logo

#1

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.06.2010 22:11
von BatBulls (gelöscht)
avatar

Ich bin um Mithilfe bei der Vermittlung gebeten worden und stelle einfach mal den Text und die Bilder ein:

Hallo Bully-Freunde!!

Wurde um Mithilfe gebeten, so schnell wie möglich ein neues schönes
Zuhause für Bijou zu finden!!!

Bijou ist ein 8 Monate altes Bullymädchen ( French), scharz/weiß
und wohnt in Dortmund.

Ihr Frauchen muss sie leider und schweren Herzens abgeben,da die kleine
im Haus nicht mehr gedultet wird vom Vermieter. Hinzu kommt noch,dass Ihr
Frauchen gesundheitliche Probleme bekommen hat.
Die kleine muss so schnell wie möglich ein neues Zuhause finden,da der Vermieter schon mit der Fristlosen Kündigung gedroht hat, wenn diese in 2 Wochen nicht weg ist.

Bijou ist eine ganz liebe aber auch sehr sensibele Hündin.
Die neuen Besitzer solten die ersten Tage viele Zeit für Sie haben,
da Sie ihr Frauchen sehr vermissen wird und auch noch nicht alleine
bleiben kann.deswegen wäre es schön, wenn ein zweiter Bully schon
vorhanden wäre, an dem sie sich orientieren kann.

Bijou wird nur mit einem Schutzvertrag abgeben und gegen eine
Schutzgebür ( VB ).

Wir hoffen sehr, dass wir hier auf diesem wege ein schönes Zuhause
für die kleine finden!!

Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir persönlich melden:Tel. & Fax: 0231 / 1765140

Telefonnummer und e-mail habe ich von den Besitzern!!
( Bitte nur seriöse Interessenten )



nach oben springen

#2

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.06.2010 22:52
von MeinTerrierColin | 3.903 Beiträge | 3928 Punkte

Die kleine Prinzessin wollte ich mir eigentlich heute anschauen, aber ich hab mich ja komplett gegen nen Zweithund entschieden vorerst, und bin deswegen abgesprungen..

Aber die Kleine ist so süß!! Würd die sofort nehmen wenns ginge..

Hoffentlich findet sie nen super Zuhause, drück ihr Daumen!!!
Hast du sie persönlich kennen gelernt, Bri??




nach oben springen

#3

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.06.2010 23:09
von BatBulls (gelöscht)
avatar

Nein, persönlich kenne ich die Maus nicht.

Bin nur gebeten worden den Text zu verbreiten bzw gefragt worden ob ich wen kenne.

Gerne bin ich auch bereit beim Kennenlernen dabei zu sein oder, falls der Interessent von weiter weg kommt , sie mir mal live zu begucken und sehen wie sie so ist.


nach oben springen

#4

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.06.2010 23:22
von MeinTerrierColin | 3.903 Beiträge | 3928 Punkte

Ich find sie ja total schnuckig, aber ich möchte Colin das nicht antun, der ist einfach lieber der totale Einzelprinz..
Sonst würd ich sie echt sofort nehmen..*seufz*
Vielleicht würde es ja mit ner so jungen Hündin echt klappen..
Das ist so schade *rumheul*




nach oben springen

#5

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 07:50
von Lillifee31 | 545 Beiträge | 546 Punkte

Die ähnlichkeit zu Bobby ist wirklich toll - oh Mann - da könnte ich wirklich schwach werden
Aber für Bobby wäre so ein junger Hüpfer wahrscheinlich viel zu anstrengend...

Ich wünsche der Maus alles, alles Gute und dass sie schnell ein schönes Zuhause findet!!!


Liebe Grüße
Sabine


nach oben springen

#6

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 08:58
von miaemma | 214 Beiträge | 214 Punkte

Hat die kleine Papiere?


Liebe Grüße von Jenny und bald auch von Nala:froi:
[img noborder]http://pdgf.pitapata.com/wAC6p2.png[/img]


nach oben springen

#7

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 10:12
von BatBulls (gelöscht)
avatar

Ob die Kleine Papiere hat weis ich nicht, gehe aber nicht davon aus.
Denn käme sie aus einer ordentlichen Zucht würde sich wohl in erster Linie der Züchter um eine Vermittlung bemühen und sie im Notfall erstmal selber aufnehmen.

Ich habs hier nur weitergeleitet.
Sollten Fragen auftreten ruft bitte Alexa unter der angegebenen Telefonnummer an. Die hat die Infos und kennt den Hund persönlich.


nach oben springen

#8

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 10:42
von MeinTerrierColin | 3.903 Beiträge | 3928 Punkte

Nee, die Kleine hat keine Papiere..




nach oben springen

#9

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 13:09
von cerry500 | 15 Beiträge | 15 Punkte

Hii .. Wie teuer ist denn die Schutzgebühr ?
Mfg Carina


nach oben springen

#10

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 15:00
von Lilly84 | 155 Beiträge | 155 Punkte

Ich habe gesehen das dort eine tel. im Text melde Dich dort doch.ich habe nur eine frage an Dich wenn du nicht viel Geld hast und nur 250 euro ausgeben kannst,was machst du wenn der Hund krank wird??Die kleine Maus ist zucker süss

[ Editiert von Lilly84 am 28.06.10 15:01 ]


nach oben springen

#11

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 15:53
von Lilly84 | 155 Beiträge | 155 Punkte

Zitat
Gepostet von cerry500
Hii .. Wie teuer ist denn die Schutzgebühr ?
Mfg Carina

Du bist noch nicht mal 18 jahre!!


nach oben springen

#12

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 16:02
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte



.. ist mir auch gerade aufgefallen .. Oo


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#13

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 17:04
von MeinTerrierColin | 3.903 Beiträge | 3928 Punkte

Und sowas fragt man im allgemeinen auch nicht zuerst..




nach oben springen

#14

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 19:58
von shelby | 13 Beiträge | 13 Punkte

naja, in der regel liegt eine schutzgebühr bei um die 200-250 euro...
und was ist so schlimm,wenn man noch keine 18 ist? frage nur aus interesse...


nach oben springen

#15

RE: Bijou

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.06.2010 20:17
von KarinBully (gelöscht)
avatar

Naja, ich nehme an in Dtld ist es analog wie bei uns.
Minderjährige dürfen bis zu ihrem 14. Lebensjahr nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters ein Tier kaufen.
Den Kauf bestimmter Tiere (Hund, Katze, Krokodil, etc) dürfen Minderjährige ab dem 16. (bis 18.) Lebensjahr nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters vornehmen. Wird dem unter 18 jährigen dennoch ein Tier verkauft ist der Kaufvertrag nur schwebend und noch nicht zustande gekommen; dh. der gesetzliche Vertreter kann von dem Kauf zurücktreten.

Generell stimme ich dieser Regelung vollends zu. Ein 17 jähriger Teenie ist in meinen Augen einfach zu jung, will vielleicht ausgehen, weiß möglicherweise gar nicht wie sich die nächsten Jahre gestalten werden, und dann gleich so eine Verantwortung? Ausnahmen bestätigen die Regel zweifelsohne, aber auch in solchen Fällen ist es doch gut so eine große Sache wie den Erwerb eines Hundes mit der Bindung an dieses Lebewesen für hoffentlich 10 Jahre oder mehr mit den zu erwartenden und möglicherweise unerwarteten Kosten mit jemanden abzuspechen, der einspringen kann wenn mal was ist oder? Ich kenne durchaus Teenies denen ich die Verantwortung für ein Tier vollends zutraue, das Gesetz kann aber nur eine generelle Regelung schaffen und nicht auf Einzelfälle abgestimmt werden.


nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 83€
87%
 


logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen