logo

#16

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.11.2005 17:13
von Kleiner Bully (gelöscht)
avatar

Danke Lyne.

Wenigstens einer der uns versteht. Wir wollen doch wirklich nur das Beste für den Kleinen und wenn wir ihm nicht den Himmel auf Erden bieten können, dann vielleicht jemand anders, wo ein weiterer Hund, vielleicht sogar ein Bully, lebt, der schon etwas älter als unser Alwin ist und Harvey demzufolge auch zeigt, wo es langgeht. Von einem Älteren Hund akzeptiert er das eher im Spiel, als bei uns. Somit dürfte seine Dominanz"problemchen" schnell in den Griff zu kriegen sein.
Ich sage mit Absicht "Problemchen", da es noch nur kleine Auffälligkeiten sind, die korregierbar sind, aber wenn man sich halt nicht drum kümmert, wird mal ein Problem draus werden.



nach oben springen

#17

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.11.2005 00:43
von Maxjo | 6.765 Beiträge | 6765 Punkte

Ich bin gespannt, auf Animal Learn!

Alles Gute!

[ Editiert von Administrator Maxjo am 11.11.05 0:44 ]



nach oben springen

#18

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.11.2005 18:11
von Kleiner Bully (gelöscht)
avatar

So, hab mich durchgesetzt: Harvey bleibt bei uns, bzw. bei mir. Ich würde es nicht übers Herz bringen so ein kleines Wuffi wegzugeben, vor allem weil er so lieb zu mir ist. Merkwürdigerweise ist er bei meiner Frau anders. Wer weiß. Jedenfalls darf Harvey bleiben und Basta! :bullyforever:



nach oben springen

#19

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.11.2005 18:28
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Ich freu mich und kann mir nicht vorstellen, daß sein Verhältnis zu deiner Frau so bleibt



nach oben springen

#20

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.11.2005 20:32
von rainboweyes666 (gelöscht)
avatar

ich feu mich für den Kleinen Harvey und ich glaube auch das er sich noch macht...er ist ja noch ein Baby...



nach oben springen

#21

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.11.2005 20:52
von Erna (gelöscht)
avatar

Hallo,
SUPER!!
Alles Gute für Harvey und euch,es wird schon klappen.

LG Marion



nach oben springen

#22

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.11.2005 22:10
von sandra79 | 1.322 Beiträge | 1322 Punkte

o das ist ja toll ein happy end da freu ich ich aber gaaaanz dolle für euch



nach oben springen

#23

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.11.2005 22:59
von E T • Bully-Experte | 12.582 Beiträge | 12582 Punkte

Hallo Kleiner Bully,

ich hab das gerade erst gelesen - und obwohl sich die Lage verändert hat kann ich wiedermal meine Klappe nicht halten.

Ihr werdet euch sehr viel Gedanken gemacht haben und ich finde, dass es auf jeden Fall besser gewesen wäre ihn jetzt abzugeben als in einem oder in 2 Jahren. Logisch.
Allein der Gedanke, sich dem Tier zu Liebe, zu trennen find ich bemerkenswert!!!

Lyne - endlich sind wir uns wieder einig! :kussen:

Nun werdet ihr es durchziehen und das ist wundervoll ... animal learn ist klasse!

Ich wünsch euch von ganzem Herzen alles Gute!



nach oben springen

#24

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.11.2005 00:25
von Maxjo | 6.765 Beiträge | 6765 Punkte

Angie, haben sie sich getrennt?

Ehrlich gesagt, verstehe ich Deine Beiträge zur Zeit oft nicht so recht.

Bitte, kannst Du das so formulieren, dass auch ich das verstehen kann? :kussen:

Kleiner Billy: Mich würde das mit Animal Learn aber sehr interessieren! (Wie heißt Du eigentlich richtig?)

Liebe Grüße
Petra



nach oben springen

#25

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 16.11.2005 17:29
von Kleiner Bully (gelöscht)
avatar

Ähm ich heiß nich Billy sondern Jens. Hallo. ;o)

Wir haben uns NICHT von Harvey getrennt. Meine Frau wollte eigentlich, aber ich hab mich jetzt durchgesetzt. Könnte das nicht übers Herz bringen. Merkwürdigerweise benimmt er sich bei mir anders als bei ihr. Und das werden wir ausnutzen, um ihn zu erziehen, da ich eine andere Wirkung auf ihn habe.

Wer sich für AnimalLearn interessiert muss nur HIER klicken.



nach oben springen

#26

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.11.2005 14:54
von E T • Bully-Experte | 12.582 Beiträge | 12582 Punkte

Hihi Petra ... da wusste ich jetzt gar nicht wen du meinen könntest!
Du verstehst mich nich?

-

Kleiner Bully hat doch vorher geschrieben das sie den Zwerg nun doch behalten!



nach oben springen

#27

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.12.2005 11:19
von Kleiner Bully (gelöscht)
avatar

Ich weiß nicht, wie ich es sagen soll, bin total traurig, aber eh meine Frau den Kleinen irgendwo hinverkauft (denn sie will ihn trotzdem weggeben), dachte ich, dann versuch ich es nochmal hier, da weiß ich, dass er in guten Händen ist.

Wir ziehen ja im Januar um, und die neue Behausung ist nicht mehr groß genug für 3 Hunde und 2 Katzen. Das wußten wir vorher auch nicht, dass wir umziehen müssen, aber unser jetziges Zuhause ist zu teuer gewurden, da meine Frau arbeitslos gewurden ist.
Harvey ist so ein kleiner süsser und aufgeweckter Wutz, dass es mir total schwer fällt, ihn wegzugeben. Alleine der Gedanken daran ist schon schrecklich. Aber lieber jetzt, als in nem halben Jahr oder so, wenn unser neuer Vermieter sagt, dass 3 Hunde zuviel sind. Er ist jetzt schon nicht gerade erfreut.

Harvey hat übrigens sämtliche charakterlichen "Schwierigkeiten", die ich damals hier geschrieben habe, nicht mehr. Er ist ein ganz normaler Welpe, weder aggressiv noch schläfrig oder sonst was. Er ist hin und wieder ein wenig frech, aber das ist ja normal für nen Bully und erst recht für nen Rüden.

Der Kleine hat jetzt alle Impfungen bekommen und ist erst nächstes Jahr wieder dran mit impfen.
Gechipt usw ist er auch schon.

Der Preis soll bei 1.000 Euro liegen, soviel hat er beim Züchter auch gekostet, ohne die Impfungen.

Natürlich würde ich mich freuen, wenn sich keiner findet, aber man sollte ja realistisch bleiben und eh es ihm irgendwann schlecht geht, weil wir wieder umziehen müssen, ist dies vielleicht der beste Weg.

Also falls jemand dem Kleinen und wundervolles Zuhause bieten kann, dann schreibt mir einfach.



[ Editiert von Kleiner Bully am 08.12.05 11:20 ]



nach oben springen

#28

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.12.2005 11:21
von SirHenry (gelöscht)
avatar

Hallo Jens,

ich habe das grade erst gelesen und freue mich wirklich wahnsinnig, daß der süße Harvey nun doch bei Euch bleiben darf. :freudentanz:

Ich wünsche Euch alles, alles Gute und Du wirst das sicher schaffen, den Kleinen auch noch zu erziehen.



nach oben springen

#29

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.12.2005 11:23
von Mic • Bully-Gott | 27.059 Beiträge | 27137 Punkte

Huhu Sabine,
ich glaub du hast dich vertan...



nach oben springen

#30

RE: Schweren Herzens müssen wir uns von Harvey trennen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 08.12.2005 11:24
von SirHenry (gelöscht)
avatar

oha, da hab ich mich jetzt wohl zu früh gefreut

...scheinbar haben sich jetzt unsere Beiträge überschnitten



Schade und ich hatte mich gerade so gefreut, daß er jetzt doch bei Euch bleiben darf.



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen