logo

#1

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 13:07
von chesterlie | 123 Beiträge | 123 Punkte

ich hab mir gedacht,ich mache für sie hier mal ein neues thema auf.sie ist ja nun kein suchender notbully mehr...so´ne art tagebuch fürs omilein

hier nochmal das bild vom tierheim samt der beschreibung.

Nala wurde von privat bei uns abgegeben, weil ihre Familie die Tierarztkosten nicht mehr finanzieren konnte oder wollte. Wir haben wenig Hoffnung, dass sich für die fast blinde, schwerhörige und LM-positive Hündin noch ein neues Zuhause findet (auch wenn es toll wäre, könnte sie in Deutschland leben, wo es etwas kühler ist; sie leidet sehr unter der Hitze). Deswegen suchen wir hier nach Freunden der Rasse, die helfen möchten, Nala einen würdigen Lebensabend zu bereiten, indem sie eine Patenschaft übernehmen.
---------------------------------------------------
josie auf ihrem krankenlager..


auf dem bild hier ist ihr schiefes göschle zwecks dem kieferbruch einigermaßen gut zu erkennen.der eckzahn ist auf dieser seite auch rausgebrochen.

die kerle sind solidarisch,und haben sich auch aufs krankenbett verkrümelt..sie hat ein bissel die kotzerei,deshalb muß ich alles mit decken verhüllen



nach oben springen

#2

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 13:12
von rainboweyes666 (gelöscht)
avatar

ach die Arme Schnecke...drücke heftigst die Daumen das sie wieder richtig viel Lebensqualität bekommt...und das es ihr gut geht...


nach oben springen

#3

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 13:21
von Emy2002 (gelöscht)
avatar

Das arme Mäuschen, kussel sie mal ganz sanft von mir. Ach mensch und die kleine schiefe Schnut

Dein Öhmchen ist eine herzallerliebste Maus und ich hoffe und drücke , das ihr noch eine lange schöne Zeit bei euch bleibt.


nach oben springen

#4

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 13:44
von chesterlie | 123 Beiträge | 123 Punkte

dat mach ich :kussen:aber sie wird ja eh den ganzen tag geknutscht und geknuddelt..
am göschle werden wir nix mehr ändern können.sie hat aber keine schmerzen dadurch.die augen und die nägel müssen aber jeden tag mehrfach behandelt werden..
das findet sie nicht so dolle
weißte was jetzt echt blöde ist..hab jetzt die 1500 euronen für die LM therapie zusammen.doch wenn sich die neosporose bestätigt,werden wir sie zwecks wechselwirkung der medis nicht durchführen können..ich hoffe immer noch auf ein wunder.



nach oben springen

#5

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 14:22
von TruDo • Bully-Experte | 13.415 Beiträge | 15508 Punkte

Ich finde es toll, dass ihr die arbeit und mühe auf euch nehmt um der maus zu helfen
lg
tanja


Grüße Tanja


nach oben springen

#6

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 14:31
von chesterlie | 123 Beiträge | 123 Punkte

es kommt vom ömchen ja aber auch jede menge wieder zurück
ich würde es jederzeit wieder tun :bullyforever:



nach oben springen

#7

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 14:33
von pupa | 1.447 Beiträge | 1449 Punkte

Zitat
Gepostet von TruDo
Ich finde es toll, dass ihr die arbeit und mühe auf euch nehmt um der maus zu helfen
lg
tanja



Da möchte ich mich anschließen


Ohne Hunde zu leben ist möglich....:bully:
aber es lohnt sich nicht
Grüße von Regina und der Flatface Connection


nach oben springen

#8

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 19:43
von allundra (gelöscht)
avatar

Ich kann euch echt nur bewundern! Es ist eine tolle Leistung ein so krankes Tier auf zu nehmen!

Ich hoffe sehr der armen Schnute geht es sehr bald wieder besser!


nach oben springen

#9

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 13.09.2007 19:55
von chesterlie | 123 Beiträge | 123 Punkte

warn ja vorhin beim ta zwecks ihrem fieber.und hab mich voll zum affen gemacht.als wir los fuhren,tat sie so als wäre sie kurz vorm sterben.kaum beim ta im behandlungszimmer hat sie einen auf primaballerina gemacht,und ist wackelärschig durch die praxis marschiert.da war keine spur mehr von fieber und kotzerei da hab ich gleich wieder diesen ganz bestimmten blick vom doc geerntet
dann trafen wir noch auf so´n komisches paar,die sich über ihr aussehen lustig machten.er meinte zu seiner frau"ist das ein häßliches vieh".worauf mein sohnemann dann zu ihm sagt"wenn ich so´n häßliches weib an meiner seite hätte wie du,würd ich die schhalten.war zwar nicht besonders nett,aber ich mußte ihm zustimmen



nach oben springen

#10

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 14.09.2007 07:57
von Fiete (gelöscht)
avatar

Chesterlie(weiß deinen Namen nicht:zwinker...super toll von dir.HAb immer Tränen in den Augen,wenn ich hier lese.Josie:blinky: ist so knuffig,und hat alle Liebe verdient,die sie bekommen kann!!! Du hast meinen vollen Respekt!!! Alles Liebe und Gute für das **Ömschen**!!!!


nach oben springen

#11

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 14.09.2007 09:50
von chesterlie | 123 Beiträge | 123 Punkte

ich höre auf den namen susan
gestern gabs zum ersten mal seit ihrer ankunft keine "spinnerten momente" ...sie war einfach nur total entspannt und ich durfte gestern zum ersten mal in meinem leben miterleben,wie ein "bulldogmachoman" sich auf zehenspitzen aus der affaire zieht beim rumtoben ist chester ausversehen direkt neben ihr gelandet.er plante einen flug in rückenlage aufs luftbett.dabei hat das knödelgeschoss aber wohl die orientierung verloren.so hat er geschaut,als er seine mißliche lage feststellte...mehr oder minder elegant rollte er sich dann aus der situation heraus...auf seeeehr spitzen und leisen füßen(den kopf in schräglage)trollte er davon.ich mußte ne halbe stunde später noch über ihn lachen..



nach oben springen

#12

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 14.09.2007 18:50
von Little Blacky (gelöscht)
avatar

Schön zu lesen, das es ihr besser geht!


nach oben springen

#13

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 15.09.2007 09:58
von chesterlie | 123 Beiträge | 123 Punkte

ein weiterer tag so ganz ohne austicker
das schmerzmittel scheint auch langsam was zu bringen.denn gestern hat sie mal ne runde am spielen teilgenommen.ihre hüpfer waren zwar ne spur langsamer,aaaaber sie ist gehüpft.und hatte spaß dabei....und sie weis ganz genau was sie will..wenn abends die fernsehrunde eingeläutet wird,hab ich jetzt 3 bully´s auf´m schoß liegen.sie quetscht ihr ärschle einfach dazwischen.dann schnarchen die 3 so laut,das die glotze lauter gestellt werden muß
ich glaub,sie fühlt sich richtig wohl bei uns ...



nach oben springen

#14

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 15.09.2007 12:16
von kirsche | 534 Beiträge | 534 Punkte

Oh man finde es echt super klasse das ihr sie genommen habt !!! HUT AB !!!!!



nach oben springen

#15

RE: bullyömchen josie (nala)

in Erfahrungen mit Notbullies 16.09.2007 11:26
von chesterlie | 123 Beiträge | 123 Punkte

jetzt ist unser ömchen seit ner woche bei uns.und ich bin zu dem entschluss gekommen,das sie weder blind noch taub ist.auch wenn die th-leitung und der doc das sagen.hatte ja alles aus dem weg geräumt,wo sie hätte evtl davor laufen können.doch sie ist nicht ein einziges mal an etwas dran gerammelt.gestern hab ich kisten gepackt da ich hier renovieren will.es stand also jede menge zeugs rum,was sonst nicht da steht.auch das war kein problem für sie.und sobald ich liiiiiieselööööttchen ruf,steht sie sofort auf der matte.auch wenns an der tür klingelt,fängt sie das bellen an. auch ist sie ratz fatz an ihrem napf,sobald sich einer der anderen mal in diese richtung "verirrt"...das kann sie doch unmöglich alles nur erahnen..?



nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Ein eigenes Forum erstellen