logo

#16

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 20:21
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte

MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#17

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 20:24
von Lilly84 | 155 Beiträge | 155 Punkte

Mädel ich denke du kannst diese Verantwortung noch nicht tragen.Du möchtest unbedingt ein bully haben einen welpen am besten so billig wie möglich.Das sagt doch schon alles.Du kannst dir den Hund doch gar nicht leisten!!Tierarztkosten sind zielich hoch,Futter usw.Selbst wenn du gierig wirst und Dir einen aus Polen kaufst oder so,wirst du beim Tierarzt das Geld zahlen müssen was ein Bully eigentlich kostet.Billig muss man sich leisten können!!Warte lieber ein paar Jahre bis du eigenständig bist denn ein Hund ist kein Gegenstand sondern ein Lebewesen denn hast du die nächsten 10 jahre!!


nach oben springen

#18

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 20:27
von Sabby (gelöscht)
avatar

oh himmel is die maus goldig! Ich wünsch ihr nen super platz, hoffentlich bald!


nach oben springen

#19

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 20:48
von MeinTerrierColin | 3.903 Beiträge | 3928 Punkte

Seh ich ehrlich gesagt genauso wie meine Vorschreibeerinnen.. Lieber noch nen paar Jahre warten..

Obwohl ich ehrlich gesagt auch nicht finde, dass so einige Leute mit 18 oder sogar Mitte 2o noch reif genug für sowas sind..




nach oben springen

#20

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 21:08
von cerry500 | 15 Beiträge | 15 Punkte

Ja ist ja gut wenn das so ist.

Ist einfach eine Sache von mir...


nach oben springen

#21

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 21:14
von sanne1977 | 1.061 Beiträge | 1070 Punkte

also rein von der höhe der schutzgebühr kämst du bei einem hund aus einer notstation hin...aber da muss man halt auch immer damit rechnen das sie eben nicht ganz fit sind oder noch medis ect nachkommen ....
aber ich denke wenn du noch keine 18 bist liegt wohl eher da das problem das du von orgas noch keine vermittelt bekommst..
ich hab hier einen mix...eine hündin von der züchterin und eine aus einer notstation in ungarn und kann dir nur den tip geben, wenn du einen fitten und gesunden hund haben willst egal ob welpe oder einen ausgewachsenen dann solltest du erst sparen denn dann wirst du mit dem geld nicht hinkommen...was aber auch gut so ist...denn dann weisst du was du hast...(und auch jemand der seinen hund aus welchen gründne auch immer abgeben muss wird nicht wenn er ihn vom züchter hat nachher nur 200 haben wollen) die nothunde sind meist nicht so teuer beim kauf allerdings in der folge dann...ist halt alles eine überlegung wert


Mein Link (dshini)

Liebe Grüße
Sanne mit Leni,Fiete und Capo :beisser:


nach oben springen

#22

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 21:17
von cerry500 | 15 Beiträge | 15 Punkte

Danke

:bullyforever::bullyforever:


nach oben springen

#23

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 21:46
von Lia47 (gelöscht)
avatar

Du hast in einem anderen Theard von Familie gesprochen und von einer schönen Terasse am Wald . Mit 17 hat man das eigentlich noch nicht. Ich gehe mal davon aus das du noch bei deinen Eltern wohnst. Was sagen sie denn zu deinem Wunsch ?


nach oben springen

#24

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.06.2010 09:50
von cerry500 | 15 Beiträge | 15 Punkte

Die sind natürlich nicht mit einverstanden das wir einen billigen Hund nehmen...

ICh habe mir das jetzt auch alles in meinem Kopf durchgehen lassen.
Und ich werde erstmal sparen und dann weitersehen..
7
Bis dann


nach oben springen

#25

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.06.2010 11:10
von MeinTerrierColin | 3.903 Beiträge | 3928 Punkte

Sehr vernünftig!!




nach oben springen

#26

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.06.2010 12:03
von Resi3 | 1.446 Beiträge | 1451 Punkte

ich bekam mein erstes eigenes tier als ich 5 jahre alt war, meinen ersten kater. klar hatte ich hilfe von meinen eltern, aber liebe zum tier und auch verantwortung ist nicht das privileg erwachsener!
und dass eine 17-jährge natürlich alle möglichkeiten auslotet, das finanziell zu wuppen....meine güte, ist das nicht völlig klar?

in der sache gebe ich euch recht, sofern man das überhaupt beurteilen kann scheint die zeit dort noch nicht für einen hund reif zu sein... aber nicht jede 17-jährige ist eine schulschwänzerin die sich ein kind andrehen lässt um dann vom staat zu leben, auch wenn sie ein paar rechtschreibfehler macht.

sie ist keine von denen, die mit einem billo-händlerhund angewackelt kommen (so wie jetzt gerade wieder!!!) und doof fragen, ob das ok war...nein? ....oh, mist....naja, dann entschudligung, ne??!! friede, freude, eierkuchen, bittedanke.

hier hat man die möglichkeit noch etwas zu bewegen, vielleicht einfluss zu nehmen....

ich würde vorschlagen, du nimmst dir noch ein wenig zeit, machst dich richtigrichtig schlau über die rasse, die welpenanschaffung und alles was drumherum passiert, fragst hier im forum allen löcher in die bäuche und sparst währenddessen auf einen welpen vom seriösen züchter.

es gib (fast) keine dummen fragen, nur dumme antworten.... in diesem sinne, ich hoffe du kommst irgendwann auf dem richtigen weg zu deinem traumhund. ich drücke dir jedenfalls die daumen, dass es finanziell und hinsichtlich aller anderen umstände klappt!!!


resi & die lebkuchengang- theo, moses & chionati

"lichtung manche meinen lechts und rinks könne man nicht velwechsern. werch ein illtum!"
Laut und Luise

nach oben springen

#27

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.06.2010 12:30
von Lillifee31 | 545 Beiträge | 546 Punkte

Resi, das hast Du sehr schön geschrieben...

Liebe Bulldoggenfreundin - falls Du interesse hast - ich kann Dir viel von der SCh*** erzählen, in die wir mit unserem "Billigwelpen" gekommen sind. Die Liebe zum Tier besteht ja weiter - nur die ganzen Sorgen, die man sich täglich macht - der Stress - DAS belastet eine Beziehung zu einem Hund. Vom finanziellen ganz abgesehen, das war bei us ZUM GLÜCK immer Nebensächlich!

Heutzutage kann man wirklich fast niemandem mehr trauen (was mich sehr traurig macht) - vielleicht hat jemand einen Welpen der wegmuss, weil die Kinder allergisch sind oder sonstwas - aber auch da muss man vorsichtig sein - auch die "vertrauenserweckenden" Welpenverkäufer können Händler sein!!!

Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr Euren Bully findet und eine schöne Zeit mit ihm habt!!!


Liebe Grüße
Sabine


nach oben springen

#28

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.06.2010 13:31
von cerry500 | 15 Beiträge | 15 Punkte

Das habt ihr echt schöön geschrieben =)
Danke danke... Ich werde natürlich hier alles bully freunden, ein loch in den bauch quatschen & fragen hehe =)
Heute ist echt ein hamma sonniger Tag ^^ Und ich muss Späder arbeiten.
Ist ja echt mieees-.- aber was tuth man nicht alles ne
Klar für meine 17 Jahre bin ich schon sehr sehr erwacksen
Mich kenn ja noch keiner hier so richtig ^^ Wünsche euch einen schönen Tag bis Spääääääder

Wenn was is meldet euch Privi freu mich über jede Nachricht :bullyforever:


nach oben springen

#29

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.06.2010 19:54
von playitlikeEddy (gelöscht)
avatar

ich habe eddy mit 19 ein zu hause geschenkt und ich trage die volle verantwortung für meinen hund.... habe lange gespart.
und ich hatte weiß gott kein glück mit eddy gehabt sooooo hohe tierarzt kosten kamen auf mich zu dann das futter ( und ich achte genau drauf was ich meinem hund füttere)
also mein halber lohn geht für eddy drauf jeden monat...
wenn du dir das zutraust und dir das leisten kannst und du dich reif dafür fühlst und vorallem bereit dazu bist auf einige dinge zu verzichten ( dein hund braucht viel zeit kannst ihn nicht ständig allein lassen, musst dich intensiv mit ihm beschäftigen, evtl. in die hundeschule gehen, dann das finanzielle da ist ausgiebiges shoppen nicht mehr sooo drin)....
ich wünsche mir auch soooo sooo soooo sehr einen 2. bully das wäre mein aller größter traum!
und wenn ich so ne süße zuckerpuppe sehe da blutet mein herz so extrem.... ABER es geht im mom einfach nicht...
eddy ist grad volle kanne in einer phase da bringt der mich zur weißglud und wenn dann noch so ne pupertiernde zuckerpuppe bei uns einzieht.... haha dann ist das theater hier nicht mehr zu bändigen


nach oben springen

#30

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 30.06.2010 22:49
von Gismo-mania | 350 Beiträge | 350 Punkte



Oh Bri...was ist die süß...habe eben versucht dich tel. zu erreichen,...leider besetzt...

Würden der Maus gern ein schönes Zuhause geben...meld dich bitte...

Lg Helena und Gismo


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen