logo

#1

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 04.05.2007 21:28
von Gast (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
Denise hat mich gebeten euch etwas über mein Bienchen zu erzählen. Viele haben sie vieleicht auf VOX bei Menschen, Tiere und Doktoren gesehen.

Ja, das Bienchen ist erst in Berlin von der Polizei in die Polyklinik gebracht worden. Die Medizinstudentin Leonie hat dann dem DKFB Bescheid gegeben, die Bienchen dann an eine Berliner Familie vermittelte bei der sie dann 4 Wochen war. Diese Familie sperrte Bienchen 4 Wochen in den Garten (es war Februar!), wo sie Tag und Nacht verblieb, da sie sehr viel getrunken hatte und daher auch viel Pipi machte (logisch). Dann riefen sie den DKFB an und wollten Bienchen nicht mehr haben. In den 4 Wochen hatte Bienchen sich eine ganz derbe Erkältung zugezogen. Obwohl der DKFB alle Tierarztkosten übernehmen wollte, hat diese Familie sie noch nicht mal beim TA vorgestellt oder impfen lassen. Ich laß im Forum des DKFB diese Geschichte (war bei der Arbeit) und schrieb gleich eine Mail. Daraufhin hat sich die liebe Gisa mit mir in Verbindung gesetzt, ich wollte Biene unbedingt haben. Nach Coordinierung und Terminabsprachen haben dann Mitglieder des DKFB Biene aus Berlin abgeholt und sind erst mal beim TA gewesen. Am 30.03.2007 konnte ich Biene dann aus Magdeburg abholen. Seitdem hat sie ca. 2,6 kg zugenommen (sie wog nur 8 kg). Es geht ihr nach überstandener Erkältung nun wieder gut (habe Nächte mit ihr auf dem Schoß auf der Wohnzimmercouch verbracht). Gestern wurde sie nun gimpft, bekam ihre erste Aufbauspritze und in 4 Wochen wird sie gechipt.
Wie sie am Anfang aussah und wie gut sie sich erholt hat, könnt ihr in der Slideshow sehen. Setze nochmals den Link dazu :

http://img79.imageshack.us/slideshow/pla...8048544yyc.smil

Es grüßt euch stolz und ganz lieb

ELKE, MARCO, Leonardo und Klein-Bienchen

:blinky:


nach oben springen

#2

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 04.05.2007 21:43
von Bullynise • Bully-Experte | 12.011 Beiträge | 12032 Punkte

Danke Elke
Viele hier werden sich sehr über Deinen Beitrag und Bilder vom Bienchen freuen


Es grüßen euch Nise und Bubi

nach oben springen

#3

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 04.05.2007 21:53
von Salix • Bully-Experte | 12.828 Beiträge | 13080 Punkte

oh man das ist senationell wie sie sich entwickeln können!!! super das die arme maus nun bei euch ist, sie sieht schon wieder ganz ganz ganz toll aus!!! super! hat sie denn schäden behalten oder ist alles wieder okay?


Liebe Grüße, Claudia
nach oben springen

#4

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 04.05.2007 22:05
von JuttaW | 939 Beiträge | 939 Punkte

danke für den Bericht und die Bilder

ich freue mich, dass sich Biene so toll gemacht hat, das hat sie allein euch zu verdanken!:kussen:

ich wünsche euch noch eine gaaanz lange tolle Zeit zusammen!


Liebe Grüße
Jutta


nach oben springen

#5

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 04.05.2007 22:21
von Bully Spike | 459 Beiträge | 459 Punkte





Bin echt begeistert das es der kleinen jetzt soooooo viel besser geht... Toll wie sie sich bis jetzt schon erholt hat...

Viel Glück weiterhin und alles Gute für Euch....


Liebe Grüße


nach oben springen

#6

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 04.05.2007 22:43
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Hallo Elke,
GsD ist Bienchen jetzt bei Dir, ich freue mich so für Euch.Leider konnte ich die Slide-Show auf meinem PC nicht sehen, vielleicht magst Du ja nochmal ein paar Bilders reinsetzen, würde mich riesig freuen, Bienchen mal zu sehen.weiterhin alles Gute für Euch


nach oben springen

#7

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 04.05.2007 22:54
von EASYBULLY (gelöscht)
avatar

Hallo Katrin,
ich werde gern nochmal ein paar Fotos einstellen. Das kann ich aber erst am Sonntag, wenn ich zu Hause meinen PC nutzen kann. OK ?

Lieben Gruß ELKE


nach oben springen

#8

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 05.05.2007 10:06
von Lyne • Bully-Experte | 21.700 Beiträge | 21702 Punkte

Oh danke, Elke, für deinen Bericht und die tollen Bilder.

Ich hab die Kleine auch bei Vox gesehen und freu mich jetzt riesig darüber, daß sie schon so viel besser aussieht.

Es ist wunderbar, daß sie jetzt endlich ein schönes Zuhause gefunden hat, und ich wünsche euch von Herzen noch eine lange schöne gemeinsame Zeit.


Tschüß bis dann

Lyne + Morpheus mit Clan

Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.
Edmund Burke (1729-97)


nach oben springen

#9

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 05.05.2007 11:55
von chaoscombo | 7.886 Beiträge | 8133 Punkte

liebe elke,
also ich hab ja sensibel wie ich bin wieder geflennt,
als ich die kleine im tv das erstemal sah hat man ja echt schon gedacht die packt das nicht und wie sie nun mittlerweile aussieht...

meine hochachtung hast du auf jedenfall ,
das ist sagenhaft!!!

würde mich über weitere bilder freuen


Gruß Tina, Mara, Mörvieh und Muffin the Mupfel

nach oben springen

#10

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 05.05.2007 12:12
von frenchbulldog (gelöscht)
avatar

toll,dass das so ein happy end genommen hat.
ich wünsch euch und vor allem Bienchen, ein langes,glückliches zusammensein.
meine hochachtung
gabi


nach oben springen

#11

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 05.05.2007 12:39
von Souris (gelöscht)
avatar

Schließe mich da mal meinen Vorrednern an. Was für ein armes, klappriges hascherl es war und wie sie jetzt schon aussieht. Es wird bestimmt noch eine Zeit brauchen bis Bienchen wirklich schön rund und gesund aussieht. Mein an diejenigen die sie zu sich geholt haben um dem Bienchen zu zeigen, dass es auch anders im Leben geht. Wünsche Euch viele, gemeinsame und gesunde Jahre.


nach oben springen

#12

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 05.05.2007 12:43
von anapia | 259 Beiträge | 259 Punkte

toll wie die biene sich entwickelt hat
wie können menschen nur so schlecht sein


:bullyforever:Lg Ana Pia + Torsten


nach oben springen

#13

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 05.05.2007 13:15
von colorful • Bully-Gott | 32.792 Beiträge | 33905 Punkte

oh schöööööööööööööööön, bienchen hier zu sehen

das freut mich ja nu riesig, zumal ich auch scniefend vor dem tv gesessen habt. toll, dass sie bei euch ein neues und tolles zuhause gefunden hat




Patentantchen von Manu's Willi , von Nolle's Kater Dicki , von Nina's Ohana und von Andrea's Bruno

R.I.P. Matschpfützenprinzessin Quenya

nach oben springen

#14

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 05.05.2007 15:41
von gisa (gelöscht)
avatar

hallo zusammen, ich möchte mich hier auch nochmal zu dem happy-end von bienchen äussern. der 1. platz wurde von uns überprüft, die leute hatten bereits einen bully und in der 1. zeit gab es regen mailverkehr und alles war wunderbar. plötzlich liess dieser kontakt nach. mails wurden nicht mehr beantwortet und telefonisch war auch niemand erreichbar. sofort läuteten bei mir alle alarmglocken und wir setzten alle hebel in bewegung, um bienchen da herauszubekommen. kurze zeit später war sie bei dirk und frauke in magdeburg, ich habe mich sofort ans telefon gehängt und elke stand bereits auf meiner notbully-interessenten-liste. sie kam mir zuvor und hatte meinen beitrag bei uns im forum gelesen. und...wie elke schon schreibt..nochn bissi hin und her organisiert und klein bienchen konnte umziehen. wir sind von herzen froh, dass es so schnell geklappt hat, denn nicht jeder will so ein altes tier haben. elke nochmals...auch an dieser stelle... danke von uns allen und danke für dein riesengrosses herz...danke für die liebe, die du bienchen gibst.
grüssle
gisa


nach oben springen

#15

RE: Mein Bienchen

in Erfahrungen mit Notbullies 05.05.2007 16:25
von Bullynise • Bully-Experte | 12.011 Beiträge | 12032 Punkte

Habe ja schon in eurem Forum geschrieben das die sache mit den Besitzern vor Elke ja noch fast schlimmer ist wie die Geschichte das die kleine Maus so abmagern musste
Wie kann ich nur so ein Häufchen elend den Hintern völlig verkotet vier Wochen lang im Garten aussperren und das auch noch im Februar!!!
Gehen weder mit Ihr zum Ta noch bekommt sie das Aufbau Futter welches auch noch alles übernommen worden wäre
Die haben doch gesehen was das arme Mäuschen mitmachen musste stattdessen verpassen sie Ihr somit auch noch eine dicke Erkältung!

Was sind das nur für Leute???
Das ist soooo schlimm
Denen dürfte ich nicht gegenüber stehen
Die gehören gesteinigt :gemeienrzwicker:

Die haben sogar schon einen Bully!
Er tut mir jetzt schon sehr leid will gar nicht wissen was sie mit Ihm machen wenn er mal alt und evtl inkontinent wird

[ Editiert von Bullynise am 05.05.07 16:29 ]


Es grüßen euch Nise und Bubi

nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Ein eigenes Forum erstellen