logo
#1

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 11.07.2007 19:28
von anca-speedy | 528 Beiträge | 528 Punkte

hallo, ihr lieben, hier kurz? (halloooo - ist doch etwas länger geworden) neuigkeiten von speedy und püppi.
nachdem die ersten 8 tage wirklich gut geklappt haben - so rundherum mit allem - ist die püppi jetzt zum nagetier mutiert. ich weis nun auch bestimmt, dass sie's ist, denn ich habe sie in flagranti erwischt. speedy lebt jetzt ja schon ein dreivierteljahr bei uns und bisher hat er nicht's aber auch gar nicht's kaputt gemacht.
als erstes war der große korb dran, der hat jeden tag ein bischen mehr von sich lassen müssen und jetzt ist er ganz zernagt und ich hab ihn entsorgt (traurig bin - da haben schon 3 große briard's drin gelebt und jetzt ist er hin). danach waren alle, wirklich alle spielsachen von speedy dran. alle sind angenagt. naja, was soll's, er nimmt's gelassen. aber dann war das tischbein dran, was soll ich sagen, dass fand ich dann nicht mehr lustig. als nächstes war's der teppich, der hinter dem sofa (gott sei dank) in fetzen zerrissen wurde. ganz besonders lustig war: wir haben vor'm kamin einen korb mit zeitungen (zum verheizen) stehen - dass muss besonders viel spass gemacht haben, den auszuräumen und in kleinteile zu zerlegen. der fiel mir jetzt gerade in's auge. und der auch noch. seit zwei tagen räume ich alle nageverdächtigen teile weg (bis auf den teppich - der muss weiterhin dran glauben) und siehe da es ist weiter nichts passiert. die tischbeine mache ich feucht und streue pfeffer drauf - das fand sie auch nicht mehr zum anbeissen toll. und ich liebe die kleine knutschkugel trotzdem und ich kann nicht mal schimpfen. ich glaube, sie macht das, weil sie "denkt" ich lasse sie alleine und komme nach der arbeit (6 stunden aus dem haus) nicht wieder. sie hat verlassensängste. ich verzeihe ihr.
liebe grüße von andrea, speedy und nagetier püppi


lg anca
Speedy und Püppi, für immer in meinem Herz und für ewig meine Liebe


nach oben springen

#2

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 11.07.2007 22:35
von JuttaW | 939 Beiträge | 939 Punkte

Meine Lucy hatte auch mal eine Knabberphase, als ich nach längerer arbeitslosigkeit zeitweilig wieder nen Job hatte.
Die Fußleisten im Flur haben seitdem Knabberspuren .
Ich hab mir dann angewöhnt den Hunden eine Knabberstange oder ähnliches zu geben, wenn ich weg musste. Das hat gut gewirkt und nach einer Weile war die Knabberei wieder vorbei.
Vielleicht hilfts bei euch ja auch?


Liebe Grüße
Jutta


nach oben springen

#3

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 12.07.2007 17:15
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Na da hab ich bis jetzt doch noch eher Glück gehabt mit meinen völlig bis in die einzelheiten zefetzten FlipFlops , die Ronja zwischen die Zähne bekommen hat. Bei uns werden eher Sachen im Körbchen gebunkert...z.B. Fernbediehnung, Schlüsselbund und vor allem meine Haarbänder...


nach oben springen

#4

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 12.07.2007 18:14
von anca-speedy | 528 Beiträge | 528 Punkte

puh, naja haarbänder, schlüsselbunde usw. das geht ja noch und im körbchen bunkern ist ja auch o.k. was man hat, das hat man. unser großes körbchen ist jetzt nicht mehr existent. jetzt hat jeder eins für sich. die stehen nebeneinander und meist liegt der kater in einem und die zwei hundis in dem anderen. hab grad gesehen, dass die püppi die terrassentür angeknabbert hat - am besten ich mach da scharfe salsa-soße drauf, am tischbein hat der pfeffer - bis jetzt - auch gewirkt. das ist ne maus. so einen hund hatte ich bisher auch noch nicht. wenn ich da bin, ist sie die liebste schmusemaus und wenn ich aus dem haus bin tanzt sie auf dem tisch.
lg andrea, speedy und püppi:bullyforever:


lg anca
Speedy und Püppi, für immer in meinem Herz und für ewig meine Liebe


nach oben springen

#5

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 12.07.2007 19:47
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Tja Andrea, ganz so harmlos isses mittlerweile doch net mehr.
Als ich eben hoch in die Wohnung komme ist das Telefonkabel durchgebissen... naja mein Menne kennt sich zum Glück mit Kabelsalat aus...
ich glaube, da müssen wir wohl noch ein wenig mit den Zerstörungswüten unserer Schnuffis Geduld haben.
Vielleicht sollten wir mal ein Thread eröffnen ""Was fiel heute wieder den gemeinen Bulldoggen zum Opfer"?


