logo

#61

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.07.2008 12:14
von Daigo | 586 Beiträge | 586 Punkte

Unser Willi (jetzt Konrad) hatte auch innerhalb weniger Wochen mehrere Stellen an denen er untergebracht war. Stubenreinheit war da auch nicht angesagt. Aber ich denke, mit viel Geduld und Konsequenz ist das sicherlich hinzukriegen - auch bei älteren Hunden die das eigentlich nicht kennen. Das wäre für mich kein Grund einen Hund nicht zu übernehmen. (Konrad war dann innerhalb von drei Tagen sauber)

Auch die Zähne können vom TA in Ordnung gebracht werden, so ein Drama ist das auch nicht. Gut, es ist erstmal eine größere Geldsumme die man je nach Aufwand aufbringen muss, aber bei Notbullies ist nun mal mit einem Mehraufwand an Geld zu rechnen. Darüber muss man sich einfach im klaren sein.

Bei Konrad und Diablo war die Zusammenführung kein so großes Problem. Hätte es aber nicht so ausgesehen als ob die beiden sich einig werden, hätte ich den Schritt auch nicht gewagt und Konrad zu uns in die Familie genommen. Es muss einfach passen und wie ihr schon so schön gesagt habt, es soll eine Endstelle sein - keine Übergangslösung - und gerade deshalb finde ich es richtig, dass ihr auf euer Bauchgefühl gehört habt und den Bully nicht genommen habt.

Trotzdem möchte ich aber nochmals betonen, dass man sich der Aufgabe die mit einem Notbully nun mal auf einen zu kommt, gewachsen fühlen muss. Es ist viel Arbeit, ein manchmal immenser Geldaufwand und nicht zu guter letzt ist es auch eine Sache des Herzens ob alles klappt oder eben nicht......

Wir lieben unseren Konrad und er war genau der richtige Notbully zur genau der richtigen Zeit für uns - und das Erlebnis wünsche ich allen die einen Notbully bei sich aufnehmen möchten.....


nach oben springen

#62

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.07.2008 17:53
von Salix • Bully-Experte | 12.828 Beiträge | 13080 Punkte

wer einen nothund aufnehmen will und sich dann "schon" daran stört das er schlechte zähne hat udn nicht stubenrein ist und man dann "auch noch" 300 euro zahlen muss, der sollte es lieber gleich lassen. anscheinend gut das es nicht geklappt hat.
mensch...bei der story sträuben sich ja wiedermal sämtliche nackenhaare hoch.


Liebe Grüße, Claudia
nach oben springen

#63

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.07.2008 18:39
von Elmar (gelöscht)
avatar

man beachte Beitrag #29, beste Vorraussetzungen !!!


nach oben springen

#64

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.07.2008 18:51
von Snoopychen (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von Elmar
man beachte Beitrag #29, beste Vorraussetzungen !!!

Finde diese Aussage ganz schön Unverschämt! Es ging da in dem Beitrag um Benzinkosten! Und diese sind nunmal mehr als hoch! Außerdem finde ich das zum :kotz2: wenn man behauptet, das Leute, die wenig Geld haben, dem Hund nichts bieten können! Finde das echt MIST! Es ist viel gelaufen, in der Sache, zb das sie sich auch nicht mehr gemeldet hat, und mir einiges verschwiegen wurde!:kotz2:

[ Editiert von Snoopychen am 13.07.08 18:52 ]


nach oben springen

#65

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.07.2008 19:02
von anca-speedy | 528 Beiträge | 528 Punkte

ja claudi,
genauso sehe ich das auch.
ich denke mal, das snoopychen wollte jetzt auf biegen und brechen einen bully haben.
das der dann auch noch alt, evtl. nicht stubenrein, so weit weg (nämlich in münchen) und dann auch noch schlechte zähne hat - damit hat man wohl nicht gerechnet - muss man aber, wenn man einem "hund in not" helfen will. sonst sollte man sich lieber einen hund beim züchter seines vertrauens in der nähe (und natürlich für das entsprechende geld) kaufen.
@snoopychen - tut mir leid, aber deine postings lassen leider keinen anderen schluss übrig. zumal 1 1/2 tage nach deiner anfrage an rockyMD, ob sie dir die ulli mitbringen kann, schon das bild deiner "neuen bullyhündin" unter deinen postings war. ich will dich hier nicht verurteilen, aber den weg, wie du dir einen bully "beschaffen wolltest" - für mich eben unter dem deckmantel einem bully in not ein zu hause zu geben - finde ich, gelinde gesagt sowas geht nicht auf bestellung.


lg anca
Speedy und Püppi, für immer in meinem Herz und für ewig meine Liebe


nach oben springen

#66

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.07.2008 23:50
von Mollys Mama (gelöscht)
avatar

mal eine blöde frage , sorry , was wäre denn gewesen wenn rocky den hund snoopychen mitgebracht hätte , dann wäre er doch auch nicht stubenrein gewesen und hätte schlechte zähne gehabt ?????????????? und ich denke schon das man seinen bully doch schon vorher kennenlernen sollte oder liege ich da falsch ?


nach oben springen

#67

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 14.07.2008 10:03
von Snoopychen (gelöscht)
avatar

Wird hier jetzt über mich Diskutiert oder geht es hier um die Hunde???????:nonono::mauer::nixverstehn:


nach oben springen

#68

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.07.2008 07:45
von Snoopychen (gelöscht)
avatar

Weiß jemand, was nun aus den 3? 4? 5? geworden ist?


nach oben springen

#69

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.07.2008 08:58
von teevje | 237 Beiträge | 237 Punkte

würde mich auch interessieren, was aus den Knutschkugeln geworden ist.


LG Karin, Yasmin und Tristan


:bullyforever:


nach oben springen

#70

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 21.07.2008 13:47
von RockyMD | 2.026 Beiträge | 2026 Punkte

So, nun endlich die Bilder der Süßen!!
Wer nun noch zur Vermittlung steht kann ich nicht sagen, da ich bis jetzt keine Mailantwort bekommen habe..

Floh..


Ulli..


Kobi..


Und alle drei zusammen..



Von der Kimberly habe ich keine Fotos, da sie erst an unserem Abreisetag abgeholt wurde!
Ich hoffe die drei bzw. vier finden ein gutes neues Zuhause!!


Liebe Grüße, Nicole


In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück.
All mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.



nach oben springen

#71

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 21.07.2008 17:29
von teevje | 237 Beiträge | 237 Punkte

dann hoffen wir weiter für die 4 Knutschkugeln, dass auch sie einen neuen Kuschelplatz bekommen.


LG Karin, Yasmin und Tristan


:bullyforever:


nach oben springen

#72

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 23.07.2008 19:08
von RockyMD | 2.026 Beiträge | 2026 Punkte

So, es sucht nur noch Kimberly die ein Zuhause sucht! Von ihr hab ich nur leider keine Fotos...
Sie ist 10 Jahre alt und wohl doch von ihrem Bruder getrennt, der hat ein neues Zuhause gefunden!
..versteh ich auch nicht, die zwei mussten erst unbedingt zusammen bleiben :keineA:


Liebe Grüße, Nicole


In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück.
All mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.



nach oben springen

#73

RE: Pflegestelle oder zuhause gesucht

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 23.07.2008 19:22
von Bully2006 | 2.496 Beiträge | 2498 Punkte

Kimberly..... www.bully-club.de Bully SOS


Bullys sind meine grosse Liebe:herzflagge:

Grüsse von Gudrun








http://www.gesunde-bulldoggen.de


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen