logo

#1

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 09:12
von Strunz • Bully-Experte | 16.509 Beiträge | 17132 Punkte

Guckt mal hier:

http://www.tiervermittlung.de/cgi-bin/ha...earch=Bulldogge

Kennen wir die nicht - oder täusche ich mich? Ist das nicht Coco von LPC-Bully?



nach oben springen

#2

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 09:15
von BullyFinchen • Bully-Experte | 10.617 Beiträge | 10618 Punkte

Jupp hast recht



nach oben springen

#3

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 09:21
von DemTeqSeinFrauchen | 4.507 Beiträge | 4507 Punkte

Ja, das ist sie leider!

Versuche seit gestern abend vergeblich Sandra zu erreichen. Vielleicht würde es ja mit Tequilla und Coco klappen?

Die Kleine war ja schon immer einer meiner Lieblinge und nun das.
Abwarten, ob Sandra sich - hier oder auch bei mir direkt - meldet.
Sollte jemand von Euch sie zufälig persönlich kennen.... wir wären wirklich interessiert!!!!

[ Editiert von DemTeqSeinFrauchen am 19.05.06 13:38 ]



nach oben springen

#4

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 10:21
von TheRoc | 2.977 Beiträge | 2977 Punkte

Alec, das wär toll!!!



nach oben springen

#5

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 10:53
von E T • Bully-Experte | 12.582 Beiträge | 12582 Punkte

Es geht mich ja nix an ... aber warum hat sie denn nicht hier gefragt ?

Würde ich mich trennen wollen/müssen wäre es mir am Liebsten jemand von hier wäre bereit ... . :keineA:
Oder von mir aus auch aus einem anderen Forum ... denn so würde man doch noch ganz viel von seinem Baby mitbekommen !

Oder will Sandra das vielleicht nicht? :ichsagnix:

@Alec ... wäre ja schön wenn sie zu euch könnte ... !



nach oben springen

#6

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 11:38
von Scambers | 1.173 Beiträge | 1191 Punkte

Zitat
Würde ich mich trennen wollen/müssen wäre es mir am Liebsten jemand von hier wäre bereit ... .



Genau so denke ich auch! Ich hab mich auch gewundert!

Kein Mensch ist unfehlbar! Jedem kann es aus irgendeinem schlimmen Grund passsieren, dass er sich von seinem Liebling trennen muss!
Ich glaube ALLE von uns wuessten ihren Bully dann in liebevollen Haenden, die sie vielleicht schon ein bisschen kennen!~



nach oben springen

#7

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 11:39
von Puenktchen | 1.474 Beiträge | 1474 Punkte

Oh menno!
Das ist einer meiner Lieblingsbullys! Würd die Coco sofort nehmen, wenn ich mit dem Studium fertig wär! Oh Mann! Diese Süße!!!!

Mensch! Der Zeljko ist auch ganz traurig! Er hat die Coco auch sehr gemocht!



nach oben springen

#8

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 11:48
von Mopsmom (gelöscht)
avatar

Das ist ne total süße Maus....leider wohne ich so weit weg wie immer!

Liebe Grüße
Simone



nach oben springen

#9

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 12:06
von DemTeqSeinFrauchen | 4.507 Beiträge | 4507 Punkte

ich bin auch total hin und hergerissen.
in zwei monaten fängt mein examen an, also eigetlich nicht der perfekte zeitpunkt. aber gibt es solch einen?

im augenblick warte ich auf einen rückruf von unserem TA - da müsste auch noch einiges gekärt werden. habe mit teq schon einen "kranken" bully - ein weiterer wäre ziemlich viel "Aufwand". aber wenn ich mir jetzt in 6 monaten einen welpen hole - auch da gibt es keine "gesundheitsgarantie".

Vom bauch her würde ich sofort ins auto steigen ... muss mich echt bemühen, den kopf einzuschalten.

und da ist ja auch noch olek ...

(tut mir leid wegen den "kleinen" buchstaben, aber ich bin immer noch "geschient")



nach oben springen

#10

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 12:21
von Enzo (gelöscht)
avatar

Oh die süße Kleine!!!
Ich denke die Besitzerin hat vielleicht Bedenken, das sie hier oder in anderen Foren deshalb angegriffen wird. Kann ich schon verstehen, da es ja oft so läuft.
Vielleicht schreibt sie ja hier noch, wenn sie das liest.



nach oben springen

#11

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 12:39
von Bib (gelöscht)
avatar

Mensch, die Coco ist ne absolut supersüße


wenn ich wüßte ob es mit Vroni klappen würde

bei Pico wär das kein problem, der freut sich immer über damen
aber die Vroni ist megadominant und läßt sich nix sagen, schon gar nicht von einem anderen Mädel, zumal sie ja auch schlechte Erfahrungen gemacht hat

weiß jemand ob Coco dominant ist?



nach oben springen

#12

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 14:03
von LPCBully (gelöscht)
avatar

Hallo liebe Fories!

Ich hatte ganz bewusst hier nicht reingeschrieben, weil ich schon gaaanz viele Fragen erwartet habe - auch, dass ich auf Unverständnis stoße - und mit solchen Vorwürfen möchte ich mich derzeit überhaupt nicht auseinandersetzen - es ist alles schlimm genug und ein riesen großer Jammer.

Seit ca. 2 1/2 Monaten wird Lucy immer streitsüchtiger, mittlerweile akzeptiert sie Coco überhaupt nicht mehr. Sie bläst sich den ganzen Tag auf, rollt mit den Augen und kräuselt angriffslustig die Schnute - Coco darf auf deutsch gesagt: "keinen Furtz mehr lassen!".

Bimbim ist total angenervt und braucht Ruhe und einen Rückzugsort.

Wir haben echt Angst, das die ganze Sache noch richtig außer Kontrolle gerät. Wir müssen sie beim Gassi trennen, in der Wohnung möglichst häufig räumlich trennen und an der Arbeit auch - Bimbim & Lucy nehme ich mit in die JWG und Coco bleibt alleine in der MWG und die Mädchen kümmern sich um sie - aber das ist halt auf Dauer keine Lösung.

Hundetrainerin und TA haben uns auch keine Hoffnung machen können, da die Eifersucht und damit einhergehender Frust einzig von Lucy ausgehen - demnach würde auch die Kastration v. Coco nicht zu einer Änderung der momentanen Lage beitragen.

Es fällt uns ganz doll schwer und wir haben in den vergangenen 5 Wochen viel darüber diskutiert und gestritten - auch unsere Beziehung hat sehr unter diesen unhaltbaren Zuständen gelitten und wir stehen nach 9 1/2 Jahren kurz vorm Aus. Sicher habe ich das Babyknoof zu sehr verwöhnt und geschmust - aber sie ist halt sooo süß und irgendwie war es ein Stück "Kinderersatz" - ich weiß, dass ist falsch, aber so war es eben. Als ich sie zum 1. Mal auf der Hand hatte, noch mit der Nabelschnur und sie war ganz rosig - und später mit ihren babyblauen Augen ... ach, männo! Es werden noch ganz viele Tränen fließen, aber sie zu behalten, wäre purer Egoismus und absolut unvernünftig.


Am Anfang war sie ganz gelb, weil die Fruchtblase ausgelaufen ist. (das kleine Chineslein)


Drückt uns allen fest die Daumen, dass wir ein richtig schönes zu hause für sie finden und sie sich dort schnell einlebt! Mit Teques Eltern habe ich schon tel. - mich würde es freuen, wenn es klappt - auch eine Fam. von der Nordsee hat uns gut gefallen - aber ist halt sehr weit weg und man muss sich eben von Anfang an bewusst sein, dass das Einfrieren von Trockenfutter und das häufige Staubwischen u. Wäschewaschen mit einem zusätzlichen Aufwand verbunden ist.

LG Sandra & Co.



nach oben springen

#13

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 14:07
von BullMoMix | 9.103 Beiträge | 9103 Punkte

Sandra ich drücke euch die Daumen das ihr ein gutes Zuhause für eure Maus findet.Ich kann mir vorstellen wie schwer es euch fällt



nach oben springen

#14

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 15:18
von Fiete87 (gelöscht)
avatar

Ich drücke Alec die Daumen ,das es klappt!!
Sandras Entschluss muss man akzeptieren.Hoffe nur,das MIR sowas nicht mal passiert!! Die Maus kommt sicher in gute Hände!!



nach oben springen

#15

RE: Coco

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 19.05.2006 16:34
von Bib (gelöscht)
avatar

Hallo Sandra,


möchte ganz kurz zu eurer Situation was sagen und kurz über Vroni berichten, und hoffen das es dir vielleicht eine kleine Hilfe ist.......


Vroni wurde aus dem gleichen Grund abgegeben wie es bei euch mit Coco ist, dauernd gab es Streit mit den anderen Damen im Haus und Vroni war aber eine die es vielleiht auch noch ein bißchen provozierte, den sie läßt sich eben auch nicht alles gefallen.

Lange Rede kurzer Sinn:
Gudrun und auch ihrem Mann ist es wirklich sehr schwer gefallen, sie kannten ja Vroni auch von der ersten Sekunde an aber sie haben an den Hund gedacht und das es eben nicht so weitergehen kann. Es war ja auch nicht von Anfang an klar ob Vroni hierbleibt, zuerst machte sie hier "Urlaub" um zu sehen wie wir alle zurecht miteinander kommen - aber die Maus hat sich von Anfang an hier wohlgefühlt, hat auch nicht getrauert - Gudrun meinte im Nachhinein auch das ich ihr mehr geben kann, ich muß die Liebe nur durch 2 teilen die ich vergebe - dort stand Vroni an letzter STelle - sie war die jüngste im Rudel - und Vroni will immer erste sein :nummer1:

damit will ich euch ein bißchen Mut machen - laß es so sein - laß los und denk an Coco und das es ihr hinterher besser geht wenn sie diesen STreß nicht mehr hat

ich drück euch ganz dolle und wünsche euch viel Kraft



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen