logo
#1

Ruby

in Bullies suchen ein Zuhause 15.07.2014 12:32
von Ina65 | 428 Beiträge | 544 Punkte

Ruby

die arme Ruby, 3 Jahre kommt aus der Vermittlung zurück, da sie nicht stubenrein wird.
Den jetzigen Besitzern fällt es sehr schwer sie abzugeben. Trotz Hundetrainer markiert sie weiterhin auf die Couch , in die Hundebetten etc. Der Hundetrainer vermutet, dass es besser für Ruby wäre als Einzelhund gehalten zu werden, da es sehr auf Markierverhalten deutet. Ruby wurde von uns kastriert- aber auch dadurch tratt keine Besserung ein Wer möchte Ruby ein Zuhause für immer geben und kann evtl. damit leben, dass Ruby gerne in die Wohnung pieselt

Bilder sind hier :
http://www.plattnasenhilfe.de/k%C3%B6rbchen-gesucht/


gruss Edwina, Sladdi, Vicky, Emmi und immer im Herzen Lotti
nach oben springen

#2

RE: Ruby

in Bullies suchen ein Zuhause 15.07.2014 19:06
von Cajo70 | 5.750 Beiträge | 8170 Punkte

Ach, Mensch...wie traurig...

Ich drücke ganz doll die Daumen , dass sie nun zu Leuten kommt, die sich wirklich damit auseinandergesetzt haben...

(Hätte man ihr nicht ne Windel anziehen können?)



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen