logo

#46

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.01.2008 22:25
von Bully2006 | 2.496 Beiträge | 2498 Punkte

chris 11 wünsch dir viel Glück bei der Suche....

Dogge Brutus.. du bist verbittert, was ich teilweise auch verstehen kann..hab selber so manche "Überraschung" erlebt..und kann und werde deshalb auch nicht "alles über einen Kamm scheren" Tu du es bitte auch nicht...:nonono:


Bullys sind meine grosse Liebe:herzflagge:

Grüsse von Gudrun








http://www.gesunde-bulldoggen.de


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#47

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.01.2008 22:47
von lekre | 2.518 Beiträge | 2537 Punkte

also ich muß auch mal gestehen, als wir uns vor 14 jahren unseren 1 hund angeschafft haben hatten wir auch von nichts ahnung sprich züchter ect.. wir hatten aus der zeitung eine addy aus holland da sind wir auch hin, die hatten sage und schreibe o ca. 10 verschiedene rassen.wir suchten uns unsern sam aus, er war ein mischling wir hatten zum glück auch keine gesundheitlichen probleme mit ihm.

wir waren damals dumm und unwissendsowas würde mir heute nicht mehr passieren.


lg.claudia


Lieben Gruß Claudia

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#48

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 09.01.2008 23:23
von Beasty | 497 Beiträge | 497 Punkte

Wir wußten auch nicht viel davon am Anfang ob nun Züchter oder nicht, Stammbaum oder nicht, aber zum Glück haben wir unseren ersten Bully vom Züchter gekauft, auch wenn er trotzdem leichte Atemprobleme hat. Seitdem ich mich mit der Rasse beschäftigt habe und Ergebnisse von Hobbyzuchten ohne Papiere, wo nur drauflosgepaart wird, gesehen habe, da ist mir Himmelangst geworden. Hunde, die nach 5 min Vollgasgeben, zusammenbrechen, weil sie keine Luft mehr kriegen, die Schaum vom Maul kriegen, die Zunge blau anläuft, die kleinen lieben Augen einen anflehen, ihnen zu helfen, aber die Augen beinahe aus dem Kopf fallen, weil sie rot und geschwollen sind wegen Atemmangel usw. usw.

Ich muss gestehen, ich habe einen Bekannten, der sich so einen Bully gekauft hat. Der Kleine ist mittlerweile 2 Jahre alt und wurde mit 1 Jahr operiert. Er hatte von Anfang an die Probleme, wie oben beschrieben. Aber mein Bekannter meinte, dass er das Geld für die notwendige Operation lieber in sein Auto steckt für irgendwelchen Scheiß, den kein Mensch braucht.
An einem Tag, wo es wieder soweit war, dass der Kleine rumtoben wollte und dann umkippte, hat es mir gereicht. Ich hab meinen Bekannten geschnappt und ihm den Mund zugehalten. Da wir vorher mit dem Hund gespielt hatten, war er auch außer Atem gewesen und konnte somit nur durch die Nase atmen, was natürlich nicht reichte. Da hat er gemerkt, wie beschissen es ist, wenn man Luft braucht und keine kriegt. Die Woche drauf wurde der Kleine operiert und seitdem geht es ihm gut.

Aber muss denn sowas erst sein?

Solchen Vorfällen kann man vorbeugen, wenn man sich für einen gesunden Hund von einem ORDENTLICHEN Züchter entscheidet. Ordentlich deswegen, weil wie schon mehrfach erwähnt nicht jeder Züchter ordentlich ist, nur weil er in irgendeinem Zuchtverband ist.

PS: Danke fürs Lesen.


Liebt eure Hunde, solange ihr noch könnt. Es kann viel zu schnell vorbeisein und dann ärgert man sich, die Zeit nicht genossen zu haben.

Grüße von Jens und Lady Tiffy vom Sofa

Ruhe in Frieden meine süsse kleine Adele


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#49

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.01.2008 21:49
von chris11 | 97 Beiträge | 97 Punkte

hab mich mal sclau gemacht , da ich grenznah wohne und mit dem bully vielleicht mal ein paar ausstellungen besuchen will , brauche ich internationale papiere , also VDH/IKFB .
kennt vielleicht jemand einen züchter , beim vdh auf der seite sind deutschlandweit gerade mal 25 züchter aufgeführt.
aber das können doch nicht alle sein , oder ?:bullyforever:


gruss christian , neel , peper und eye shadow:nummer1:



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#50

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.01.2008 21:56
von Beasty | 497 Beiträge | 497 Punkte

Hey, gute Einstellung.

Ich find die Du Champagne Bullys total toll.


Liebt eure Hunde, solange ihr noch könnt. Es kann viel zu schnell vorbeisein und dann ärgert man sich, die Zeit nicht genossen zu haben.

Grüße von Jens und Lady Tiffy vom Sofa

Ruhe in Frieden meine süsse kleine Adele


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#51

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 12.01.2008 10:45
von Mückerich | 1.256 Beiträge | 1256 Punkte

Zitat
Ich muss gestehen, ich habe einen Bekannten, der sich so einen Bully gekauft hat. Der Kleine ist mittlerweile 2 Jahre alt und wurde mit 1 Jahr operiert. Er hatte von Anfang an die Probleme, wie oben beschrieben. Aber mein Bekannter meinte, dass er das Geld für die notwendige Operation lieber in sein Auto steckt für irgendwelchen Scheiß, den kein Mensch braucht.
An einem Tag, wo es wieder soweit war, dass der Kleine rumtoben wollte und dann umkippte, hat es mir gereicht. Ich hab meinen Bekannten geschnappt und ihm den Mund zugehalten. Da wir vorher mit dem Hund gespielt hatten, war er auch außer Atem gewesen und konnte somit nur durch die Nase atmen, was natürlich nicht reichte. Da hat er gemerkt, wie beschissen es ist, wenn man Luft braucht und keine kriegt. Die Woche drauf wurde der Kleine operiert und seitdem geht es ihm gut.




@Beasty

das ist ja echt krass.
Mutig von Dir, daß Du so reagiert hast!
Ich hätte wahrscheinlich angeboten die anfallenenden OP-Kosten zu übernehmen, nur damit Er dem Kleinen hilft.
Mich ärgert es aber immer wieder so euf´s Neue und tut mir in der Seele weh, daß es solche verantwortungslose Hundehalter gibt!


:SannesNane: Mücke & Christine :SannesNane:

Mein Hund hat es sich zur Aufgabe gemacht, mein Leben zu bereichern, ich mache es mir zur Aufgabe, sein Leben so schön wie möglich zu gestalten.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#52

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 12.01.2008 10:56
von Beasty | 497 Beiträge | 497 Punkte

Ich weiß, dass es vielleicht nicht richtig war, aber ich glaube erst dann hat er verstanden, was es bedeutet, wenn man 100% Luft braucht, aber nur 50 % kriegt. Das sollte man mal bei allen machen, die so denken...........


Liebt eure Hunde, solange ihr noch könnt. Es kann viel zu schnell vorbeisein und dann ärgert man sich, die Zeit nicht genossen zu haben.

Grüße von Jens und Lady Tiffy vom Sofa

Ruhe in Frieden meine süsse kleine Adele


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#53

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 12.01.2008 22:58
von Bullymacy (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von Beasty
Hey, gute Einstellung.

Ich find die Du Champagne Bullys total toll.


http://www.du-champagne-bulldog.com/
diesen Kennel finde ich ebenfalls spitzenklasse...
Dr.Kinga Jekelfalussy engagiert sich nicht nur für erstklassige Bullys, die sie züchtet, sondern auch für in Not geratene Bullys, sie hat mir z.B. meine Ronja vermittelt (aus einer Massenzucht rausgeholt)...
ich bewundere immer wieder die Hunde auf ihrer HP, sie sind einfach genial...:nummer1:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#54

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 12.01.2008 23:24
von chris11 | 97 Beiträge | 97 Punkte

danke euch , bin seit zwei tagen mit ihr im email kontakt.


gruss christian , neel , peper und eye shadow:nummer1:



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#55

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.01.2008 20:35
von Gast (gelöscht)
avatar

@ Chris!
...ist deine suche noch aktuell???..oder hat sich die "sache" schon erledigt????


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#56

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.01.2008 21:02
von Gast (gelöscht)
avatar

bin immer noch auf der suche und dankbar für jeden tip.
:bullyforever:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#57

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.01.2008 10:24
von chris11 | 97 Beiträge | 97 Punkte

danke euch für eure tips und anregungen.....
ich habe jetzt endlich einen bully.
eye shadow vom isern hinnerk , 6monate alt , und der schönste bully der welt.:bullyforever:
:nummer1:


gruss christian , neel , peper und eye shadow:nummer1:



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#58

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.01.2008 11:22
von Bullymania (gelöscht)
avatar

Ist das der Welpe auf deren HP ?

Der ist ja hübsch...!

Liebe Grüße
Elke und Easy


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#59

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.01.2008 11:31
von chris11 | 97 Beiträge | 97 Punkte

nee,hab ihn über umwege vom bullyeck mecklenburg vorpommern.
und zwar bin ich über eine anzeige daran gekommen.




http://hunde.deine-tierwelt.de/kleinanze...h-fci-a8661170/



:bullyforever:


gruss christian , neel , peper und eye shadow:nummer1:



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#60

RE: suche bully

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.01.2008 21:20
von Marley | 343 Beiträge | 343 Punkte

:bullyforever:

Hallo Chris,

ich habe auch eine Hündin Vom Isern Hinnerk, mit zwei Töchter
von dieser Hündin bin ich in Rheinberg. Wenn ich es richtig in
Erinnerung habe kommst du aus Goch, dass wäre gar nicht weit von uns, ich komme aus Bocholt.

Gruß Marley


Gruß Marion, Stanley, Lady, Ailin und Agathe


" Hunde verfügen über ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz und nehmen diesbezüglich eine Sonderstellung zum Menschen ein. Ich glaube, keine Tierart versteht uns Menschen so gut, kann unsere Gefühle so genau wahrnehmen und mit ihnen umgehen wie ein Hund. "


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen