würdet Ihr ganz anders schreiben.

Naja, werde auch in Zukunft ehrlich sein weil ich keine Lust haben etwas zusammenzulügen nur damit ich bei allen beliebt bin.
Mich interessiert auch die Meinung von Leuten null die mich nicht kennen und nur über das was ich falsch gemacht habe urteilen wollen und können!

Wenn Ihr noch weiter auf dem alten Thema (für mich unbegründeter Weise) herumreiten wollt, könnt Ihr das gerne tun, aber ohne mich und hoffentlich auch ohne Leute die halbwegs nachdenken bevor sie etwas schreiben.

Grüsse von der Unverbesserlichen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen