logo
#1

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 10:02
von chaoscombo | 7.886 Beiträge | 8133 Punkte

Bei den Ungarnpfoten suchen ganz dringend 9 Bullys ein Zuhause.

Bei Fragen wendet euch bitte an Frau Marten,sie ist ganz lieb und beisst nicht.

http://www.ungarn-pfoten.de/default.cfm?mid=43297

http://www.ungarn-pfoten.de/default.cfm?mid=43295

http://www.ungarn-pfoten.de/default.cfm?mid=34190


Gruß Tina, Mara, Mörvieh und Muffin the Mupfel

nach oben springen

#2

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 10:09
von Calli 238 | 2.669 Beiträge | 2892 Punkte

oh ne...die Rüden könnt ich direkt nehmen...wenn ich könnte wie ich wollte.....

ganz viel Glück für die neun Süßen


Liebe Grüße Dani


nach oben springen

#3

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 12:13
von Michse2005 | 182 Beiträge | 444 Punkte

ich bekomme gleich das heulen...

meine emmi ist ja auch eine von diesen armen seelen.
sie war wirklich in einem elenden zustand und ist jetzt, nach zweieinhalb monaten unser sonnenschein.

die hunde brauchen nur eins, viel, viel liebe, zuwendung und ein warmes plätzchen.

ich würde immer wieder so eine schnute aufnehmen!

liebe grüße




nach oben springen

#4

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 12:49
von Jools | 963 Beiträge | 1101 Punkte

Wie kommt es denn zu so 'ner Bully-Schwemme bei der Orga? Vor allem, weil ja in den Beschreibungen immer noch von Züchtern die Rede ist.

Werden die Tiere da rausgekauft?


nach oben springen

#5

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 12:49
von Cajo70 | 5.753 Beiträge | 8173 Punkte

Oh je, oh je...
"Aussortiert weil die Zunge aus dem Mäulchen hängt!"
Meine Güte , da macht sich doch tatsächlich jemand Gedanken um die Zucht...

Hoffentlich finden alle schnell das Zuhause, was sie verdient haben!



nach oben springen

#6

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 14:31
von Michse2005 | 182 Beiträge | 444 Punkte

die orga unerstützt ein tierheim in der nähe von budapest.
irgendwo da in der ecke ist eine vermehrerin, die in regelmäßigen abständen tiere aussortiert.
würden sie nicht vermittelt, kämen sie bestenfalls ins tierheim.
ansonsten wird in der tötung "entsorgt".

die orga vermittelt auch nicht einfach so.
es wird vom tierschutz vorher ein besuch gemacht, ob der hund ein gutes und artgerechtes zuhause bekommt, außerdem hat man eine schutzgebühr zu löhnen.
damit werden impfung, chippen, kastrieren, entwurmen und transport bezahlt und den rst bekommt das tierheim.

unsere emmi ist unser herzenshund und wir würden immer wieder zu einer schnute ein zuhause geben.


liebe grüße




nach oben springen

#7

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 19:17
von Käptn BangBang | 1.190 Beiträge | 1209 Punkte

Das Baby Kicsi wäre doch was für Fine und Momo !!(wegen der Zunge *hihi*)



nach oben springen

#8

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 21:38
von RudisMama | 1.429 Beiträge | 1462 Punkte

Ach Mensch, wieder so viele Hundeschicksale. Die Zwerge sind ja noch alle in einer Vermehrerstation, oder habe ich das falsch gelesen? Ich find das von der Orga super, dass sie darauf hinweisen, dass die Hunde Verhaltensauffälligkeiten oder versteckte Krankheiten haben könnten. Bei so manchen Tierheimen hier bei uns in der Nähe verschweigt man so etwas gern mal bzw. weist Interessenten nicht darauf hin. Hauptsache der Hund wird vermittelt und dann kommt das böse Erwachen.
Ich finde die Ungarn einfach total bezaubernd. Die sehen immer irgendwie so dropsig aus Ich hoffe, alle finden ein tolles zu Hause.


Liebe Grüße von Sylke und Rudi Ratlos :huhu3:


nach oben springen

#9

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 18.01.2013 22:01
von colorful • Bully-Gott | 32.792 Beiträge | 33905 Punkte

aproka himmel, ist die schnufferich!




Patentantchen von Manu's Willi , von Nolle's Kater Dicki , von Nina's Ohana und von Andrea's Bruno

R.I.P. Matschpfützenprinzessin Quenya

nach oben springen

#10

RE: Viele viele Ungarnpfoten

in Bullies suchen ein Zuhause 20.01.2013 11:10
von MomosMama | 3.998 Beiträge | 4318 Punkte

Zitat
Gepostet von Käptn BangBang
Das Baby Kicsi wäre doch was für Fine und Momo !!(wegen der Zunge *hihi*)





Da hast du gar nicht unrecht, aber leider leider leider ist es momentan echt nicht möglich. Finanziell...

Ich hoffe die Mäuse bekommen alle ein schönes Zuhause!



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Ein eigenes Forum erstellen