logo

#16

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 11:08
von inibini | 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

hihi, ich versteh , was du meinst, sanne!
dann ist es ja nicht so schlimm wie befürchtet

ähem, kuuuuuuuurze frage: woher weiß die züchterin denn, dass es ein fawn-wurf ist? oder vermutet sie´s nur und hofft drauf?



nach oben springen

#17

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 11:11
von rainboweyes666 (gelöscht)
avatar

Hündin fawn und Rüde fawn...sie erwarten ...und hoffen...und ich gehe in mich und hoffe das 1 dunkler Rüde dabei ist



nach oben springen

#18

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 11:12
von inibini | 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

großes daumendrücken, dass ein dunkler bub dabei ist!
man braucht doch immer ne ausnahme, die die regel bestätigt, nm?



nach oben springen

#19

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 11:20
von rainboweyes666 (gelöscht)
avatar

www.bully-parade.de
Tiffy und Elvis sind die Eltern.



nach oben springen

#20

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 11:22
von sandra79 | 1.322 Beiträge | 1322 Punkte

huhu
ich verstehe die leute auch und ich kann auch alle gründe nachvollziehen das einzige was ich unverschämt fand war das mit den kindern die frau kennt uns nicht sie kennt mich nicht sie kann sich nicht anmasen mir zu sagen ob ich mit drei kindern und zwei hunden übervordert wäre. das mit haus und garten ist ok wie gabi schon schrieb bei einer grossen auswahl nimmt man das beste keine frage deshalb habe ich auch nicht damit gerechnet in eine nähere auswahl zu kommen ich wolte den prief mer oder weniger auch einstellen damit wenn hier leute lesen und nach einem notbully schauen weil sie denken es sei leichter und billiger an einen zu kommen sehen das dem nicht so ist
liebe grüsse sandra

ps zwei welpen würde ich mir auch nicht zumuten das wäre für meine bedürfnisse auch zu viel das sehe ich genauso

[ Editiert von sandra79 am 09.09.05 11:25 ]



nach oben springen

#21

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 12:07
von hobbit (gelöscht)
avatar

hallo,

man braucht keinen garten um einen hund artgerecht zu halten. was nützt einem hund einen garten, wenn die halter den hund nur als anhängsel sehen und aus bequemlichkeit mit dem
hund nichts unternehmen.davon kenne ich eine menge. tägliches laufen bei wind und wetter, andere hundebegegnungen, schnüffeln über stock und stein rennen, das macht einen hund ausgeglichen und zu frieden.
wenn kinder mit hunden groß werden, ist es eine bereicherung für beide.
das sind meine 25 jährige hundeerfahrungen.



nach oben springen

#22

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 18:55
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Zitat
Gepostet von sandra79
nachvollziehen das einzige was ich unverschämt fand war das mit den kindern die frau kennt uns nicht sie kennt mich nicht sie kann sich nicht anmasen mir zu sagen ob ich mit drei kindern und zwei hunden übervordert wäre.



aber Sandra, gerade weil sie dich nicht kennt, kann sie dir ja auch den Hund nicht geben. Bei ihr werden täglich Hunde abgegeben, weil sie angeblich auf einmal die Kinder beißen, weil umgezogen wird usw. Wie soll sie denn testen können, daß das bei dir anders ist?
Ich hab doch selbst drei Kinder und wir hatten meist zwei, manchmal auch drei Hunde. Es war herrlich. Für die Kinder und die Hunde.
Ich kann nur die Leute verstehen, weil sie nach Möglichkeit einen endgültigen Platz wollen und das geringste Risiko einer Pleite eingehen wollen.



nach oben springen

#23

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 19:40
von sandra79 | 1.322 Beiträge | 1322 Punkte

ja lyne ich weis was du meinst:kussen: nur ich finde man hätte das anderst schreiben können das hört sich an als wäre man ein sünder wenn man zwei hunde halten möchte mit drei kindern es kommt halt immer an wie man das schreibt aber im endefekt ist es ja auch wurscht denn wir bekommen ja nächstes jahr wenn es klappt unseren heisersehnten zuwachs



nach oben springen

#24

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 19:50
von BullyFinchen • Bully-Experte | 10.617 Beiträge | 10618 Punkte

Denke auch das die das anders schreiben könnten!

Schade Sandra



nach oben springen

#25

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 20:06
von sandra79 | 1.322 Beiträge | 1322 Punkte

och miri es hat immer alles einen sinn im leben und der war wohl das nun ein kleiner engländer bei uns einziehen wird



nach oben springen

#26

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.09.2005 20:08
von frenchbully | 7.581 Beiträge | 7600 Punkte

Ein Engländer ???
Oh Mensch Sandra erzähl doch mal !



nach oben springen

#27

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.09.2005 00:18
von sandra79 | 1.322 Beiträge | 1322 Punkte

huhu
ja ein guter freund hat wiederrum einen sehr guten freund der eine englische dame besitzt die anfang nächstes jahr gedeckt werden soll es ist der erste wurf den rüden kennen wir auch und aus diesem wurf werden wir einen welpen bekommen wir freuen uns soo riesig wir sind auch feste dabei eine wohnung mit gartenanteil oder ein häuschen zu finden wir sind sooooo happy



nach oben springen

#28

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.09.2005 08:06
von frenchbully | 7.581 Beiträge | 7600 Punkte

Sandra, das ist ja klasse
Ich bin auch ein grooooooooßer Engländerfan



nach oben springen

#29

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.09.2005 10:57
von sandra79 | 1.322 Beiträge | 1322 Punkte

danke
ja ich finde die beiden rassen auch so super da sind wir wohl nicht dran vorbei gekommen von jeder einen bei uns einziehen zulassen



nach oben springen

#30

RE: meine antwort wegen der bullywelpen in not

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 10.09.2005 11:02
von frenchbulldog (gelöscht)
avatar

also ich werd sicher mal griffons zu meinen bullies dazu haben.....die sind eine geheime liebe.
nur gibts die kaum .wartezeit für eine hündin....4 jahre...
aber macht nix.....einstweilen reicht was ich habe...
lg
gabi



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen