logo

#1

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.09.2006 22:31
von Lillymaus (gelöscht)
avatar

Eine lange Geschichte und leicht fällt es mir nicht , hier zu schreiben .

Wir suchen für unseren Manni eine neue gute Bleibe.

Wo fang ich an ? :keineA:

Er ist 2 Jahre alt , hat FCI - Papiere , ist geimpft , gechipt , kastriert , bleibt allein und bellt nicht .

Er ist der größte Schmuser und liebt alle Menschen , Katzen mag er aber nicht.

Nun das negative ....

Er mag einfach keine anderen Hunde !

Durch das Zusammenleben mit Lilly , die er über alles liebt , hat er sich draussen beim Spazierengehen zu so einem Macho entwickelt , das es uns nicht mehr möglich ist , mit beiden gleichzeitig raus zu gehen . Und immer getrennt schaffen wir zeitlich nicht .

Er ist dann unberechenbar und veranstaltet an der Leine ein tierisches Theater und versucht an den anderen zu kommen , um ihn zu beissen .

Ohne Leine geht es manchmal , aber auf einmal rennt er wie ein Wilder los und es gibt die größte Beisserei.

Das geht dann immer von ihm aus .

Also geht es aus der Verantwortung heraus , nur mit Leine .

Zumindest für uns ...

Da wir leider nur in einer Wohnung leben und keinen eingezäunten Garten nutzen können , ist das Zusammenleben so für alle nur noch stressig ( auch für die Hunde !).

Ich fühle mich überfordert , das Problem in den Griff zu bekommen . Viel habe ich schon probiert , möchte jetzt hier aber die einzelnen Sachen nicht aufführen .

Ich denke , das er er als Einzeltier gut zu halten ist .
Er braucht allerdings eine erfahrene Hand !

Ein Haus mit eingezäuntem Garten wär das größte und dann wär da auch kein großes Problem , sondern er wär nur ein Hund wie tausend andere , der andere Hunde nicht mag .

Ich möchte Euch bitten , Euch mit Vorschlägen , wie er bleiben kann, oder was man noch alles versuchen könnte, zurück zu halten, da wir uns das mit der Abgabe wirklich gut überlegt haben und es sowieso schon schwer genug ist .

Bei Interesse , ihn und mich kennen zu lernen , könnt Ihr mich unter 0591/9153352 erreichen .

Wir wohnen in Lingen im Emsland .



nach oben springen

#2

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.09.2006 23:01
von Bulli007 | 222 Beiträge | 222 Punkte

hallo Andrea, ich wünsche Euch und vorallem Manni, daß ihr ihn nach euren Vorstellungen, in einem schönen zu Hause mit großen Garten unterbringen könnt.



nach oben springen

#3

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 00:23
von E T • Bully-Experte | 12.582 Beiträge | 12582 Punkte

Oh.

Mein Merlin ist auch so.
Für ihn sehe ich aber meine Mädels als eine Bereicherung ... denn ohne sie hätte er wahrscheinlich gar keine Kontakte.
Auf dem Land ist das machbar anderen Hunden aus dem Weg zu gehen, einfacher als in der Stadt.

Vielleicht kann Manni ja auf's Land zu einem anderen Mädchen ... damit er nicht ganz allein ist.
Ich drücke euch die Daumen!!!

Wenn mein Merlin nicht mehr wäre würde ich mir das "antun".

[ Editiert von E T am 28.09.06 0:23 ]



nach oben springen

#4

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 05:59
von Scambers | 1.173 Beiträge | 1191 Punkte

Hallo Andrea!

Hui, das ist ja eine sehr schwere Entscheidung!!
Ich hoffe, dass du Manni gut unterbringst!!

Manni ist uebrigens supersuess und ein sehr schoener Ruede!
Ich hab ihn letztes Jahr in Dortmund live erleben duerfen!!



nach oben springen

#5

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 08:41
von hexe77 | 2.464 Beiträge | 2464 Punkte

Huhu Andrea,

wir drücken auch ganz dolle die Daumen, dass ihr ein tolles neues Zuhause für Manni findet!!!!!
Ich kenne den Süßen ja auch vom letzten Jahr aus Dortmund

Ich höre mich hier auch mal um!!!!



nach oben springen

#6

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 10:24
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

dann da er ein schöner zu hause findet...es ist bestimmt nicht leicht für euch!!!



nach oben springen

#7

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 10:27
von SPIKEY | 818 Beiträge | 818 Punkte

würde er sich mit rüden verstehen würde ich manni= spike onkel zu mir nehmen schade



nach oben springen

#8

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 10:42
von Bib (gelöscht)
avatar

Hallo Andrea,


mir geht es ja genauso
Pico beschützt seine Vroni
Vroni ihren Pico

dritte Hunde werden nicht geduldet und mind. einer macht immer stunk.

aber schon richtig auf dem lande ist es einfach zu bwältigen als in der Stadt, ich mußte auch erst lernen damit umzugehen.

Ich wünsche euch das allerbeste und vor allem für Manni



nach oben springen

#9

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 11:15
von Bib (gelöscht)
avatar

Angie schreibt ja das ihr Merlin genauso ist und das die Weibsen aber für Merlin eine Bereicherung sind weil er ansonsten keine Kontakte hätte.......



ich seh das genauso.
bin froh , auch wenn es manchmal schwierig ist, das ich die zwei habe. so bin ich auch nicht auf andere Kontakte angewiesen.
nichts destotrotz wünsch ich euch nur das allerbeste

und nochwas: Manni ist wirklich ein bildschöner Kserl



nach oben springen

#10

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 12:34
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Andrea, das tut mir leid

Ich drück euch die Daumen, daß ihr ein schönes Zuhause für ihn findet



nach oben springen

#11

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 13:41
von Lillymaus (gelöscht)
avatar

Vielen Dank für die lieben Wünsche und

das hilft doch ein bißchen ...



nach oben springen

#12

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.09.2006 15:18
von Knutscher (gelöscht)
avatar

Wir hören uns auch um, leider würde es bei uns auch nicht klappen bei mir hat magic ein neues ZUHAUSE gefunden
ich hoffe ganz dolle das er ein gutes ZUHAUSE bekommt



nach oben springen

#13

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.10.2006 14:30
von Lillymaus (gelöscht)
avatar

Nachdem ich nun doch schon ein paar Anfragen bzgl. der Abgabe hatte , möchte ich noch ein paar Worte hinzufügen .

Ich wurde von einem Mitglied darauf hingewiesen , dass der Notfall so nicht zu erkennen sei.

Ich wollte mein Privates aber nicht so nach aussen kehren.
Nachdem ich nun das ganze Wochenende wieder hin und her überlegt habe , schreibe ich nun doch noch mehr .

Wir mussten vor 1/2 Jahr aus einem Haus in eine Wohnung ziehen . Das hatte zur Folge, das wir bei unseren Spaziergängen mit den Hunden nun bei jeder Runde etliche Hunde trafen, da wir jetzt an einem kl.See wohnen, wo eben viele Hundebesitzer mit ihren Hunden gehen.
Für Lilly war und ist es ein Traum , für Manni leider nicht , wie vorher schon beschrieben .
Es kam zu ein paar Beißvorfällen ( als ich mit beiden ging ) , da ich einen Moment unaufmerksam war und Manni sich mit der Leine von mir und einmal auch in einem anderen Fall von meinem Sohn losriss.
Ich stand total unter Schock und mein Sohn in seinem Fall auch. Er rief mich gleich auf der Arbeit an und hatte große Angst. Zudem hatte ich große Angst, dass eine Anzeige folgen würde.
Auch hier reagieren die Leute eben immer so typisch auf Bullys , wie bei euch auch . Leider ...
So kam für mich nur noch ein "Getrenntgehen" mit Beiden Hunden in Frage . Ich dachte, irgendwie schaff ich das schon. Aber leider mach ich mir da auf die Dauer etwas vor. Es wäre immer nur eine Notlösung. Ich kann nicht auf Dauer 6 - 7 Runden am Tag allein mit den Hunden gehen .
Mein Sohn hilft mir schon manchmal vor der Schule und mein Mann auch, wenn er Frühschicht hat, aber auf Dauer geht es leider nicht.
Zu diesem Problem haben wir große Beziehungsprobleme und wissen nicht, ob wir zusammen bleiben.
Bei einem Auszug von mir würde ich schon wahnsinnig suchen müssen, um überhaupt eine Wohnung für meinen Sohn, die Lilly und mich zu finden.
Ich guck nämlich schon immer .
Mit 2 Hunden hätte ich überhaupt keine Chance

Gleichzeitig hab ich aber auch ein schlechtes Gewissen .
Es plagt mich alles sehr und ich bin nur noch traurig .

Ich denke wirklich, dass in diesem Falle ein Ende mit Schrecken besser wär und ich so vielleicht auch nochmal an mich denken kann und noch mal neu anfange. Denn im Moment bleibe ich wegen dem Kind, wegen den Hunden ...

Der Manni war damals ein absoluter Herzenswunsch von meinem Mann , natürlich lieb ich ihn über alles .
Mein Mann hält sich jetzt aber total bedeckt und lässt mich mit den Sorgen wegen der Hunde allein.

Ich bin jetzt also die letzten 2 Wochen jede Runde mit den Hunden allein gegangen und kann sagen, Manni ist kaum wieder zu erkennen. Als wenn eine Last von ihm genommen wurde. Klar mag er nicht alle Hunde, aber das Theater ist deutlich (!!) besser geworden. Manche Hunde werden gar nicht richtig beachtet.


Ich kann nur nicht auf Dauer so weiter machen . Bis ich eine gute Hand gefunden habe , klar - aber nicht die nächsten 10 Jahre.

Es wär sehr lieb, wenn ich mir helfen könntet und Euch ein bißchen umhört, wer vielleicht genau so einen tollen Schmusebär sucht !

Ich wollte ihn auch im Bullyboard posten , hab da aber mit AOL Probleme rein zu kommen. Bin zwar seit gestern registriert, kann mich aber nicht einloggen. Soll wohl laut Admin ein typisches AOL- Problem sein.

Vielleicht könnte ihn einer von Euch dort für mich einstellen ?

Ich hoffe, ich hab euch nicht zu sehr "voll gedrönt" und würde mich wirklich über Hilfe freuen !!!

Wie gesagt, bei Fragen ruft mich einfach an oder mailt.



nach oben springen

#14

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.10.2006 15:48
von Fiete87 (gelöscht)
avatar

Hallo Andrea,wenn ich das richtig verstehe,wird Manni nur frech zu anderen Hunden,wenn Lily dabei ist??!! Er passt wohl auf sie auf. Und nur zu Rüden,oder greift er auch die Weiber an?? Ich frage,weil es mit mit meinem Bully auch so geht. Wir haben aber noch einen männlichen Flat Retriever.
Welcher von den beiden ist denn der Manni??
Manuela



nach oben springen

#15

RE: Manni sucht ein neues Zuhause

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.10.2006 15:51
von farso | 6.272 Beiträge | 6272 Punkte

Oh wei...das ist ja alles wahnsinnig kompliziert. Da muss ich mich auch nochmal entschuldigen, denn das hier habe ich garnicht gelesen.
Ich glaube irgendwelche Tipps würden nichts bringen. Ich wünsche dir daher nur, dass du ein wundervolles zu Hause für deinen Manni findest.:kussen:



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen