logo
#1

RE: Hübsche Bully-Dame mit trauriger Vergangenheit

in Bullies suchen ein Zuhause 14.06.2013 12:44
von eshtah | 17 Beiträge | 17 Punkte

... sucht kuscheliges Plätzchen auf Lebzeit. Betty ist ca. 5 Jahre alt und hatte in ihrem kurzen Leben unzählige Würfe. Als ich sie vor 2 Monaten zu mir nahm, war sie sehr dünn und gesundheitlich in schlechter Verfassung. Sie kannte gar nichts und war nicht stubenrein. Mittlerweile hat sie gut zugenommen, fährt gern Auto, kann bis zu 4 Stunden allein bleiben, geht gern spazieren, versteht sich mit anderen Hunden (anfänglich immer etwas zurückhaltend), ist stubenrein und kuschelt gern. Sie muss noch viele Kommandos lernen, daher suche ich einen ruhigen Platz bei Menschen mit Bully-Erfahrung, Zeit und Geduld. Ich würde sie sehr gern selber behalten, aber meine Hündin kommt mit Betty nicht klar. Also wer hat ein Herz und Zeit, um Betty all' das Schöne was sie in den letzten Jahren nicht erleben dürfte, zu geben. Sie hat eine große Zahn-Op hinter sich, da ist jetzt alles gut, aber derzeit wird sie noch auf Darmparasieten behandelt. Eventuelle sind weitere Tierarztkosten möglich, daher suche ich einen Besitzer mit Herz und Liebe für die Rasse!


[ Editiert von eshtah am 14.06.13 12:45 ]


"Haben Tiere eine Seele und Gefühle" kann nur fragen, wer über keines der beiden verfügt.
(Eugen Drewermann)


nach oben springen

#2

RE: Hübsche Bully-Dame mit trauriger Vergangenheit

in Bullies suchen ein Zuhause 14.06.2013 14:55
von Jools | 963 Beiträge | 1101 Punkte

Wie bist Du zu der Kleinen gekommen?


nach oben springen

#3

RE: Hübsche Bully-Dame mit trauriger Vergangenheit

in Bullies suchen ein Zuhause 14.06.2013 15:01
von Zappergeck | 595 Beiträge | 595 Punkte

und wo wohnst du?





nach oben springen

#4

RE: Hübsche Bully-Dame mit trauriger Vergangenheit

in Bullies suchen ein Zuhause 14.06.2013 15:16
von eshtah | 17 Beiträge | 17 Punkte

hallo
wir wohnen in der Nähe von Gießen.
Ich habe schon länger nach einem zweiten Bully gesucht
und Betty über eine Anzeige (privater Anbieter) gefunden und zu mir geholt.
Anfangs haben sich die beiden ganz toll verstanden,
doch seit ein paar Wochen zieht sich meine Lotte total zurück
und reagiert auf Betty in der Wohnung sehr aggressiv.
Betty war in einem sehr desolaten Zustand als ich sie bekam,
der Vorbesitzer vorsichtig gesagt sehr "seltsam",
hatte für alles eine Erklärung und Ausrede.
Aber das ganze Ausmaß zeigte sich erst beim TA
und bis auf die Darmparasiten haben wir jetzt alles im Griff.
Es tut mir so leid, dass es zwischen den beiden nicht klappt, ich hatte auch schon eine Hundetrainerin da.
Sie sagte,dass ist ähnlich wie bei Menschen...
manche mögen sich und manche eben leider nicht...
Ich habe sie schon so sehr ins Herz geschlossen,
weil wir schon viel durchgemacht haben und weil sie sich in dieser kurzen Zeit schon so sehr verändert hat.
Sie fängt an draussen Spass zu haben, ihre Umwelt zu erkunden, zu spielen und zu toben...
Zurück zum Vorbesitz zu geben, ist für mich keine Alternative!


"Haben Tiere eine Seele und Gefühle" kann nur fragen, wer über keines der beiden verfügt.
(Eugen Drewermann)


nach oben springen

#5

RE: Hübsche Bully-Dame mit trauriger Vergangenheit

in Bullies suchen ein Zuhause 15.06.2013 08:42
von jrfrenchi1 | 1.370 Beiträge | 1379 Punkte

grüß dich!
eine süße maus, die du da hastund eine große aufgabe und verantwortung. bullys zu vergesellschaften ist nicht immer einfach, aber 2 monate ist wirklich noch keine zeit zum ankommen.
meine omi kam mit 12 jahren und blind in mein bestehendes rudel. die damen mochten sich nicht und kämpften. es hat ein halbes jahr gedauert, bis es besser wurde und man sich arrangierte. willst du es nicht noch versuchen? vielleicht hast du der neuen zu viel aufmerksamkeit geschenkt, weil sie krank ist?! das wurde sich ja wieder legen wenn es ihr wieder gut geht!




Französische Bulldoggen haben 5 pfoten

4 zum laufen und 1ne zum

STINKEFINGERZEIGEN

:floet::floet::floet::floet::floet:
nach oben springen

#6

RE: Hübsche Bully-Dame mit trauriger Vergangenheit

in Bullies suchen ein Zuhause 15.06.2013 10:10
von Frauke82 | 3.957 Beiträge | 4039 Punkte

Ich habe das mal einer Freundin gezeigt, deren Bully vor kurzem gestorben ist.
Die ist ganz begeistern und zeigt das mal ihrem Mann.
Sie hat noch ein paar Fragen dazu, ich schicke Dir mal ne PN!


nach oben springen

#7

RE: Hübsche Bully-Dame mit trauriger Vergangenheit

in Bullies suchen ein Zuhause 15.06.2013 11:07
von eshtah | 17 Beiträge | 17 Punkte

hallo frauke, du hast post ;-)


"Haben Tiere eine Seele und Gefühle" kann nur fragen, wer über keines der beiden verfügt.
(Eugen Drewermann)


nach oben springen

#8

RE: Hübsche Bully-Dame mit trauriger Vergangenheit

in Bullies suchen ein Zuhause 16.09.2013 19:56
von Sonnenhunde • Bully-Experte | 20.016 Beiträge | 20090 Punkte

hat betty ein neues zuhause?


Patentante von Donald & Paula , Sammy , Muffin the Mupfel

Liebe Grüße,
Nici



Sinia, Pablo, Erbse, Tahlly, Trullchen, Oma Rosa - unsere unvergessenen Regenbogenengel
nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen