logo
#1

RE: Mopshündin Lotte

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2010 23:17
von Sonnenhunde (gelöscht)
avatar

Moin Ihr lieben,

ich habe hier wieder ein zuckersüßes Mäuschen, das in der Hundehilfe Nordbalaton in Ungarn sitzt und ein neues Zuhause sucht. Anfragen über www.hundehilfe-nordbalaton.eu


Hier der Vermittlungstext:

* Name: Lotte

* Rasse: Mops

* Geschlecht: Hündin (sehr zierlich)

* geb.: September 2007

* Farbe: schwarz

* kastriert/unkastriert: kastriert

* desweiteren: gechipt, durchgeimpft (EU-Pass)

* Aufenthaltsort: Pflegestelle der Hundehilfe Nordbalaton e.V.





Lotte´s Vorgeschichte ist nicht besonders schön: sie musste bei einem Vermehrer Welpen produzieren! Aufgrund eines Scheidenvorfalles wäre sie bei ihren Würfen fast gestorben und auch ihre Welpen überlebten nicht! Somit war sie für die "Zucht" wertlos...

Über Umwege landete vor einigen Monaten ein ausgemergeltes Möpschen bei mir und wurde hier erstmal aufgepäppelt! Inzwischen ist die Maus kastriert und hat sich zu einem tollen, kleinen Hund entwickelt!

Geplant war, daß sie bei uns leben sollte, aber Lottchen ist hier nicht glücklich. Sie liebt mich, ihre Pflegemutti - aber sie möchte mich auch ganz für sich alleine haben und das geht einfach nicht! In unserem bestehenden Rudel kommt sie gut zurecht, d. h. sie bewegt sich darin ohne Probleme, sucht aber keinerlei Anschluß zu einem der anderen Hunde. Lotte ist ein absoluter Einzelgänger und andere Hunde werden als Spielpartner angenommen, ansonsten braucht sie diese nicht zum Leben.
Desweiteren ist sie grenzenlos eifersüchtig auf jeden Hund, jeden Menschen, jede Tätigkeit meinerseits, die ihr Aufmerksamkeit entzieht.

Wir wünschen uns für die Kleine ein Zuhause, in welchem sie die alleinige Prinzessin sein darf! Wird ihr dies geboten, hat man eine supersüße, verschmuste Freundin in ihr für´s Leben gefunden!!!

Sie kennt große Hunde und kleine Hunde, läuft brav an Geschirr und Leine, fährt ohne Probleme mit im Auto. Ob sie mit Katzen verträglich ist, weiß ich leider nicht! Tierarztbesuche mit ihr sind ebenfalls kein Problem - da zeigt sie sich äusserst brav und kooperativ.

Die Kleine wird nur gegen Schutzvertrag der Hundehilfe Nordbalaton e.V. und gegen Entrichtung der üblichen Schutzgebühr abgegeben! Ernsthafte Interessenten melden sich bitte per Email bei elisabeth@invitel.hu oder Telefonnummer 0036-88-464 245.

Lottchen wird NICHT in Rudelhaltung vermittelt - maximal kommt für sie eine Familie mit EINEM weiteren Hund infrage (idealerweise wäre es natürlich ein Mops)!





nach oben springen

#2

RE: Mopshündin Lotte

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2010 01:09
von Sabby (gelöscht)
avatar

oh gott is die putzig, das erste bild mit dem nach aussenstehenden schielauge is so süss


nach oben springen

#3

RE: Mopshündin Lotte

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2010 09:24
von Lola2008 | 565 Beiträge | 574 Punkte


Ich leite es mal weiter in ein Mops-Forum!
Und dann


Anja & Mops Lola

nach oben springen

#4

RE: Mopshündin Lotte

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2010 09:35
von nuvola | 760 Beiträge | 760 Punkte

Och ist die knuffig.


LG Jenny & Bully Charlie, Mops Lola, BX-Dogge Butch und die Pflegies!

Und für immer in meinem Herzen mein geliebter Dexter! :herzflagge:


nach oben springen

#5

RE: Mopshündin Lotte

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.08.2010 02:25
von Sonnenhunde (gelöscht)
avatar

Das Lottchen ist schon vermittelt!


nach oben springen

#6

RE: Mopshündin Lotte

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.08.2010 12:19
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

Jipppiiiiiiiieh.. aber wer kann bei dem Gesicht schon widerstehen


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen