logo

#16

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 07:48
von Bonny (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von dicke olga
@Bonny soweit ich weiß macht das die Züchterin auch.



das macht sie ganz sicher,kenne sie sehr gut.bronco habe ich auch von birgitt.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 10:48
von mofrax | 924 Beiträge | 924 Punkte

[size=undefined][/size]Hallo zusammen,

oh mann fände ich echt Mist für Euch, wenn Ihr keine andere Möglichkeit habt als die Abgabe!!!

Ich selber habe keine Allergie, aber meine Schwester hat sie und zwar ist es nicht das Fell der Tiere, sondern der Speichel, bei dem sie roten juckenden Ausschlag bekommt und ihr schwillt quasi die Atemwege zu.
Tiere lecken sich ja auch mal das Fell besonders Katzen und sie hat dagegen Tabletten zuhause.
Sie ist auf Fische als Haustiere übergegangen!
Ich selber habe da 8 Frettchen-Pelznasen und sie hat keine Probleme bei mir zuhause nur anfassen geht nicht ohne vorherige Medikamente.

Toi, Toi, Toi, daß sie entweder bleiben kann oder sie wieder zur Züchterin kommt. Ich möchte echt nicht in Eurer Haut stecken, sorry.


Gruß, Monika und Bullymix Armani.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 15:51
von Gast (gelöscht)
avatar

Wir haben Cate von der www.bullyzucht.de. Frau Sylivia Damm. Frau Damm hatte sich die kleine Cate selber dort gekauft für sich persönich. Nun ist es so das Frau Damm mit dem Züchten aufhören möchte. Einer Ihrer Hunde ist aber wieder trächtig. Einen möchte Sie behalten und einen von den zukünftigen Welpen. Deshalb hat sie uns schweren Herzens die Cate abgegeben.
Es soll hier bitte nicht von mir der Anschein erweckt werden Cate loszuwerden. Ich habe mich direkt in sie verliebt....hätte ich die Zeit die ein Hund braucht würde er bei mir leben können...aber meine Freundin und ich können es alleine von den Arbeitszeiten nicht. Ich kümmer mich morgends um den Hund und sie sollte Ihn dann mittgas bis abends nehmen. Aber es bringt Cate nichts wenn sie nicht geknuddelt und gekuschelt werden darf so wie ich es vormittags kann. Denn sie ist sehr verschmust.
Ich denke dann ist es wohl besser bevor sie sich zu sehr an uns gewöhnt hat wenn sie ein neues zu Hause bekommen kann. Aber wie gesagt der Bluttest wird Dienstag gemacht und wir sehen weiter. Allepet habe ich mir gerade bestellt mal sehen ob es wirkt.

Euch allen ein schönes Wochenende.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 15:59
von Pfotenfan | 2.586 Beiträge | 2596 Punkte

Hallo,
jetzt muss ich mich auch mal einschalten...
Ich habe die kleine Cate (ursprünglich Chayenne) am 16.06. zusammen mit meinem Connor in Hamburg abgeholt.
Von wo kommt ihr denn?
Bitte meldet euch doch mal bei mir.
minemicha@yahoo.de



Liebe Grüße von Mine und der Chaotenbande


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#20

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 16:00
von JessyK (gelöscht)
avatar

Ich drück Euch jedenfalls die Daumen!!!!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#21

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 16:19
von pupa | 1.447 Beiträge | 1449 Punkte

Hallo ,
warum schreibst du auf einmal als Gast ?
Oder bist du die Freundin ?
Ich finde die Geschichte der Frau Damm sehr unglaubwürdig !
Auf ihre HP steht nichts von "aufhören zu züchten" .
Niemand kauft sich einen Welpen für die Zucht und entschließt sich 14 Tage später, dieselbe einzustellen
Auch hat sie ja gerade erst 2 Würfe gehabt und erwartet schon wieder einen ?!
Alles sehr komisch !

Mine, an wen hast du die Kleine denn "geliefert" und was hattest denn du für einen Eindruck ?:nixverstehn:

Wendet euch doch trotzdem mal an die Züchterin der Kleinen, also nicht die letzte Besitzerin, das ist doch schlimm für die Kleine , wenn sie so rumgereicht wird !
Sicher weiß sie noch gar nichts vom Schicksal der Kleinen !:keineA:

Ich würde den Welpen sofort wieder zurück holen, wenn es eines meiner Baby´s wäre !

[ Editiert von pupa am 04.08.07 16:24 ]


Ohne Hunde zu leben ist möglich....:bully:
aber es lohnt sich nicht
Grüße von Regina und der Flatface Connection


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 16:28
von murtlemama (gelöscht)
avatar

ich sag nur: die fawn-hündin hat beide eltern in fawn. war macht denn sowas und züchtet dann damit noch?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 16:31
von John-Bob | 1.054 Beiträge | 1054 Punkte

Arme Cate!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 16:46
von FriedaLudwig (gelöscht)
avatar

Armer, kleiner Wanderpokal... Und ich möchte wetten, es wird auch hier bei der Weitergabe ,wiedermal mehr um Geld gehen , als um das Wohl des Hundes, falls ich mich täuschen sollte, bitte ich jetzt schon um Entschuldigung, aber die Erwähnung des Kaufpreises gleich im allerersten posting lässt mich das geradezu erwarten .
Ich habe grosses Verständnis, wenn jemand so allergisch ist, dass er sich von einem Tier trennen muss, bevor er selbst "tot umfliegt",aber weshalb kann man sowas nicht grundsätzlich und immer VOR dem Kauf eines Tieres abklären? Es wäre so einfach, auch als Auflage von Züchterseite- man gibt dem potentiellen Käufer ein paar Häärchen des Tieres und verlangt von ihm, dass er sich anhand dieser Häärchen beim Hautarzt austesten lässt- und das Tier gibt es erst dann, wenn eine Negativattest vorgelegt wird.
Gottchen was würde ich die Kleine am liebsten sofort nehmen, damit ihre Odysse ein Ende hat.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 16:51
von Herby68 (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von pupa
Hallo ,
warum schreibst du auf einmal als Gast ?
Oder bist du die Freundin ?
Ich finde die Geschichte der Frau Damm sehr unglaubwürdig !
Auf ihre HP steht nichts von "aufhören zu züchten" .
Niemand kauft sich einen Welpen für die Zucht und entschließt sich 14 Tage später, dieselbe einzustellen
Auch hat sie ja gerade erst 2 Würfe gehabt und erwartet schon wieder einen ?!
Alles sehr komisch !

Mine, an wen hast du die Kleine denn "geliefert" und was hattest denn du für einen Eindruck ?:nixverstehn:

Wendet euch doch trotzdem mal an die Züchterin der Kleinen, also nicht die letzte Besitzerin, das ist doch schlimm für die Kleine , wenn sie so rumgereicht wird !
Sicher weiß sie noch gar nichts vom Schicksal der Kleinen !:keineA:

Ich würde den Welpen sofort wieder zurück holen, wenn es eines meiner Baby´s wäre !

[ Editiert von pupa am 04.08.07 16:24 ]



Also langsam reichts mir, ich lass mich doch hier nicht diffamieren , was du würdest ist mir alles piep egal, fakt ist einfach das ich mich an dieses forum gewendet habe um hilfe zu suchen und nicht um mir den schwarzen peter geben zu lassen. ich will hier niemenden was ,weder frau damm weder der züchterin...ich hab gedacht das mir hier jemand helfen könnte ob es eine möglichkeit geben kann ...wäre würde hätte weiss ich alles selber. Zur Geschichte Cates kann ich doch nichts sagen. Ich weiss halt nur woher die kleine kommt.Was bitte ist daran so schlimm sich einen Hund zu kaufen ...ihm ein gutes zu Hause geben zu wollen mit Garten Park und allem drum und dran.
und es gab nie Anzeichen bei anderen hunden auf eine Allergie. Jeder Hund laut Arzt produziert sein eigenes Allergen anscheinend.
Wir waren auf der Suche nach einem Bully und in Köln ist Frau Damm die erste Adresse
und ich kenne mich hier auch nicht so gut aus deshalb habe ich warscheinlich als gast geschrieben verzeih mir bitte dafür.

[ Editiert von Herby68 am 04.08.07 17:04 ]

[ Editiert von Herby68 am 04.08.07 17:06 ]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 17:00
von John-Bob | 1.054 Beiträge | 1054 Punkte

Setz Dich bitte mit der Züchterin (Horster Mühle) in Verbindung! Sie wird Dir sicherlich helfen!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 17:20
von Herby68 (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von FriedaLudwig
Armer, kleiner Wanderpokal... Und ich möchte wetten, es wird auch hier bei der Weitergabe ,wiedermal mehr um Geld gehen , als um das Wohl des Hundes, falls ich mich täuschen sollte, bitte ich jetzt schon um Entschuldigung, aber die Erwähnung des Kaufpreises gleich im allerersten posting lässt mich das geradezu erwarten .



so mir reichts jetzt werde meinen account denke ich wohl besser löschen... jemanden neben dir sitzen zu haben der kaum Luft bekommt Rote Augen hat und den Hund totzdem gerne behalten möchte...vieleicht weisst du ja dann wovon ich rede....mir hier zu unsterstellen mit mit einem lebewesen spekulieren zu wollen ist für mich das allerletzte..ja du hast recht es war mein erstes Posting in Eurer Gemeinde hier......jeder fängt mal kleine an und lernt was erlaubt ist zu schreiben und was nicht....sorry

[ Editiert von Herby68 am 04.08.07 17:22 ]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 17:31
von Souris (gelöscht)
avatar

Vielleicht könnte man sich ja mal mit der Holstermühle direkt in Verbindung setzen und mitteilen, was hier für Mißstände bzgl. der Kleinen abgeht. Kann mir nicht vorstellen, dass das im Sinne der Züchterin ist. 14 Tage da, dann weg wegen abgeblicher Zuchtaufgabe, weitere Tage später Abgabe wegen Allergien. Was wurde die Kleine schon hin und her gereicht in diesen wenigen Lebenswochen. Hoffentlich findet sich bald ein liebevolles und vorallem endgültiges Zuhause. Wie soll ein Hund gerade jetzt in der Prägephase gescheit eine Bindung aufbauen. Ich finde das alles äußerst verantwortungslos dem Hund gegen über. Und wieder wurde nur aus reinem Egoismus gehandelt ohne sich vorher wirklich Gedanken zu machen was wäre wenn .....


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 17:32
von Rudeo | 548 Beiträge | 548 Punkte

Es tut mir leid, dass du dich sofort wieder löschen lassen möchtest. Bei den Antworten kann ich das aber beinahe verstehen.
Ich hoffe, ihr bekommt das mit der Süßen hin!!!!

Ich hab mit der Frau Damm auch nicht die besten Erfahrungen, kenne sie aber nicht persönlich und kann deshalb nix zu ihren Methoden sagen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Cate muss warscheinlich gehen

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 04.08.2007 17:32
von Ulli-Bully | 3.845 Beiträge | 3849 Punkte

Elke

die Züchterin ist ja gerade online , sicher wird sie dazu was sagen , denke ich mal


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen