logo

#1

Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 01.08.2017 14:07
von frops • Bully-Experte | 10.398 Beiträge | 13542 Punkte

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll und es ist uns klar, wie schwer es wird ein tolles zu Hause für so ein kleines Problemkind zu finden.

Die Geschichte von Anfang an:
Vor ca. 2 Wochen bekam ich von Hunnys Physiotherapeutin folgendes Video
https://youtu.be/I9caeHsXxaA


Und die Frage, ob ich jemanden wüsste, der den kleinen Mann haben möchte, er sei zu Hause nicht mehr erwünscht.

Weiter ging es damit, dass eine Interessentin wohl aufgetaucht war, aber letztendlich abgesprungen ist.

Da alles um 4 Ecken lief mit der Kommunikation habe ich dann die Kontaktdaten bekommen von der Dame, die das Video gemacht hat. Die hat den kleinen Kerl ab und zu bei sich gehabt und sich gekümmert.
Ich habe dann kurzerhand mit ihr telefoniert, um mehr zu erfahren.

Ergeben hat sich dann halt alles, was die Vermittlung möglichst schwer macht.
Man kann es auf dem Video ja sehen und hören.

Erste Baustelle Atmung! Man hört es ja. Er bekommt wirklich schlecht Luft. Das muß DRINGEND operiert werden. Da führt kein Weg dran vorbei.
Denn er bringt da das volle Programm mit. Er röchelt nicht nur, sondern spuckt auch bei minimaler Anstrengung sofort Schaum, Wasser fliegt direkt aus ihm wieder raus. Sein Wasserrnapf muß erhöht stehen, damit das Wasser durchläuft und nicht wieder rausfliegen kann.
Kauartikel sorgen dafür, dass er durch die Speichelbildung auch sofort spucken muß.
Also eine Gaumensegel-Nasen-Hals-OP muß zwingend sein, um ihm ein Leben zu ermöglichen.

Zweite Baustelle Vorderbeinchen! Man sieht es ja...er fällt auf die Nase, weil die Vorderbeinchen nicht immer das tun, was sie sollen.
Der Besitzer war mit Krusty in einer Klinik und dort wurde gesagt, dass es was in der Halswirbelsäule sein könnte oder ein neurologisches Problem.
Weitere Diagnostik wurde abgelehnt, weil der Besitzer das nun halt so hinnimmt.
Was das wirkliche Problem ist, weiß man also nicht. Das wäre nur Spekulation.

Eine weitere, aber wirklich kleine Baustelle ist, dass er wohl einen "empfindlichen" Magen hat und nur ein spezielles Futter vom Futterhaus verträgt.
Das sehe ich persönlich ja immer nicht so und da kann man ja nun fast immer was machen. Das ist also nur eine Info, aber keine richtige Baustelle.

Sonstige Daten, die ich noch habe:

- Rüde, nicht kastriert
- verträglich mit allem (Hündin, Rüde, Kinder. Tiefenentspannt mit allem bisher)
- fast 3 Jahre. (12.8.14 geboren)
- 10 Kilo
- wohnt in Neumünster


https://youtu.be/NHZWGvfHqLk










So, nun noch ein paar Worte zu dem Besitzer.
Ich schreibe es mal möglichst neutral auf, was ich weiß und wie die Situation ist (motzen und schimpfen können wir uns alle sparen. Was man darüber denkt, ist allen klar, denke ich. Es ist schrecklich, aber helfen steht grad an erster Stelle)
Der Besitzer möchte auf keinen Fall, dass der Hund in eine Pflegestelle geht. Er möchte ausschließlich eine Endstelle finden, die er für gut befindet. Am liebsten mit netten Leuten, Garten und allem drum und dran.
Es ist ihm nicht egal, wo sein Hund hin kommt, aber hier ist es eben Tierliebe am falschen Ende.
Weiterhin ist es so, dass er nicht mehr erlaubt, dass Krusty zu der Dame auf dem Video geht, weil er da nicht mehr weg möchte und zu Hause dann so unglücklich ist, dass er öfter mal rein pinkelt. Das führt dann dazu, dass dem Besitzer auch mal die Hand ausrutscht.

Der Grund, warum er ihn weg geben möchte ist, dass er zu wenig Zeit hat/hatte. Der kleine Schatz war eh schon super viel alleine zu Hause und nun hat er einen neuen Job und der Hund ist quasi nur noch alleine.
Ohne Motivation und alleine gibt er sich auch keine große Mühe zu laufen. Bedeutet also, dass er wahrscheinlich den ganzen Tag alleine im Körbchen liegt, 2 mal am Tag raus kommt und wenn er in die Wohnung macht, gibts noch Ärger.


Ihr seht also, dass es sehr dringend ist und gleichzeitig auch sehr schwer wird.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Vet Amt ist dafür übrigens nicht zuständig, weil der Hund ja gut ernährt und gepflegt ist.
Natürlich ist es tierschutzrelevant, dass er keine weitere medizinische Versorgung bekommt, aber eben nicht so, dass der Hund eingezogen werden würde. Dafür ist er eben zu gut gepflegt, ernährt, usw.

Einen anderen Verein schalten wir dennoch ein und fragen dort um Rat und Ideen, oder ob bei der Vermittlung geholfen werden kann. Das übernimmt die andere Dame heute Abend und wenn sich da was ergeben sollte, halte ich euch auf dem Laufenden.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




P.S. mein normaler Bilderupload streikt heute. Zum angucken, einfach auf das Bild klicken.|addpics|4qs-2-0639.jpg-invaddpicsinvv,4qs-3-8b7d.jpg-invaddpicsinvv,4qs-4-fcb6.jpg-invaddpicsinvv,4qs-5-0fe6.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|



Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
nach oben springen

#2

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 01.08.2017 15:15
von Cajo70 | 5.768 Beiträge | 8203 Punkte

Der arme Kerl...
Hoffentlich findet sich da schnell eine Lösung



nach oben springen

#3

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 01.08.2017 19:52
von lionsgemmini • Bully-Experte | 14.527 Beiträge | 17106 Punkte

Ach Gott ... ich drücke die Daumen, dass da eine schnelle und adäquate Lösung herkommt ...


Liebe Grüße von Petra mit ...

Patentante von Chanel Patentanten von Branca sind Frauke82 (Frauke) und wuddy (Andrea)

Kurt Tucholsky: Erfahrung heisst gar nichts. Nur weil man etwas 30 Jahre macht, heisst es nicht dass man es auch richtig macht.
nach oben springen

#4

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 09:11
von BiNa83 | 1.423 Beiträge | 1579 Punkte

Oh mann so ein n süsser Knirps
Ich hoffe, er findet schnell ein neues Zuhause wo er all die Liebe und Versorgung bekommt die er verdient



R.I.P Bruno, für immer im Herzen ❤️
Patentante von Frieda (BrunoVonDerDeichstadt) 😍
Lenny is Patenwutz von Nadine (BrunoVonDerDeichstadt)
nach oben springen

#5

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 12:04
von Heike68 | 7.600 Beiträge | 9467 Punkte

wenn ich sowas lese - da krieg ich echt Puls - die Bully-Vermehrung gehört bei Todesstrafe verboten




Patentante vom süßen Speckbär Connor (Michi ST)
nach oben springen

#6

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 13:47
von frops • Bully-Experte | 10.398 Beiträge | 13542 Punkte

Wenn alles glatt geht wird er heute Abend abgeholt.
Mehr dazu, wenn es geklappt hat.



Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
nach oben springen

#7

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 13:53
von Piero07 | 222 Beiträge | 430 Punkte

Ach Mensch dieser arme kleine Kerl.
Wir wurden auch vor ca.zwei Wochen von unserem Verein gefragt und wir hatten uns als Pflegestelle angeboten, jedoch wird ja eine Endstelle gesucht.
Wir Drücken ganz feste die Daumen dass er ein tolles Zuhause findet
Liebe Grüße
Johanna


nach oben springen

#8

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 15:55
von *bekeeli* | 675 Beiträge | 849 Punkte

Zitat von frops im Beitrag #6
Wenn alles glatt geht wird er heute Abend abgeholt.
Mehr dazu, wenn es geklappt hat.



ich drück die Daumen das es klappt !



nach oben springen

#9

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 18:04
von TruDo • Bully-Experte | 13.428 Beiträge | 15527 Punkte

Grüße Tanja


nach oben springen

#10

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 22:05
von frops • Bully-Experte | 10.398 Beiträge | 13542 Punkte

Krusty sitzt in dieeeesem Moment in einem Auto mit seinem neuen, schockverliebten, Frauchen und fährt in seine neue Heimat.
Die Dame, die als Kontankt fungiert hat, hatte heute eine Stammkundin, die ihr berichtete, dass die sich jetzt schon Ewigkeiten auf einen Hund vorbereitet und sich über Krankheiten informiert hat und grad die Bulldoggen sind so toll und die möchte einen Hund aus dem Tierschutz und und und.....und da war klar. DIE muß von Krusty hören.
Gesagt, getan....Ihr wurde alles berichtet und sie sagte "Dann rufe ich den jetzt an und wir holen den heute noch ab!" Und TADAAAAA, so war es.

Krusty hat nun also ein Frauchen, das direkt alles in Angriff nimmt. Sie stellt ihn schnellstmöglich in Lüneburg vor zur Gaumensegel OP und ggf auch wegen der Behinderung.
Wenn Lüneburg da nicht ran möchte, fährt sie zu Hassan.
Krusty behält also seinen ehemaligen Spielkumpel (den Hund von der Kontaktdame), seine ehemalige Sitterin (die Kontaktdame) und er hat ein Haus mit Garten, weil er ja nicht immer so gut laufen kann.

Das ist eine super tolle Lösung und ich freue mich sehr, dass es so schnell so gut geklappt hat.



Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe. Aber als Mensch unersätzlich.

Patentante von Spike und von Brunooo

https://www.facebook.com/Alitura-pro-Canis-1684916435131833/
http://www.alitura-pro-canis.de/
lionsgemmini, cherrycoke und Salumo haben sich bedankt!
nach oben springen

#11

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 22:33
von Cajo70 | 5.768 Beiträge | 8203 Punkte

Ich freu mich, das ist sooo schön!



nach oben springen

#12

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 22:34
von lionsgemmini • Bully-Experte | 14.527 Beiträge | 17106 Punkte

Oh, das freut mich sehr, dass der süße Kerl so schnell ein passendes zu Hause gefunden hat ... dann drücke ich noch alle Daumen für die OP - ganz gleich, wo die nun gemacht wird ... auf dass ihm bald richtig gut gehen möge ...


Liebe Grüße von Petra mit ...

Patentante von Chanel Patentanten von Branca sind Frauke82 (Frauke) und wuddy (Andrea)

Kurt Tucholsky: Erfahrung heisst gar nichts. Nur weil man etwas 30 Jahre macht, heisst es nicht dass man es auch richtig macht.
nach oben springen

#13

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 22:49
von Piero07 | 222 Beiträge | 430 Punkte

Ich freue mich so so sehr für den kleinen Kerl und hoffe dass er nach der op ein tolles Leben haben wird.
DANKE dass es solche Menschen gibt !
Liebe Grüße
Johanna


nach oben springen

#14

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 22:50
von TruDo • Bully-Experte | 13.428 Beiträge | 15527 Punkte

Oh wie schön, da hat er ja richtig Glück gehabt


Grüße Tanja


nach oben springen

#15

RE: Notfall Krusty

in Bullies suchen ein Zuhause 02.08.2017 23:21
von BiNa83 | 1.423 Beiträge | 1579 Punkte

Oh toll



R.I.P Bruno, für immer im Herzen ❤️
Patentante von Frieda (BrunoVonDerDeichstadt) 😍
Lenny is Patenwutz von Nadine (BrunoVonDerDeichstadt)
nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Ein eigenes Forum erstellen