logo
#1

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 29.12.2011 11:54
von SandraE | 99 Beiträge | 283 Punkte

Hallo Ihr Lieben!

Morgen kommt endlich der Franco von Gran Canaria zu uns. Wir können ihn um 21:30 Uhr in Köln am Flughafen in die Arme schließen. Danach stehen uns ca. 2 Std. Autofahrt bevor. Ich denke, dann wird er nachts sowieso erstmal schlafen und sich vom Flug erholen.

Wie würdet Ihr die ersten Tage gestalten?
Ihn komplett in Ruhe lassen oder direkt regelmäßig spazieren gehen um ihn auch stubnrein zu bekommen.
Oder ihm direkt Spielzeug geben, mit ihm spielen oder wirklich warten bis er zu mir kommt?

Laut Michaela ist er super neugierig, nicht ängstlich, will überall dabei sein etc. Ich erwarte eigentlich nicht, dass er verschüchtert da sitzt.

Ich weiss, das wird sich bestimmt von alleine ergeben, aber ich mache mir gerade voll den Kopf...

Freue mich auf Eure Meinungen.

Sandra



nach oben springen

#2

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 29.12.2011 12:00
von Salix • Bully-Experte | 12.828 Beiträge | 13080 Punkte

machs vom hund abhängig. ich würd ihn nicht allzu sehr betüdeln wenn er arg ängstlich sein sollte, sonst verstärkst du die angst noch. wenn du das gefühl hast, er erwartet hier party in dosen lass es morgen ruhig angehen und danach mach halt wie du sonst auch machen würdest. ich würd ihn vielleicht nicht grad an den ersten tagen von einer familie zur nächsten mitnehmen oder jeden tag das haus voller besuch haben, das ist meist dann doch was viel. wirst du aber merken!


Liebe Grüße, Claudia
nach oben springen

#3

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 29.12.2011 15:07
von colorful • Bully-Gott | 32.792 Beiträge | 33905 Punkte

ja, da kann ich mich claudi nur anschließen, warte auf franco, du merkst dann von ganz alleine, was ihm gut tut und wo ihr vielleicht noch langsam macht.

gestalte die gassirunden eher öfters, aber kürzer, kasper mit ihm zuhause rum, verschaff ihm aber auch ruhepausen und mach deinen alltagskram und er spielt dann in den momenten nicht die erste geige, auch wenns schwer fällt. zumal franco ja wirklich totaaaaal goldig ist!

ich bin bisher immer ganz gut damit gefahren, wenn ich nicht zu großes aufsehen um den einzug gemacht habe. lieber dann einfach mal dabeisitzen und kuscheln, als die große party auffahren.

silvester steht ja auch an, da würd ich auch wohl eher erstmal auf besuch verzichten und schauen, wie er aufs knallen reagiert. aber es wird ja ab heute schon viel geknallt, da kannst du es rasch herausfinden.

und jetzt muss er euch ja erstmal kennenlernen und verstehen lernen, dass ihr nun sein zuhause seid, dass ihr immer da sein werdet und dass er bei euch nun bleiben wird. dass ihr sein bezug seid.

und wenn er allgemein ängstlich ist, ignoriere es, mach alles gewohnt weiter, auch wenns schwer fällt. nicht zu sehr drauf eingehen.




Patentantchen von Manu's Willi , von Nolle's Kater Dicki , von Nina's Ohana und von Andrea's Bruno

R.I.P. Matschpfützenprinzessin Quenya

nach oben springen

#4

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 29.12.2011 15:46
von SandraE | 99 Beiträge | 283 Punkte

Ich danke Euch.

Ja, so haben wir es uns auch gedacht.
Also lieber öfter, aber kurz raus, ok....

Wir müssen wohl nur darauf achten, dass wir nicht zu eine große Party um ihn herum machen, sonst fällt er hinterher vom Glauben ab, wenn der Alltag einkehrt und wir mal wieder Hausarbeit etc. machen müssen :-)!



nach oben springen

#5

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 05.01.2012 15:34
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Sandraaaa Sandraaaaaa Sandraaaaaaaaaaaaaaaa

hat der Franko etwa die Telefonleitung zernagt?

Erzähl doch mal!



nach oben springen

#6

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 08.01.2012 17:22
von Bubinise • Bully-Experte | 12.011 Beiträge | 12032 Punkte

jaaaa bitte mal ein paar neuigkeiten
und FOOOTOOOS


Es grüßen euch Nise und Bubi

nach oben springen

#7

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 31.05.2012 08:22
von SandraE | 99 Beiträge | 283 Punkte

Hallo,

ich sehe ja jetzt erst, dass hier noch Fragen waren. Sorry!!! HAbe ja schon ein paar Leuten per PN geantwortet, aber hier gerne nochmal ein "offizieller" Bericht:

Franco hat sich super eingelebt. Er war die ersten Tage natürlich sehr schüchtern, durckte sich, wenn uns auf der Straße Leute entgegenkamen etc.
Er war nach nur zwei Wochen komplett Stubenrein, kann bis heute schon einige Übungen sehr gut.
Er ist leider etwas ängstlich, wenn ihm andere Hunde entgegenkommen, er bewegt sich dann erstmal gar nicht mehr. Je nach Hund entspannt er sich dann wieder und spielt sogar schön oder aber er droht bis der andere Hund weg ist. Aber wir haben eine gute Trainerin zur Seite, mit der es immer besser wird. Wir haben mittlerweile auch viele positive Treffen gehabt, die ihm immer mehr Selbstvertrauen geben.
Wir haben auch sein Gewicht verbessern können, er war zu Beginn sehr dünn, wird aber auch bestimmt nie ein guter Fresser, aber es wird immer besser. Wir barfen ihn jetzt.
Seit Ende Januar haben wir ihn zweimal auf Filaria testen lassen, jedesmal negativ. Also alles super!
Er kann mal alleine sein, hat noch nicht viel kaputt gemacht, fährt gerne Auto etc.
Franco ist so aufgetaut, er tobt und rennt und hat Spass, das ist so schön zu sehen. Die ersten Wochen oder fast Monate hat er nie gespielt.

Fazit: Wir würden es immer wieder tun, wir lieben ihn so sehr und sind mit dem Ablauf der Vermittlung etc. mehr als zufrieden. Ich kann auch nach dem zweiten Mal (Hannibal war ja auch ein Notbully) nur Jedem Raten einen Notbully aufzunehmen!!! Es ist viel Arbeit, aber es lohnt sich.

Wir denken sohgar drüber nach, noch eine Hündin zu uns zu nehmen. Aber dazu müsste schon alles passen, ist also keine konkrete Suche geplant.

Liebe Grüße
Sandra uns Franco



nach oben springen

#8

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 31.05.2012 08:26
von SandraE | 99 Beiträge | 283 Punkte

Hier mal aktuelle Fotos vom letzten Wochenende im Garten:





nach oben springen

#9

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 31.05.2012 09:24
von Cajo70 | 5.757 Beiträge | 8188 Punkte

Guten Morgen! Wow!

Er hat sich ja super gemacht, der Kleine
Schön, dass ihr ihm ein neues Zuhause gegeben habt. Er sieht sehr glücklich aus .



nach oben springen

#10

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 31.05.2012 09:33
von kampffluse | 1.134 Beiträge | 1134 Punkte

Was für süßer Fratz!


LG Kira und die Jungs

Gibt es ein schöneres Geschenk als Dankbarkeit und Freude eines Hundes? Nina Sandmann



]


nach oben springen

#11

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 31.05.2012 10:14
von SandraE | 99 Beiträge | 283 Punkte

Oh Mist, sorry weiss gar nicht warum die Fotos so gross sind. Ind er Vorschau waren sie normal?!

Danke, ja er ist wunderschön, oder :-)?
Neee, wir sind üüübbberhaupt nicht eingebildet :-)!

Es war schon erstaunlich wie schnell er Dinge wie an der Leine zu laufen etc. kennengelernt und angenommen hat.
Lustig war, als wir an seinem zweiten Abend bei uns den Fernseher angemacht haben, da ist er losgerannt und hat den Mann im Fernsehen angebellt und angeknurrt. Das ging so zehn Minuten so, seitdem interessiert ihn das überhaupt nicht mehr.



nach oben springen

#12

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 31.05.2012 12:32
von sylva | 270 Beiträge | 270 Punkte

Hui Sandra,

das ist aber mal ein Riesen-Prachtkerl.

Ich bin ja sowieso Franco-Fan.


Gruß von Sylvia mit Ody
nach oben springen

#13

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 31.05.2012 13:06
von Kalle1010 | 3.314 Beiträge | 3642 Punkte

Wie toll, ihr macht damit bestimmt anderen Notbullyinteressierten Mut, Klasse



nach oben springen

#14

RE: Morgen kommt der Franco.... endlich

in Erfahrungen mit Notbullies 31.05.2012 13:56
von SandraE | 99 Beiträge | 283 Punkte

ja wie gesagt ich kann absolut nichts negatives sagen über einen Notbully. Nur Mut, Leute!!!



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Ein eigenes Forum erstellen