logo
#1

RE: Notfall Nathan

in Alles außer Bullies 22.04.2011 22:02
von MaraFriederikeUrsula • Bully-Experte | 11.368 Beiträge | 11537 Punkte







19.04.2011
Mittlerweile ist Nathan gründlich tierärztlich untersucht worden und leider hat sich unsere Vermutung bestätigt. Er hat sich mit Sarcoptesräude infiziert. Durch seine lebenslange Vernachlässigung, bei jedem Wind und Wetter draußen unter freiem Himmel, hat Nathan nie die Chance gehabt ein hübscher, fröhlicher Boxer zu sein. Wir wollen ihm dabei helfen es zu werden. Seine Heilungschancen stehen sehr gut, aber wir können es nicht ohne ihre Hilfe schaffen, daher suchen wir für den geschundenen Boxermann eine liebevolle private Pflegestelle.
Nathan ist im Moment im Tierhotel untergebracht, dort wird zwar alles für ihn getan, aber er muss das Pflegepersonal natürlich mit anderen Hunden teilen. Er muss zusätzlich zur medikamentösen Behandlung mehrmals mit einem speziellen Shampoo gewaschen werden, damit der Juckreiz gemildert wird, was er über allen Maßen genießt. Sein menschliches Pflegepersonal muss wissen, dass der Überträger, solange er nicht behandelt wird, ansteckend sein kann. Menschen zeigen juckende Pusteln in der Art wie Mückenstiche an dünner Haut. Diese Pusteln klingen aber in der Regel nach einigen Tagen spontan ab, da der Mensch nur Fehlwirt ist und die Milben sich nicht weiterentwickeln können.
Damit sich Nathan von allen Strapazen der Vergangenheit erholen kann, wäre es schön, wenn er sich auf einer Einzelpflegestelle verwöhnen lassen kann.Die Laboruntersuchung hat zusätzlich ergeben, dass Nathans Blut einen positiven Ehrlichiose und Leishmaniose Antititer ausweist. Die Ehrlichiosebehandlung haben wir bis zur Abheilung der Räude zurückgestellt. Für seine Leish-maniose wird er mit zwei Tabletten Allopurinol am Tag behandelt. Wir suchen Menschen mit ganz viel Herz, die sich diesem armseligen, aber überaus lieben Boxerjungen annehmen möchten. Er hat es so verdient endlich ein glückliches Leben führen zu können.
Es ist nicht unsere Art, für jede Kleinigkeit um Hilfe zu bitten, wir helfen lieber und es ist uns mehr als unangenehm. aber diesmal sind wir auf ihre Unterstützung angewiesen. Für unseren kleinen Verein ist ein solcher Notfall wie Nathan eine große finanzielle Belastung, aber wir wollen Tieren helfen, wo andere Nein sagen. Wenn wir in Nathans dankbaren Augen sehen, wissen wir, dass wir das Richtige machen und sagen jetzt schon Danke für ihre Hilfe.
Kontakt:
Inge-Lore.Scherpf@hundkatzeboxer.de
Tel. 06106 827336
oder
Claudia.Kraemer@hundkatzeboxer.de
Tel. 069 25753707
unter der Woche bitte erst ab 19Uhr



Nathan wird über den Verein Hund-Katze-Boxer e. V. vermittelt


MaRa mit Mausimann und Fitzen <3



Gulahund
nach oben springen

#2

RE: Notfall Nathan

in Alles außer Bullies 22.04.2011 22:21
von DieMadame | 3.078 Beiträge | 3100 Punkte

Ach der ARME!!!!!!!!!





Wenn ich könnt würd ich den soafort nehmen. Aber mit dem gaanzen Scheiß und noch nem hund hier, nicht gut.


Ich drück dem Süßen alle Daumen die ich habe, dass er eine tolle Pflegestelle oder noch besser ein schönes zu Hause findet!




Wir sind hier nicht bei GZSZ Chantal, also hör auf rumzuflennen.


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen