logo

#76

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.12.2009 21:58
von *Honey* | 3.095 Beiträge | 3095 Punkte

Oh wie schön .Ich freu mich für euch.


Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen,ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen




nach oben springen

#77

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.12.2009 13:09
von 123bully | 339 Beiträge | 339 Punkte

Herzlichen Glückwunsch zu der Maus .
Ein besseres Geschenk konntet ihr Onno und der süssen nicht machen !
Ich wünsche euch alles gute !!!!


Liebe Grüsse wünscht Steffi


nach oben springen

#78

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.12.2009 13:16
von Bubinise | 12.023 Beiträge | 12061 Punkte

SUUPIII


Es grüßen euch Nise und Bubi

nach oben springen

#79

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.12.2009 13:16
von BullyBolle • Checker | 1.298 Beiträge | 1342 Punkte

Juhuuuu, es hat geklappt!


LG Kerstin mit Bolle und Jack


nach oben springen

#80

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.12.2009 19:06
von zevena (gelöscht)
avatar

so...

mal schnell ein kurzer Bericht.

die Fahrt hierher verlief ohne Probleme, Daisy fährt gern Auto und hat die Hälfte der Fahrt verschlafen, Onno übrigens auch.

Zuerst gings dann in den Garten und da wurde auch gleich gepullert.

Gegen 12 Uhr mittags sind wir ja wieder hier gewesen und bis auf eine kurze Mittagspause war den ganzen Nachmittag "action" , meist war Onno der Anstifter und Daisy hat dann irgendwann mitgemacht.




Sie frisst wie ein Scheunendrescher und der neue Bullypapa wurde belagert, als der sich sein Essen bereitet hat.






Gegen abend ist dann endlich Ruhe eingekehrt..

allerdings nicht so wie geplant..

aber Rosa steht dem Onno auch ganz gut..






morgen mehr ....


nach oben springen

#81

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.12.2009 19:08
von Knautschgesicht (gelöscht)
avatar

Och wie süß. schön das die Maus nun bei euch ist


nach oben springen

#82

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.12.2009 19:26
von MaxundBuddy | 645 Beiträge | 645 Punkte

Herzlichen Glückwunsch auch von uns ,toll das es so gut klappt mit den Beiden.:freudentanz::freudentanz:


LG Kerstin und.....


nach oben springen

#83

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.12.2009 19:46
von colorful (gelöscht)
avatar

oh wie schööööööööööön!

das klingt doch alles wirklich wunderbar! für den anfang reichen die bilder, aber auf dauer kommste damit nicht davon

bilderflut muss her


nach oben springen

#84

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.12.2009 19:54
von volvo • Bully-Experte | 10.099 Beiträge | 10191 Punkte

wunderprächtig



nach oben springen

#85

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.12.2009 19:56
von Gremlin • Checker | 5.206 Beiträge | 5206 Punkte

Hört sich doch bis jetzt alles super gut an! Das ist soooo schöööööön!


Liebe Grüße Sandra
- Juli für immer im Herzen -

"Wer etwas billiges kauft, geht ein Risiko ein - weshalb man etwas hinzurechnen muss -
und wer das tut, der hat auch genug Geld, um für etwas besseres mehr zu bezahlen"
John Ruskin


nach oben springen

#86

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.12.2009 21:34
von Anke1965 | 1.356 Beiträge | 1356 Punkte

ich bin total gerührt
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied:blinky::swing:


Liebe Grüße Anke mit Ella und Josh:herzflagge:
Daisy und Anton für immer im Herzen:love:


Patentante von BOJI und BRUCE:blinky:(colorful)
Patenbullys von Manu:blinky: (Willimucki)


nach oben springen

#87

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.12.2009 21:46
von Melle2712 • Checker | 5.964 Beiträge | 6003 Punkte

Ach was freu ich mich. Sie ist so eine bezaubernde hübsche junge Dame.
Ich wünsch euch gaaaaaaaaaanz doll viel Spaß mit ihr.


Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach


nach oben springen

#88

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.12.2009 06:41
von zevena (gelöscht)
avatar

so, die erste Nacht ist rum, wir haben zwar alle geschlafen, aber ausgeschlafen sind wir nicht...

Gestern abend waren die Hunde zwar am 18.00 UHR müde, und haben sich in ihre Körbchen schicken lassen (Daisy macht das richtig gut, Onno na ja..), sie sind aber nicht so richtig relaxt gewesen und immer mal wieder aufgestanden. Onno, weil er weiter toben wollte, Daisy wird wach und unruhig , sobald jemand aufsteht oder in Zimmer kommt.

Zusammen auf Decke oder Körbchen geht (noch) nicht, Onno hat sich ihr einmal genährt, da ist sie hochgeschreckt und hat ihn verjagt. Daraufhin habe ich die beiden die Plätze tauschen lassen und nun liegt Daisy wieder auf ihrer eigenen rosa Matratze.

Wir haben uns fast den ganzen Nachmittag in der Küche aufgehalten, wollen ihr erst langsam das ganze Haus zeigen, und sind erst gegen 8 ins Wohnzimmer umgezogen. Da hat Onno ja seine Kudde und Daisy hat ihre Matratze mitbekommen.

Heute morgen liegen die beiden wieder so da und ich werde heute hauptsächlich dafür sorgen, dass sie heute Schlaf nachholen können. Nötig haben sie es beide.

Weil sie ja immer unruhig wird, und auch anfängt zu bellen und wenn es ihr ganz und gar nicht geheuer ist, sogar knurrt und schnappt, wenn jemand rausgeht, reinkommt irgendwo eine Tür geht, werden wir heute gleich mit einem kleinen Training anfangen, aufstehen, reinkommen, Haustür, Klingel..

bis es ihr irgendwann zu blöd wird, immer wieder hochzugucken bzw. sie gelernt hat, dass Mama und Papa nachgucken, was da los ist.
Auch wenn hart klingt, aber ich denke, am Besten ist es, ihren Radius in der ersten Zeit auf ihre Matratze zu beschränken und so wenig Räume , wie möglich zu beschränken.

Denn so, wie ich im Moment beurteilen kann, ist das das Hauptproblem für Daisy .

Sie beherrscht Sitz, Bleib und sogar Platz, wenn ich die Leine raushole, freut sie sich, denn nun gehts raus.

Den ersten längeren Spaziergang werden wir aber erst morgen machen. Heute sollen sich beide ausruhen, und bei Daisy sollen sich die ersten Eindrücke vom Haus und Garten noch etwas verfestigen.


Daisy hatte Anfang Dezember erhöhte Nierenwerte, da kam allerdings auch einiges zusammen, Impfen, danach Katration) der Stress durch TH, etc. bei einer zweiten Untersuchung vor einigen Tagen war es wieder in Ordnung, sie bekam die ganze Zeit ein Diät-Futter, der vorherige TA hat geraten, dies auch noch weiter zugeben. Die Häufchen oder besser Haufen, die sie macht, sind ernorm und in der Zeit von 12 bis 20 Uhr waren es 3 Stück.

Am liebsten würde ich sie ja auf aufs Barfen umstellen, werde aber noch abwarten, wie meine TÄ das beurteilt.

Die eine oder andere Trofu-Mahlzeit werde ich aber schon mal durch Frischkost ersetzen, um mal sehen, was sie so verträgt.


nach oben springen

#89

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.12.2009 07:41
von Big Elvis | 3.558 Beiträge | 3559 Punkte

Ach ich hab das alles jetzt erst gelesen!
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu der kleinen Maus!
Aber es ist ja schon toll, dass sie Kommandos wie Sitz und Platz beherrscht! Das Tür-Problem bekommt ihr mit ein bisschen Übung bestimmt auch noch in den Griff!
Ich drück euch die Daumen, dass weiterhin alles gut läuft und bin gespannt wie es weitergeht!


Liebe Grüße! Julia (Patin von Candy & Jamie & Alice:herzflagge:)





~ Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich! ~


nach oben springen

#90

RE: Französische Bulldogge Hündin

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.12.2009 08:26
von Bocacanosa (gelöscht)
avatar

Ingrid, das hört sich doch alles recht gut an! Die Kleinigkeiten bekommt ihr sicher in den Griff.

Ach, ich freu mich so für euch und besonders für Daisy! Bei euch wird sie es sooooo toll haben!


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen