logo

#1

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 20:02
von UdoG | 270 Beiträge | 270 Punkte

Klick!

Bewerbungen bitte hier.


Visit MopsBlog please!


nach oben springen

#2

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 20:50
von Snoopychen (gelöscht)
avatar

Meine güte, die arme kleine Maus, wenn ich nur daran denke, das sie so für die Zucht missbraucht worden ist....die ganze Zeit nur Welpen Produzieren, nur für den Profit der Menschen, ich könnte STUNDENLANG reinhauen....


nach oben springen

#3

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 21:14
von Carlosjr | 16 Beiträge | 16 Punkte

da muss ich Dir Recht geben....

solche Leute sollte man hart bestrafen :aufdieKnie:



Carlos junior


nach oben springen

#4

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 21:20
von *Ina* | 134 Beiträge | 134 Punkte

Ich bewerbe mich um sie!!! Die arme Maus...
:bullyforever:

[ Editiert von *Ina* am 03.02.09 21:22 ]


:bullyforever:

Liebe Grüße von Paul & Ina


nach oben springen

#5

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 21:39
von zevena (gelöscht)
avatar

der Blick, besonders auf den ersten Bildern, der geht aber durch...


nach oben springen

#6

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 22:07
von Tequila und Kyky (gelöscht)
avatar

Wenn ich ehrlich bin, dachte ich erst an die Mama von meiner Kleinen. Die ist auch schwarz weiss und hat ein Blumenkohlohr.
Da die Mama, aufgrund der Knieluxation meiner Kleinen nicht mehr züchten darf, hatte ich gerade echt einen Schock bekommen. Meine Tico kommt aber aus Nieheim.

Ich würde Sie auch sehr gerne nehmen, aber da ich im Mai umziehe, wäre das sicher zu viel Streß für Suri und das möchte ich Ihr nicht antun.

Ich überlege momentan ob ich noch einen Bully bei mir aufnehme (Tico ist bei einem "Züchter" gekauft).
Tico ist nämlich null sozialisiert und interessiert sich für keine anderen Hunde. Ich habe Sie noch nie mit Artgenossen spielen sehen. Sie geht einfach stumpf an Ihnen vorbei.
Mein TA sagte, dass es besser sei einen anderen Hund noch dazu zu holen. Er verglich dies damit, wenn wir Menschen eine andere Sprache lernen. Wenn wir einen Englisch kurs belegen (vergleichbar mit einem Spaziergang oder Hundeschule) lernen wir zwar etwas, aber wenn wir zu Hause sind, werden wir damit nicht mehr konfrontiert. Wenn wir aber nun nach England gehen um die Sprache zu lernen (in dem Sinne einen Hund noch dazu nehmen) lernen wir zwangswese die Sprache ... und Tico in dem Sinne die Hundesprache.

Meine Kleine ist sehr ängstlich und hat vor 80% aller Männer pure Angst... irgendwas muss in Ihrer Vergangenheit passiert sein..

Ich merk schon, ich schreibe wieder zu viel..

Ich hoffe, dass Suri einen guten Platz findet und wenn Sie keinen zu sofort such (???) würde ich mich auch gerne bewerben. Jedoch müsste man vorher ein Treffen organisieren um zu schauen wie die Beiden sich vertragen.

Liebe Grüße,

Tico und Christina


nach oben springen

#7

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 22:21
von marlene-710 (gelöscht)
avatar

ich habe mich auch grad beworben, dann können wir uns ja gegenseitig die daumen drücken. habe sie vor einer woche bei liberty unter projekte 2009 gesehn und dachte direkt "die ist es". wo auch immer sie landet, ich wünsch ihr alles gute!


nach oben springen

#8

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 22:40
von AMY2008 | 6.515 Beiträge | 6515 Punkte

Die ist so süß!

Sie tut mir sehr leid.
Ich drücke alle auffindbaren Daumen und Pfoten für Suri, daß sie schnell ein schönes und liebevolles Heim findet.



