logo

#1

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.05.2009 19:29
von Ulli-Bully | 3.845 Beiträge | 3849 Punkte

eine Freundin von mir ist im Tierschutz tätig und hat mich gebeten diesen Text einnzustellen

Fotos habe ich auch




Puyi, wer gibt ihm eine letzte Chance?


Puyi ist eine Französiche Bulldogge, erst ca. ein Jahr alt - er hat schon sehr viel Pech gehabt…


Er kommt nun zum 3. Mal aus der Vermittlung zurück und seine ehemalige Pflegestelle kann ihn nicht wieder aufnehmen!

Puyi ist nicht ganz einfach, aber auch er verdient endlich ein eigenes Zuhause! Er ist ein kleiner, selbstbewußter Rüde, der gut und gerne seine Grenzen abstecken will, leider auch mit Schnappen.

Er ist sehr neugierig, wissbegierig und auch lernwillig. Er braucht Menschen mit Hunde- bzw. Bullyerfahrung, denn er kann ein Sturkopf sein. Bei Puyi ist Durchsetzungsvermögen unabdingbar, man muß sehr konsequent mit ihm sein, dann ordnet er sich unter. Man muß ihm ganz klar seine Grenzen zeigen, dann hat man einen tollen und auch lernwilligen Hund. Er ist sehr dann menschenbezogen, fordert seine Streicheleinheiten, möchte viel Spiel und Beschäftigung.

Das klappt leider nur mit einer Einzelperson, da er eine zweite Person im Haushalt nicht akzeptiert und sofort sehr dominant wird.

Seine Hundeunverträglichkeit kann man mit einer souveränen Hündin widerlegen, die Hündin der Pflegestelle hat ihn in seine Schranken zurück gewiesen und es hat letztendlich gut geklappt.


Wir wünschen uns für Puyi, das er endlich das zu Hause findet, das er verdient; denn entgegen der anfänglichen Bedenken ist er alles in allem ein toller Hund, der schnell lernt und auch gefordert werden möchte.


Er muß nun schnellstmöglich aus seiner Stelle weg und wir haben im Moment keine Lösung. :-(

Wir suchen daher dringend einen erfahrenen Einzelplatz mit der nötigen Konsequenz!

Wer gibt Puyi noch eine Chance?










Nicole Kienzle

Tierhilfe Arme Pfoten e.V.

nicole.arme-pfoten@gmx.de

01 76/80 08 71 26

www.arme-pfoten.de

[ Editiert von Ulli-Bully am 29.05.09 19:39 ]


nach oben springen

#2

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.05.2009 20:01
von Bully2006 | 2.496 Beiträge | 2498 Punkte

nein nicht schon wieder puyi ist das ganz aktuell????? ich meine die letzten 3-4- Tage


Bullys sind meine grosse Liebe:herzflagge:

Grüsse von Gudrun








http://www.gesunde-bulldoggen.de


nach oben springen

#3

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.05.2009 20:16
von CoraBiene (gelöscht)
avatar

oh je das würde mich auch interessieren ob das ganz aktuell
ist,denn Susanne hat am 20.Mai geschrieben das alles super
ist und er nun endlich "Glücklich" vermittelt ist

wenn nicht,der arme Kerl,der kann einem echt leid tun


nach oben springen

#4

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.05.2009 20:50
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Hm also die Anzeige auf der Seite ist vom 24.3. und steht auf reserviert... also denke (hoffe) ich mal, daß die Seite nicht aktuell ist Daumen drück



nach oben springen

#5

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.05.2009 21:12
von Heidi111 (gelöscht)
avatar

Oh nein

Ich will es auch nicht hoffen das es aktuell ist, aber ich glaube es ist so da dort steht, es ist das 3.Mal das er aus der Vermittlung zurück kommt.

Was mich wundert ist dieser Satz in der Anzeige

Das klappt leider nur mit einer Einzelperson, da er eine zweite Person im Haushalt nicht akzeptiert und sofort sehr dominant wird.

Das war doch ein Paar was in aufgenommen hat, oder?

Armer kleiner Mann


lg
Maja, Batman & Heidi

[ Editiert von Heidi111 am 29.05.09 21:15 ]


nach oben springen

#6

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.05.2009 23:23
von Banjana | 117 Beiträge | 128 Punkte

oh nein nicht Puyi,
ich habe mich so für ihn gefreut.

LG Banjana


Lg Carmen
Arbeite um zu leben und nicht lebe um zu arbeiten.






nach oben springen

#7

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.05.2009 23:43
von Mic • Bully-Gott | 27.128 Beiträge | 27356 Punkte

Oh nein bitte nicht... Ich hatte mich so gefreut das er endlich vermittelt ist...


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen

#8

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.05.2009 00:10
von Mic • Bully-Gott | 27.128 Beiträge | 27356 Punkte

Mir geht das gar nicht mehr aus dem Kopf...
Wo ist er denn jetzt und warum muss er so schnell weg? Ich hab eben schon die Sina mal angeschrieben, die sich jetzt auch grad um den Anton kümmert, vielleicht kann sie ja helfen... Der arme Kerl... Schon wieder abgegeben, ich kann es gar nicht glauben!


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen

#9

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.05.2009 01:27
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Hallo, Ihr lieben,
bitte, bleibt ganz Ruhig!
Vorweg: Puyi ist noch bei den beiden und seit heute, bzw. Gestern steht fest, ER WIRD DORT BLEIBEN!Es sei denn, der TSV reiß ihn dort gegn meine Überzeugung raus!
Ja, es gab einen so ziemlich heftigen Zwischenfall!
Es wurde ein Hundetrainer geordert, der aber den Titel "Hundetrainer" absolut nicht verdient hat!
Aufgrund Aussagen am Telefon kam er gleich mit einem Erziehungshalsband an, hat viel Kohle verlangt, und gebracht hat es nur das Gegenteil!!!!
Aufgrund des Gewichtes am Erziehungshalsband ist Puyi völlig ausgerastet!
Dany durfte sich zu Hause nicht mehr bewegen, er ist gleich auf sie angegangen! Nach 3 Stunden hat sie es, obwohl völlig verängstigt, geschafft, Puyi in´s SZ zu bringen und die Tür zuzumachen, damit beide Ruhe finden können!
Als Stephan von der Arbeit kam, hat er sich dessen gleich angenommen, aber das Vertrauen zw. Puyi und Dany war erst mal dahin!
Was ich Persönlich voll und ganz verstehen kann, denn ich hab es z.T. live miterlebt, stehe ständig in Kontakt zu ihnen!
Gut, der TSV wurde um Hilfe gebeten, Emotionen sind Stellenweise ziemlich hochgegangen!
Wie gesagt, ich kann es verstehen!
Nun ist die Situatin folgende: Puyi ist am Tag ca. 3-4 Stunden im Zwinger von Stephan´s Papa, wo er ABSOLUT FREIWILLIG reingeht! Er findet dort seine Ruhe, schläft aus, und geht anschließend mit Dany und Stephan spazieren, Dany kann mit Puyi spielen uns sie verstehen sich SUPI! Nacht´s ist Puyi natürlich bei ihnen in der Wohnung und schläft ganz Ruhig.
Stephan war mit ihm beim TA und dort wurde unsere Vermutung bestätigt: Puyi war ein Ketten- und Zwingerhund!
Daher die Aggression, wenn druck auf seinen Hals ausgeübt wird!
Ansonsten ist er Kerngesund( wir hatten schon die Vermutung, das etwas mit seinem Kopf nicht i.O. ist).
Ich wollte die letzten Tage nicht schreiben, da ich vom TSV Vorstand so ziemlich entäuscht bin.
Denn als Antwort auf die Emotionen von Dany und Stephan, sowie meiner, das ich ihn nicht mehr in Pflege nehmen kann, kam dann vom Vorstand erst mal Lapidar: EINSCHLÄFERN!!!!
O.K. Frau Kienzle hat dann viel mehr in die Wege geleitet, weil sie nicht über Leben und Tod von Puyi entscheiden wollte, und auch wir haben uns einen heftigen Kopf darüber gemacht: Entschluß unserer Seite: Puyi bleibt nun defenitiv wo er ist, am Di. früh kommt eine Hundepsychologin, die mit allen dreien arbeiten wird, sie wird auch Eltern und Schwiegereltern mit einbeziehen und aus Puyi einen fröhlichen Kerl machen, der sich bei Dany und Stephan auch in der Wohnung wohlfühlen wird! Ich ziehe den Hut vor den beiden und der gesamten Familie, das sie Puyi nun doch nicht aufgeben wollen, um ihm ein langes und schönes Leben zu ermöglichen!
Ich muß mich grad ziemlich zurückhalten, was den TSV betrifft, aber das ist mein Ding! Es gibt 2 Stellen, die Puyi nun aufnehmen wollen, aber ohne mich! Ich kenne den kleinen Kerl am besten und weiß ganz genau, wird er dort nun gegen all unserer Willen rausgerissen, SORRY, dann ist es Puyi`s TODESURTEIL! UND DAS LASSE ICH NIEMALS ZU!!!!
Ich muß jetzt in´s Bett, sonst ......
Ich denke, ihr versteht mich!
Melde mich nachher nochmal!!!
LG
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#10

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.05.2009 01:32
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Noch was ,
sorry, Ulli, der Text, den Du eingesetzt hast, ist zum größten Teil von mir, aber das mit der Einzelperson ist wohl vom TSV reingesetzt, denn so würde ich das nicht unbedingt sehen! Wir sind auch zu zweit, und es hat super mit Puyi geklappt!
LG


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#11

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.05.2009 01:43
von marlene710 • Checker | 4.886 Beiträge | 5230 Punkte

uff.. ich drück euch allen die daumen daß er wirklich dort bleiben kann. wenn sie so eine extrem situation mit ihm hatten und trotzdem jetzt sagen "wir wollen das hinkriegen" sinds wirklich genau die menschen die es braucht! woanders hin wäre echt totaler quatsch, der hund dreht doch total durch wenn er jedesmal wieder abgeschoben wird.
und wenn das jetzt klar ist mit den aggressionen durch druck auf den hals kann man ja auch damit umgehen.auf alle fälle wünsch ich allen beteiligten daß es funktioniert- und am allermeisten puyi weil ers am nötigsten hat!



Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
und erst recht nicht, wie andere es gern hätten



grüße manu


nach oben springen

#12

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.05.2009 01:52
von Sonnenhunde (gelöscht)
avatar

Puyi kann sich wirklich keine besseren Menschen wünschen als dieses Paar! Die beiden stecken ja anscheinend so viel Energie rein, dem kleinen Mann gerecht zu werden - das verdient wirklich Respekt und ich drück ganz ganz fest die Daumen, daß Puyi wirklich dort bleiben kann!!

Susanne, ich finds super, daß Du weiterhin alles tust, was in Deiner Macht steht!


nach oben springen

#13

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.05.2009 10:31
von Ulli-Bully | 3.845 Beiträge | 3849 Punkte

Zitat
Gepostet von Quai
Noch was ,
sorry, Ulli, der Text, den Du eingesetzt hast, ist zum größten Teil von mir, aber das mit der Einzelperson ist wohl vom TSV reingesetzt, denn so würde ich das nicht unbedingt sehen! Wir sind auch zu zweit, und es hat super mit Puyi geklappt!
LG



sorry dafür..., habs nicht bös gemeint , ich habe diesen Text von einer Freundin die aktiv im Tierschutz tätig ist bekommen und wurde gebeten ihn ins Forum zu sezten ......habe ich getan

mehr habe ich mit diesem Text nicht zu tun .


nach oben springen

#14

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.05.2009 13:48
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte


hier nochmal in aller Öffentlichkeit:
SORRY, lieber Ulli, das war NICHT bös gemeint!
LG
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#15

RE: erst 1. Jahr alt

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.05.2009 14:54
von Ulli-Bully | 3.845 Beiträge | 3849 Punkte

alles gut Susanne :kussen:


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen