logo

#16

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 30.10.2007 11:15
von Sleeping (gelöscht)
avatar

Hab gerade bei der TÄ angerufen die meinte es ist kein Parasit.. bleibt noch die Allergie.
Aber die kümmert sich jetzt mal um die Sche mit dem Impfpass.. bin mal gespannt weil ich vorhin nämlich keine auskunft bekommen hab von der anderen.


nach oben springen

#17

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 30.10.2007 15:53
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

das hatten wir mit momo auch...aber jetzt ist alles geklärt und sie hat alle impfungen durch!!!
ich hoffe das es bei euch so sein wird!!!


Es ist generell nicht gestattet, Fotos von meinen Hunden,und bildern, zu kopieren, zu speichern oder zu verwenden
weder für private noch für gewerbliche Zwecke!




Man sagt: "Wenn man einer Bulldogge ein Kommando gibt, dann passiert erstmal nichts. Sie würde aber gelegentlich mal darüber nachdenken."


nach oben springen

#18

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2007 13:46
von Sleeping (gelöscht)
avatar

die Sache wird echt immer dubioser, ich hab ja bis heute, 1 Monat nachdem wir ihn bekommen haben, immer noch keinen Impfpass von Ihm.. heute hab ich dann die vorbesitzerin angerufen, nachdem ich über meine TÄ informationen versucht hab zu erfragen über Billy wegen seiner Allergie und auch wegen dem Impfpass. Die Vorbesitzerin hat der alten TÄ ausdrücklich verboten auskunft zu geben!!!
Im gespräch mit der vorbesitzerin meinte sie dann wir wollten den Impfpass ja nur weil wir Billy weiter verschärbeln wollten!!!
Und sie würde Ihn uns nur zukommen lassen wenn wir Ihr 5 Euro zuschicken würden! Als ich dann meinte das Sie der alten TÄ ja einfach die freigabe geben könne und meine TÄ den pass ja nachmachen könne, vollkommen kostenfei für sie, meinte sie dann nur das die Billy ja nich geimpft hätte und das sie das nich machen würde! Als ich dann noch zu Ihr meinte das wir den Pass brauchen würden wegen Hundeschule meinte sie ganz frech das er da nich hingehen bräuchte weil er das ja alles schon bei ihr gelernt hätte.. das er es bei uns aber nicht macht ist dann aber schon seltstam!
MIR PLATZT ECHT GLEICH DER KRAGEN!!


nach oben springen

#19

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2007 18:06
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

ja deinen ärger kann ich gut verstehen...solltest du jetzt die 5 € bezahlen,meinst du dann wäre ruhe mit der frau????
wenn das der fall wäre tät ich das bezahlen und gut ist,zum wohle des hundes!!!!
die frau hat nicht mehr alle latten am zaun,das steht man fest!!!!:rotekarte:


Es ist generell nicht gestattet, Fotos von meinen Hunden,und bildern, zu kopieren, zu speichern oder zu verwenden
weder für private noch für gewerbliche Zwecke!




Man sagt: "Wenn man einer Bulldogge ein Kommando gibt, dann passiert erstmal nichts. Sie würde aber gelegentlich mal darüber nachdenken."


nach oben springen

#20

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2007 19:47
von Sleeping (gelöscht)
avatar

ich bezweifle langsam das Billy überhaupt geimpft ist weil sie ja auch erst rumgedruckst hat sie hätte den impfpass nich, der wär bei ihrem exfreund weil der hund da auch gewesen war die letzten 2 monate bevor wir ihn bekommen haben und wenn der zurück kommen würden bekähmen wir ihn, das ist jetzt ja wie gesagt 4 wochen her. nachdem ich dann heute nochmal nachgefragt habe meinte sie sie hätte den pass auch erst eine woche und das verschicken würde 5 euro kosten, ich sollte ihr das geld zuschicken.. Ganz doof bin ich nicht.. selbst wenn sie den pass als einschreiben mit rückschein schickt kostet das nicht annähernd 5 euro..
ich sollt vll hingehen und nen frankierten rückumschlag zusenden mit nem Einschreibenaufkleber damit sie nix zahlen muss und schick es extra nochmal als einschreiben mit rückschein
Es geht mir eigentlich ja auch nich um die 5 euro.. mehr darum das ich denke das sie mir eh nix schickt


nach oben springen

#21

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2007 19:50
von FriedaLudwig (gelöscht)
avatar

Lass den Hund neu impfen und pfeif auf den, wahrscheinlich eh nicht vorhandenen, Impfpass- und solltest Du die von Dir geschilderte Variante wählen - leg ihr nen Gutschein von McDoof für nen kostenloser Hamburger dazu - die muss es ja arg nötig haben ..


nach oben springen

#22

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2007 19:54
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

also ein einschreiben normal als einwurf kostet 2,05,.€ dann nochmal 0,55 € die marke!!!!sind 2,60€---das einwurf einschreiben wird vom zusteller genau vermerkt sodas es auch gildet!!!!!
ich würdes versuchen oder wo wohnt sie denn das man sich treffen könnte und sich persohnlich spricht!!!!


Es ist generell nicht gestattet, Fotos von meinen Hunden,und bildern, zu kopieren, zu speichern oder zu verwenden
weder für private noch für gewerbliche Zwecke!




Man sagt: "Wenn man einer Bulldogge ein Kommando gibt, dann passiert erstmal nichts. Sie würde aber gelegentlich mal darüber nachdenken."


nach oben springen

#23

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2007 19:54
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

Zitat
Gepostet von FriedaLudwig
Lass den Hund neu impfen und pfeif auf den, wahrscheinlich eh nicht vorhandenen, Impfpass- und solltest Du die von Dir geschilderte Variante wählen - leg ihr nen Gutschein von McDoof für nen kostenloser Hamburger dazu - die muss es ja arg nötig haben ..



oder so cordu!!!!!


Es ist generell nicht gestattet, Fotos von meinen Hunden,und bildern, zu kopieren, zu speichern oder zu verwenden
weder für private noch für gewerbliche Zwecke!




Man sagt: "Wenn man einer Bulldogge ein Kommando gibt, dann passiert erstmal nichts. Sie würde aber gelegentlich mal darüber nachdenken."


nach oben springen

#24

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2007 20:46
von Sleeping (gelöscht)
avatar

Sie wohnt in Gelsenkirchen, das sind ein paar KM bis zu uns.
Ich werd Billy denk ich nächste Woche Impfen lassen.. hab ja nochmal mit meiner TÄ gesprochen und die meinte auch das es da warscheinlich garkeinen pass gäbe. Ich hab auch keine Lust mehr mich noch mehr zu ärgern weil die irgendwelche krummen geschäfte machen will.
Am meisten hat es mich auch hauptsächlich geärgert das sie behauptet hat ich wollt en pass nur damit wir ihn so schnell wie möglich nochmal los werden könnten und ich sollt ihn ihr zurück geben wenn wir ihn nichmehr haben wollten! Und dann echt noch die ganze zeit gestippelt das sie ihn zurück will wenn wir ihn nichmehr wollen, am besten um ihn an den nächst höchstbietenden zu verkaufen!


nach oben springen

#25

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 02.11.2007 21:26
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

also ich denke ähnlich wie cordu...laß ihn impfen und gut is!!!!!das haben wir mit momo auch gemacht...dann weißt du das er durch ist!!!


Es ist generell nicht gestattet, Fotos von meinen Hunden,und bildern, zu kopieren, zu speichern oder zu verwenden
weder für private noch für gewerbliche Zwecke!




Man sagt: "Wenn man einer Bulldogge ein Kommando gibt, dann passiert erstmal nichts. Sie würde aber gelegentlich mal darüber nachdenken."


nach oben springen

#26

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 19.11.2007 10:25
von EmeraldGreen | 420 Beiträge | 420 Punkte

So.. Billy hat jetzt vor knapp 2 Wochen seine erste Impfung bekommen diese Woche gehts nochmal hin und die restlichen kommen auch noch dazu.. und die alte "dame" hat sich seit dem auch nichmehr gemeldet..
Billy hat natürlich erstmal nen fetten knubbel vom impfen bekommen, der is jetzt zum glück fast weg..
Insgesamt beträgt er sich ganz gut, meiner besseren hälfte tanzt er ziemlich auf der nase rum und allem in allem versucht er immer seinen dickkopf durchzusetzten aber trotzdem is er ein gaaanz lieber schatz und ich würd ihn niewieder hergeben!
Mit seiner Allergie haben wir vor gut ner anderthalben Woche angefangen Pferdefleisch und Kartoffeln zu geben, es kommt mir jetzt schon vor als wär er insgesamt fiter, hät schöneres fell und weniger schuppen :-) insgesamt macht er sich ganz gut, bis auf die einzelnen stellen wo er sich immernoch das fell wegleckt :-(

Letztens waren wir im Wald spazieren mit ner bekannten und deren labrador und habe es gewagt ihn von der leine zu lassen, und siehe da, er hat sogar auf mein rufen gehört!

Es läuft also ganz gut..
im moment sind wir noch schwer in versuchung uns noch einen notbully nachhause zu holen der hier in der nähe im th sitzt.. mal schaun was sich so ergibt.




:schluchz:


nach oben springen

#27

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 19.11.2007 10:41
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

siehst du---alles wird gut!!!


Es ist generell nicht gestattet, Fotos von meinen Hunden,und bildern, zu kopieren, zu speichern oder zu verwenden
weder für private noch für gewerbliche Zwecke!




Man sagt: "Wenn man einer Bulldogge ein Kommando gibt, dann passiert erstmal nichts. Sie würde aber gelegentlich mal darüber nachdenken."


nach oben springen

#28

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 19.11.2007 10:44
von EmeraldGreen | 420 Beiträge | 420 Punkte

na das hoff ich doch ^^
und wenn ich für die zweitbullete noch die schutzgebühr zusammen kratzen kann hat Billy auch bald jemanden zum spielen




:schluchz:


nach oben springen

#29

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 19.11.2007 10:51
von Bille • Bully-Experte | 10.597 Beiträge | 10598 Punkte

also ich würde vielleicht noch etwas warten bis ein weiterer hund ins haus kommt!!!!nur spielt es sich doch grad so gut ein...


Es ist generell nicht gestattet, Fotos von meinen Hunden,und bildern, zu kopieren, zu speichern oder zu verwenden
weder für private noch für gewerbliche Zwecke!




Man sagt: "Wenn man einer Bulldogge ein Kommando gibt, dann passiert erstmal nichts. Sie würde aber gelegentlich mal darüber nachdenken."


nach oben springen

#30

RE: Billy

in Erfahrungen mit Notbullies 19.11.2007 11:04
von EmeraldGreen | 420 Beiträge | 420 Punkte

Naja.. so wie es aussieht fehlt mir im moment eh das geld dazu :-/ so gern ich auch würde.
Das TH will ja auch nochmal 200 euro haben und das ma eben zusammenkratzen is nich, ich hab letzten monat so viel für billy ausgegeben an kosten für den TA, teures futter und zeug.. wir werden sehn.. vll ist er ja noch ein paar tage länger dort.. auch wenn ich es ihm eigentlich nicht wünschen würde.




:schluchz:


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Ein eigenes Forum erstellen