Sie sieht aus wie meine Amy.


Es grüßen die Rüganer Ariane mit...



Mein Wunsch

Ein Freund muß nicht deine Sprache sprechen, um dich zu verstehen.
nach oben springen

#9

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.02.2009 23:02
von Salix • Bully-Experte | 12.828 Beiträge | 13080 Punkte

sie sieht aus als könnte sie eine schwester/tochter von ellis sein. wann hört denn das endlich auf...


Liebe Grüße, Claudia
nach oben springen

#10

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 13:50
von Zwergnase (gelöscht)
avatar

Liebe Ina,
wenn Du sie wirklich bekommst rate ich Dir sofort zum TA zu fahren und sie untersuchen zu lassen ob sie Trächtig ist das wird bei denen mal gerne übersehen.


nach oben springen

#11

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 14:04
von Darja | 876 Beiträge | 888 Punkte

Ich wünsche Suri das, was sie verdient hat, ein liebevolles Zuhause und Menschen, die ihr den Himmel auf Erden bereiten!


Viele Grüße

Rebecca + Darja + Romy
nach oben springen

#12

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 20:27
von *Ina* | 134 Beiträge | 134 Punkte

Zitat
Gepostet von Zwergnase
Liebe Ina,
wenn Du sie wirklich bekommst rate ich Dir sofort zum TA zu fahren und sie untersuchen zu lassen ob sie Trächtig ist das wird bei denen mal gerne übersehen.



Das werde ich ganz bestimmt!!! Ich habe meinen Bully am 11.Januar verloren und möchte sowas nicht nochmal erleben... Ich werde dann alles geben, damit wir ein glückliches "Paar" werden;-)
So eine süße, aber auch arme Maus!!! die Narben, die Ohren, die Risse in ihrer Seele.... Mensch!!!!!!

Liebe Grüße

[ Editiert von *Ina* am 04.02.09 20:28 ]


:bullyforever:

Liebe Grüße von Paul & Ina


nach oben springen

#13

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 21:01
von marlene-710 (gelöscht)
avatar

hallo zwergnase. da ich mich auch wegen suri beworben habe wollte ich mal nachfragen wegen deiner antwort hier. hast du selbst schlechte erfahrungen gemacht bzw freunde von dir oder warum schreibst du das? ist wirklich nur ne frage, kein "wie kannst du sowas behaupten"..
und ina, unbekannterweise, tut mir leid mit deinem bully. ist ja noch gar nicht lange her und bestimmt noch ganz doll traurig für dich. meine hündin ist jetzt seit über 2jahren tot und ich muß manchmal immer noch heulen wenn ich an sie denke. war kein bully, hat aber auch viel gegrunzt und geschnarcht. das schnarchen hat mich teils ganz schön genervt. und trotzdem fehlts mir.
wichtig ist nicht wo sie wohnen darf, sondern daß sie jemanden hat der sich den rest ihres lebens lieb hat und sich gut um sie kümmert.


nach oben springen

#14

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 21:06
von Salix • Bully-Experte | 12.828 Beiträge | 13080 Punkte

zwergnase, wer bist du? wäre schön wenn du dich mal bei mir melden würdest, via email. ich habe auch einen liberty hund...


Liebe Grüße, Claudia
nach oben springen

#15

RE: Suri

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.02.2009 21:41
von jrfrenchi1 | 1.370 Beiträge | 1379 Punkte

bei einem "gebrauchten" bully weiß mann nie was man bekommt, aber wenn man sich dafür entscheidet dann aber bitte mit aller konsequenz! nur mitleid hilft dem hund nicht. wenn es liebe auf den ersten blick ist dann überwindet man auch alle hindernisse!
und es lohnt sich!




Französische Bulldoggen haben 5 pfoten

4 zum laufen und 1ne zum

STINKEFINGERZEIGEN

:floet::floet::floet::floet::floet:
nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen