logo
#1

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 01.11.2006 11:49
von Lunalein (gelöscht)
avatar

Hallo!

Viele werden die Geschichte unserer Amy ja bereits in anderen Postings verfolgt, oder vielleicht sogar auf der HP gelesen haben, aber dennoch möchte ich sie hier auch noch gerne erzählen.



Seid dem 27.August.2006 ist Amy nun bei uns. Wir haben unser Maus von Bulli in Not.

Amy, oder wie sie früher hieß Ani, ist nun fast 4 Jahre und stammt aus einer Zuchtauflösung in Ungarn.

Die Tage bevor sie in unser Leben trat beschlich mich dann nicht nur pure Vorfreude, nein es kam auch Angst hinzu. Ich machte mir plötzlich Gedanken darüber, was ist wenn sie Luna nicht ab kann, oder noch schlimmer ein Problem mit den Kids hat, was wenn sie sich bei uns gar nicht wohl fühle ... für diese Fälle hat uns "Bulli in Not" eine Hintertüre offen gehalten, wir hätten sie jeder Zeit zurück geben können.

Als Amy dann zu uns kam, war sie komplett verängstigt und wirkte sehr depressiv. Sie kannte keine lauten Geräusche, kein Spielen und Leine und Halsband waren auch Neuland für sie. Alles neue versetzte sie in Panik, aber zum guten Glück war und ist sie kein Angstbeißer!
Die ersten Tage war sie fast nur am schlafen und fressen, 5 Minuten Spazieren gehen powerten sie dermaßen aus das sie sofort wieder in den Tiefschlaf verfiel.
Die Maus hatte kaum Muskeln und war sehr abgemagert. Stubenrein war sie von Anfang an, was mich sehr verwundert hat, da sie aus einer Zwingerhaltung kam.

Mit viel Geduld, Liebe und Zuwendung haben wir aus Amy einen Alltagstauglichen Hund gemacht
Wir können nun auf eine Reihe von Erfolgen zurück sehen die aber nicht immer leicht zu erreichen waren
- Sie läuft nun ohne Probleme an der Leine.
- Autos und andere Fahrzeuge sind ihr vollkommen egal, kein zusammen kauern, weg rennen und zittern mehr.
- Treppen laufen, egal ob hoch oder runter tut sie als wenn sie noch nie etwas anderes getan hätte.
- Der Anblick von anderen Hunden läßt sie nicht mehr in Panik verfallen sondern beginnt nun auch mit ihnen zu spielen
- Fremde Menschen begegnet sie immer noch skeptisch und teilweise ängstlich, aber auch das besserte sich die letzte Zeit.

Zwischenzeitlich war die Harmonie zwischen Luna und Amy auf dem absoluten Tiefpunkt, ich machte mir echt Sorgen um das sonst so "Ein Kopf und ein Arsch Pärchen". Amy duldete Luna nicht mehr in ihrer Nähe, Amy begann ins Haus zu machen, bei Luna setzten Marotten ein die ich in diesem Ausmaß nicht von Ihr kannte. Aber! ich will es nicht so laut sagen es hat sich wieder gebessert. Die Damen haben nun endlich die Rangfolge geklärt und seid dem ist wieder Harmonie in unser Haus eingezogen Es war und ist nicht immer leicht einen Notbulli zu haben, da man seine komplette Vergangenheit nicht kennt. Viele Dinge die für Luna selbstverständlich sind, waren und sind teilweise immer noch für Amy ein Problem. Ich habe aber Hoffnung, daß sich Amy weiterhin so schön entwicklen wird

Autofahren ist eine Sache die Amy immer noch nicht so dolle mag, sie erbricht dabei eigentlich immer. Dafür hat sie keinerlei Probleme auch mal 4 oder 5 Stunden alleine zu bleiben, kein heulen, jammern, kaputt machen, nichts dergleichen, sie liegt in ihrem Korb und schlummert friedlich

Eines muß ich aber ganz klar sagen, Amy dank einem jeden Tag aufs neue, daß sie ein "neues Leben" hat beginnen dürfen. Sie ist so anhänglich, verschmußt, liebevoll und dankbar. Wenn man ihr in die Augen blickt hat man ein gutes Gefühl und weiß das alle Mühen es wert waren um dieses Seelchen bei einem auf zu nehmen! Für mich steht fest, ich würde jeder Zeit wieder einen Notbulli bei uns ein zuhause schenken.



Hier ein paar Bilder bei ihrer Ankunft.




Und zum Vergleich aktuelle Bilder





[ Editiert von Lunalein am 01.11.06 11:59 ]



nach oben springen

#2

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 01.11.2006 17:40
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

oh katrin...das hast du so liebevoll geschrieben..schön das es die kleine maus gut getroffen hat!!!



nach oben springen

#3

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 01.11.2006 21:42
von JessyK (gelöscht)
avatar

Oh, das ist klasse, dass die Damen sich wieder besser vertragen!!! Ich bin so gespannt, die beiden Life kennenzulernen!!! Hast mir bei meiner Paula sehr geholfen... . Allein schon dadurch, dass ich einen Ansprechpartner hatte!
Macht weiter so!!!



nach oben springen

#4

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2006 08:29
von Lucky05 (gelöscht)
avatar

Wo könnte es Amy besser gehen,als bei euch!!!



nach oben springen

#5

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2006 16:02
von Knutscher (gelöscht)
avatar

SUPER sie hat ja nun endlich ein Schönes Zuhause gefunden



nach oben springen

#6

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2006 21:13
von Mic • Bully-Gott | 27.059 Beiträge | 27137 Punkte

Ich freu mich immer soooooo doll wenn eine kleine Bullyschnute ein schönes Zuhause bekommt!!!

Ich find das absolut klasse! :freudentanz:



nach oben springen

#7

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 03.11.2006 12:57
von hexe77 | 2.464 Beiträge | 2464 Punkte

Katrin, das ist so schön geschrieben, dass ich direkt Gänsehaut und ein wenig die Tränen in den Augen bekomme!!!!

Ich freue mich immer so, wenn ich lese, wie wohl sich doch die Doggis jetzt alle fühlen!!!!



nach oben springen

#8

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 03.11.2006 20:58
von BullMoMix | 9.103 Beiträge | 9103 Punkte

Sie sieht ja jetzt schon viel besser aus,besonders der Gesichtsausdruck hat sich geändert.Irgendwie schaut sie nicht mehr so unglücklich.

Das hat sie Euch zu verdanken und den Leute die sie da raugeholt haben



nach oben springen

#9

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 04.11.2006 10:12
von Lunalein (gelöscht)
avatar

Danke Euch :kussen:



nach oben springen

#10

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 06.11.2006 10:26
von Lunalein (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von JessyK
Oh, das ist klasse, dass die Damen sich wieder besser vertragen!!! Ich bin so gespannt, die beiden Life kennenzulernen!!! Hast mir bei meiner Paula sehr geholfen... . Allein schon dadurch, dass ich einen Ansprechpartner hatte!
Macht weiter so!!!



Na ich hoffe doch, daß wir uns bald mal treffen und Anette nichts zu danken, daß war doch gerne geschehen



nach oben springen

#11

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 06.11.2006 19:52
von Fiete87 (gelöscht)
avatar

Ich kann auch nur sagen: Toll,Katrin!!

Wie hübsch die beiden Damen sind!!



nach oben springen

#12

RE: AMY oder wie sie früher hier Ani

in Erfahrungen mit Notbullies 29.11.2006 03:15
von naninie | 428 Beiträge | 428 Punkte

Einfach KLASSE!!!! Ich finde es sooo super schön das die kleine Maus sich so gut bei euch eingelebt hat und endlich eine Familie gefunden hat wo sie die Liebe bekommt die sie braucht...!!!!



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Ein eigenes Forum erstellen