nach oben springen

#6

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 12.07.2007 19:57
von anca-speedy | 528 Beiträge | 528 Punkte

hallo kathrin, na gott sei dank war's kein strom- "nur" das telefonkabel. davor hab ich ja nun wirklich auch immer noch angst. weist du, ich hatte mich ja damals für die boszi auch beworben - kam zu spät - heute bin ich, ja klar, wie soll's anders sein, froh, dass dann die püppi zu uns kam. muss nur noch mal erwähnen, der tommy hatte damals zu uns gesagt, die boszi-ronja, die hättest du nicht haben können, die ist ein innenarchitekt, die "gestaltet" alles um. ich muss lachen - nun haben wir den raumgestalter. auch nicht schlecht, oder. ich hoffe, dass mit der nagerei bekommen wir noch in den griff, ansonsten ist sie mein sonnenschein.
lg andrea, speedy und püppi


lg anca
Speedy und Püppi, für immer in meinem Herz und für ewig meine Liebe


nach oben springen

#7

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 12.07.2007 20:18
von pupa | 1.447 Beiträge | 1449 Punkte

irgendwann wird das besser !
unsere Puppa fand lange Zeit, alles aus Schaumstoff "zum Fressen gern"
zumindest hat sie versucht es zu fressen
sie hat vor nichts halt gemacht, ob Hundekorb, Spielzeug, oder Sofa


Ohne Hunde zu leben ist möglich....:bully:
aber es lohnt sich nicht
Grüße von Regina und der Flatface Connection


nach oben springen

#8

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 13.07.2007 16:47
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von anca-speedy
hallo kathrin, na gott sei dank war's kein strom- "nur" das telefonkabel. davor hab ich ja nun wirklich auch immer noch angst. weist du, ich hatte mich ja damals für die boszi auch beworben - kam zu spät - heute bin ich, ja klar, wie soll's anders sein, froh, dass dann die püppi zu uns kam. muss nur noch mal erwähnen, der tommy hatte damals zu uns gesagt, die boszi-ronja, die hättest du nicht haben können, die ist ein innenarchitekt, die "gestaltet" alles um. ich muss lachen - nun haben wir den raumgestalter. auch nicht schlecht, oder. ich hoffe, dass mit der nagerei bekommen wir noch in den griff, ansonsten ist sie mein sonnenschein.
lg andrea, speedy und püppi


hihi, das ist gut
ja das Telefonkabel ist noch nicht gescheit verlegt, deshalb kam sie dran, an Strom kann sie nicht dran.
Das mit dem umgestalten ist witzig, immer wenn man in die Wohnung kommt, ist irgendwas verändert, das stimmt schon...
Zum Glück haben wir nicht allzu viel Klamotten, wo sie dran kann, und eigentlich bringen mich die Viecher dann auch doch eher zum lachen, bös sein kann man ihnen eh net, wenn sie einen dann so treudoof anguggen...


nach oben springen

#9

RE: oh gott, die püppi ist ein "nagetier"

in Erfahrungen mit Notbullies 28.07.2007 13:56
von JessyK (gelöscht)
avatar

Oh ja, meine Paula mutiert auch zum Bieber... Nichts ist sicher und seit sie eine Cremetube erwischt hat (sie geht auch auf den Tisch in meiner Abwesenheit) bleiben die Mädels im Vorflur, wenn ich weg muss. Dort lassen sie dann alles ganz... Ich habe zwar ein schlechtes Gewissen dabei, aber ich kann die Mäuse ja nicht meine Wohnung zerlegen lassen. Markknochen haben sie zwar, aber die sind nicht interessant genug... und anderes Knabberzeug lege ich ihnen nicht hin, weil Paula daran wahrscheinlich ersticken würde... Das Knabberproblem kenne ich also....


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen