logo

#16

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.02.2010 10:03
von Melle2712 • Checker | 5.964 Beiträge | 6003 Punkte

Zitat
Gepostet von Mic


Vielleicht können wir für den kleinen Mann ja auch noch einmal sammeln, wenn er nach Deutschland vermittelt wird?



Das finde ich eine sehr gute Idee.

Er muss nur auch erstmal raus aus der Tötung. Gibt es keinen Verein, der das übernehmen kann? Bullys in Not oder so? Wenigstens eine Pflegestelle müsste doch zu finden sein?!

Manchmal verfluche ich meinen Job...


Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach


nach oben springen

#17

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.02.2010 12:09
von Silvia_Cascada | 449 Beiträge | 449 Punkte

Wenn er einen Platz in D findet, würde ich ihn an verschiedenen Flughäfen abholen können!
Auch ein Aufenthalt für ein paar Tage (ggf. 1 Woche)
wäre absolut kein Problem! Nur längerfristig kann
der Zwockel leider nicht bei uns bleiben.. :keineA:

Ein Spendenkonto finde ich eine gute Idee!



Diego, Kira & Junior wie auch Tinkerbell


nach oben springen

#18

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.02.2010 19:13
von Bullyversteher | 217 Beiträge | 319 Punkte

hi!
also auf druck der öffentlichkeit wird der knirps jetzt operiert und frau zindt denkt, dass eine orga ihn dann übernimmt und in deutschland vermittelt. falls das nicht der fall ist, meldet sie sich!
klingt doch erstmal ganz gut, oder?

liebe grüße


Sina Braun


http://www.bullyrescue.net/


nach oben springen

#19

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.02.2010 20:05
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Zitat
Gepostet von Silvia_Cascada
Wenn er einen Platz in D findet, würde ich ihn an verschiedenen Flughäfen abholen können!



Bin auch dabei Gemeinsam kriegen wir den Kleinen schon in sein neues Zuhause Egal von welchem Flughafen!



nach oben springen

#20

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.02.2010 21:17
von saarbunny | 4.769 Beiträge | 4770 Punkte

Zitat
Gepostet von Bullyversteher
hi!
also auf druck der öffentlichkeit wird der knirps jetzt operiert und frau zindt denkt, dass eine orga ihn dann übernimmt und in deutschland vermittelt. falls das nicht der fall ist, meldet sie sich!
klingt doch erstmal ganz gut, oder?

liebe grüße



Das sind doch mal gute Nachrichten

Dass alles gut geht


:bullyfe:



nach oben springen

#21

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2010 08:48
von Lillifee31 | 545 Beiträge | 546 Punkte

Vielleicht könnten wir generell mal sagen, an welchen Flughäfen wir ein Tier in Empfang nehmen könnten und wie lange es dann bei uns bleiben könnte???
So eine Art Liste?
Ich könnte z.bsp. die Flughafen Frankfurt am Main und Frankfurt Hahn und eine Pflegestelle bis zur Vermittlung bieten.

Beim Spendenkonto für den Knirps bin ich direkt dabei. Wenn jeder ein paar Euro gibt, kommt da doch sicher einiges zusammen!

Habt ihr Interesse an so einer Liste???


Liebe Grüße
Sabine


nach oben springen

#22

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2010 08:59
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Ich biete mich für Dortmund, Weeze, Düsseldorf, Köln an



nach oben springen

#23

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2010 11:24
von Silvia_Cascada | 449 Beiträge | 449 Punkte

Frankfurt, Nürnberg, München -
im Umkreis von ca. 250 km um Nürnberg wären wir
auf jeden Fall dabei. Vielleicht müssten wir das
an die entsprechende Dame weiterleiten??



Diego, Kira & Junior wie auch Tinkerbell


nach oben springen

#24

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2010 11:27
von Bulli-colonia | 252 Beiträge | 252 Punkte

Wir könnten in Köln abholen und evtl ein paar Tage hier behalten.
Fahre regelmäßig von Köln nach Bremerhaven, könnte auf der strecke immer Hunde mitnehmen zu Pflegestellen oder so!!


Hinter den Toren von Walhalla,
wo die tapferen Männer für alle Ewigkeit leben!!
Werden wir uns wieder sehen!!
Ich vermisse Dich Erik Thore mein großer Krieger!


http://erik-thore.2page.de



nach oben springen

#25

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2010 11:30
von Mic • Bully-Gott | 27.105 Beiträge | 27294 Punkte

Wollt ihr dafür nicht ein neues Thema aufmachen?


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen

#26

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.02.2010 13:11
von Salix • Bully-Experte | 12.828 Beiträge | 13080 Punkte

also si wie der stand der dinge ist, wird er ja ohnehin an eine tierschutzorga (ich hab keine ahnung welche) abgegeben. in sofern speichere ich mal ab wer ihn wo holen würde, aber ich denke das diese dinge ohnehin schon soweit geklärt sind wenn es definitiv jemand gibt der ihn übernimmt (also die orga).


Liebe Grüße, Claudia
nach oben springen

#27

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.03.2010 10:43
von Mic • Bully-Gott | 27.105 Beiträge | 27294 Punkte

Weiß hier jemand was neues?


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen

#28

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 03.03.2010 17:47
von Erbsenkopp | 541 Beiträge | 541 Punkte

Ja das würde mich auch brennend interessieren!!!


LG Jasmin

Elli, ich werde mit dir kämpfen und nicht aufgeben!!!


nach oben springen

#29

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.03.2010 07:15
von Silvia_Cascada | 449 Beiträge | 449 Punkte

mich auch..



Diego, Kira & Junior wie auch Tinkerbell


nach oben springen

#30

RE: Bullyrüde in Tötungsstation-Spanien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.03.2010 09:37
von Salix • Bully-Experte | 12.828 Beiträge | 13080 Punkte

der letzte stand der mir durchgegeben wurde und was auch ingrids letzter stand war ist der, das er noch in spanien operiert und an eine deutsche TS orga abgetreten wurde. was danach aus ihm wurde weiß bislang keiner.


Liebe Grüße, Claudia
nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen