logo

#31

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 01:09
von Kristin | 4.046 Beiträge | 4055 Punkte

Zitat
Gepostet von Ligase


Nur weil die Anzeige in gebrochenem deutsch geschrieben wurde muß es kein Händler sein
[ Editiert von Ligase am 29.06.07 20:10 ]



Naja, wenn die Anzeige in gebrochenem Deutsch ist, alle paar Wochen vom gleichen Anbieter Welpen drin sind und/oder zig Hunderassen verkauft werden, dann gehe ich davon aus, dass es sich um einen Händler handelt. Da brech ich mir nix ab, den zu melden. Ob´s was bringt, wird man hoffentlich sehen.


Grüße von Kristin, Arthur und Kurt


nach oben springen

#32

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 11:08
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von Kristin

Zitat
Gepostet von Ligase


Nur weil die Anzeige in gebrochenem deutsch geschrieben wurde muß es kein Händler sein
[ Editiert von Ligase am 29.06.07 20:10 ]



Naja, wenn die Anzeige in gebrochenem Deutsch ist, alle paar Wochen vom gleichen Anbieter Welpen drin sind und/oder zig Hunderassen verkauft werden, dann gehe ich davon aus, dass es sich um einen Händler handelt. Da brech ich mir nix ab, den zu melden. Ob´s was bringt, wird man hoffentlich sehen.



Sicher gibt es auch sehr gute osteuropäische Züchter. Aber die verhökern ihre Welpen doch nicht für 350€ und das alle paar Wochen neu. Das muss doch irgendwie dubios sein.Ebenso gibt es auch im deutschen Raum einige "Auffällige".
Ich finde auch, man vergibt sich nix dabei, das zu melden.
Aber letztendlich isses natürlich jedem seine eigne Sache...


nach oben springen

#33

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 11:35
von Ligase (gelöscht)
avatar

Natürlich könnt ihr solche Anzeigen melden, so weit ich weiß gibts auch diese Regelverstoßbutton auf fast jeder Seite. Die Quintessenz meiner Aussage war jedoch, das sowas nur wenig bringt, weil es einfach zu viele von diesen Leuten gibt und es kommen jeden tag neue dazu.

Wenn ihr wirklich was dagegen tun wollt, dann wären Informationen einholen was die rechtliche Seite angeht, einfach mal sinnvoller, dann meinetwegen Gründung eines Vereines oder einer Organisation zur Schaffung einer neuen Informationsquelle, die interessierte Online zb. abrufen können.


nach oben springen

#34

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 15:47
von EASYBULLY (gelöscht)
avatar

Hallo Sandra.

Mal zur Info:
Was glaubtst du, warum ihr mir diese Anzeigen mailen sollt?
Weil es bereits Leute gibt, die Ahnung haben und sich darum kümmern!
Hälst du uns für so unbedarft, das wir nicht wissen, was wir tun?
Wir sind keine Dummerchen, die sich irgendwo in die Masse werfen!
Also, entweder laß uns unser Werk tun oder halte dich daraus!


Das es immer wieder Anzeigen gibt, die vor diesen geldgailen Händlern warnen ist dir sicher auch nicht entgangen.

Trotzdem schönes Wochenende

ELKE


nach oben springen

#35

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 16:10
von Ligase (gelöscht)
avatar

Keiner hält dich davon ab das zu tun was du denkst tun zu müssen. Also warum regst du dich auf? Ich hab lediglich angemerkt das ihr euch in einem ganz offensichtlich rechtsfreien Raum bewegt, was ihr einfach mal nicht ändern könnt, weil ihr politisch gesehn nicht an dem "dies zu verändernden" Hebel sitzt. Auch erreicht ihr mit dem sperren "vereinzelter" Anzeigen nicht die Leserschaft der Seite, an die euer Aufruf zum Nicht-Kauf von eben solchen Händlerhunden gehn soll. Zwischen die einzelnen Anzeigen mal so einen Aufruf zu posten find ich gut, solche Anzeigen habe ich auch schon wohlwollend gelesen. Keine Ahnung in wie weit der Betreiber der Seite solche Einwürfe toleriert, wenn sie überhand nehmen editiert oder löscht er sicher den ein oder andren, denn nach wie vor ist es ja eine Seite zum Handeln.

Du hast einen Thread eröffnet hier mit einem Thema das durchaus Kontroverse Meinungen zuläßt, wie jeder andre Thread hier auch. Ich habe mit keinem Wort gesagt das was ihr da versucht falsch wäre, ich zweifle einfach mal an der Durchschlagskraft des Erfolges den ihr euch erhofft. Einem Forumsmitglied sollte es doch wohl möglich sein auch andre Meinungen vertreten zu können und die hier auch zu posten. Aber das ist oft ein generelle Problem hier, Realismus ist wohl nicht gern gesehn.

Gibt es denn eine HP deiner Organisation oder Zeitungsartikel? Es interessiert mich nämlich schon wie ihr sonst so diese Problematik angeht.


nach oben springen

#36

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 16:49
von EASYBULLY (gelöscht)
avatar

Es hat dir niemand verboten oder anheim gelegt, deine Meinung zu äußern.
Ich finde es nur nicht fair, wenn du diese Mießmacherstimmung auf andere Menschen übertragen möchtest und diese evtl. beeinflußt, so wie du, gar nichts zu tun.
Wenn du soviel Fachwissen besitzt, wie du behauptest, unternehme doch von dir aus etwas, was du für den richtigen Weg hälst.
Organisation? Muß man eine rechtlich öffentliche Organisation sein, um Menschen mit Köpfchen und Wissen zu kennen?
Und was bitte haben unsere Aktionen gegen diese Händler mit Politik und Wissenschaft zu tun?
Du führst große Reden, ohne dich wirklich zu bemühen, etwas in unserer Welt zu verändern.
Wenn es nur Menschen mit deiner Meinung gäbe, wollte ich hier auf dieser Erde nicht mehr leben.
Aber gottseidank habe ich viele liebe Menschen kennengelernt, die nicht so denken wie du. Irgendwie tust du mir mit deiner Negativeinstellung leid.
Aber es ist dein Leben und ich würde mal über dieses Leben nachdenken.
Da ich mich nicht streiten möchte, und schon gar nicht mit dir, werde ich diese Diskussion hier abbrechen und kein Wort mehr darüber verlieren. Sage und schreibe was du willst, DU wirst von mir nichts mehr hören.
Wenn ich hier poste, dann meine ich alle anderen.

Nochmals ein schönes WE
Elke


nach oben springen

#37

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 16:56
von chaoscombo | 7.886 Beiträge | 8133 Punkte

@elke


Gruß Tina, Mara, Mörvieh und Muffin the Mupfel

nach oben springen

#38

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 17:00
von Fiete (gelöscht)
avatar

Elke,du hast vollkommen recht.Reg dich nicht auf.
Wer gar nix tut,kann auch gar nix erreichen. Punkt.

Ich mach mit!!! Zack.


nach oben springen

#39

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 30.06.2007 19:23
von Little Blacky (gelöscht)
avatar

Elkelein - fühl dich mal eben ganz doll gedrückt!!!!


nach oben springen

#40

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 06.07.2007 14:34
von Mama von Easy und Leo (gelöscht)
avatar


nach oben springen

#41

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 06.07.2007 15:03
von Souris (gelöscht)
avatar

nachdem ich das alles jetzt durchgelesen habe, finde ich das denken von ligase nicht verkehrt und ihre argumente sind aus meiner sicht auch recht realistisch, sehr fair geschrieben ohne ANGRIFF .
widerum elke´s meinung und das was sie vor hat finde ich ebenfalls sehr respektabel und es ist auch gut, dass es menschen wie elke gibt, die es zumindest versuchen.
ich fände es gut, wenn man hier ein wenig mehr toleranz dem
anderen gegenüber bringen würde. es ist ein viel zu wichtiges thema, als das man anfängt sich zu streiten. sorry elke, aber du greifst ligase an und das finde ich nicht gut. jeder darf seine meinung haben und auch vertreten. inwieweit dein kampf gegen diese händler und vermehrer erfolg zeigt, wird man erst über einen sehr langen zeitraum wenn überhaupt sehen. es ist ein kampf den man aus meiner sicht nicht gewinnen kann. nur aufklärung bei jedem einzelnen bringt etwas. vielleicht sollte man das pferd etwas anders aufzäumen um an das gewünschte ziel zu gelangen. 10000 andere sind schon seit jahrzehnten an aufklärung dran und wie weit haben diese es geschafft? die anbieter werden immer mehr. mit lügen, korruptheit und der dummheit der leute bereichern sie sich weiter.
bitte elke nicht falsch vestehen, finde deinen aufgenommenen kampf wirklich ganz prima, er ist bestimmt auch unterstützend wert, aber bitte vergiss nicht auch die toleranz anderen gegenüber die ihre eigene meinung vertreten.


nach oben springen

#42

RE: Aufruf

in Bullies suchen ein Zuhause 22.07.2007 09:06
von Mama von Easy und Leo (gelöscht)
avatar

Hallo Kinnings.....

Ich melde mich mal wieder zum Thema: Hundehändler!
In einem anderen Forum haben wir nun diese Aktion gestartet: Anzeigen aufgeben gegen Hundehändler. Hiermal einige Beispiele:
__________________________________________________________
so leute, ich war schon mal aktiv. ich hoffe dass sich viele hier anschliessen. je mehr anzeigen wir reinsetzten, in denen wir vor händlern und unkontrollierten zuchten warnen, umso grösser wird unsere plattform. wir haben es in der hand durch unsere anzeigen die grösste plattform für händler zum schutze unserer bullys zur luftblase werden zu lassen!
http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=7482249&aza2azl=1
grüssle
gisa
___________________________________________________________

So, meine Anzeige ist nun auch erschienen:

http://www.dhd24.com/azl/index.php?adtyp...g=&filterform=1


Lieben Gruß
ELKE
_________________________________________________________
habe auch eine Anzeige geschaltet

http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=7484304
_________________
Liebe Grüße Nina und Doggy`s
__________________________________________________________

Meine ist auch drin...

http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=7484370

Liebe Grüße

Sylke und Chefbully TACCO
_______________________________________________________

Na, wie wär´s ? Macht ihr mit?
Es ist kostenfrei. Ihr braucht euch nur z.Bsp. bei DHD anmelden und es kann los gehen.
Beweist Mut zum Kampf gegen das Umtreiben dieser "Bestien" !!!

Liebe Sonntagsgrüße
ELKE



_________________


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen