logo

#1

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 01:56
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Hallo und sorry, für den Späten Beitrag:
ich bin am Ende! Puyi kommt schon wieder zu uns zurück, dabei war ich mir sicher, das er diesmal die richtigen Menschen gefunden hat! Die Familei gibt auf, weil Puyi 2x in die Füße gebissen hat( aber ohne Verletzungen!).
Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter! Bei uns ist er so Brav, was auch die neue Familie so gesehen hat! Ich habe echt lange und viel Hundeerfahrung, aber nun werde ich noch einen zusätzlichen Hundetrainer hinzuziehen müssen! Es gibt etwas, was Puyi unbedingt noch lernen muß, etwas, das ich der Familie mit auf den Weg gegeben habe. Danach, so hoffe ich, wird alles gut! Ich hab grad im moment noch ein anderes, viel schlimmeres Problem: Mein Männe ist echt Krank, und sein Arzt weiß nicht, woher es kommt! Ich könnte im moment so dermaßen Verzweifeln und Endlos heulen!
Ich geb aber all meine Kräfte nun für beides her!
LG an euch alle
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#2

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 02:03
von wilmaaa (gelöscht)
avatar

ne, sag daß das nicht wahr ist! wollte kurz vorm schlafen noch mal schauen was die not hundis machen und dann das!
klang doch alles so gut und du hättest ihn ja auch bestimmt nicht weg gegeben wenn du nicht gedacht hättest das klappt..
aber ich versteh die leute auch nicht- meine güte- in die füße geschnappt..ohne verletzung- da kann man doch dran arbeiten!
warum machen die das denn nicht mit dem hundetrainer? haben sie kleinkinder im haus?
och menno... drück euch weiter die daumen und deinem mann natürlich auch daß er schnell wieder gesund wird!


nach oben springen

#3

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 02:06
von marlene710 • Checker | 4.886 Beiträge | 5230 Punkte

sorry, das war ich.. wußte gar nicht daß man bei beliebigen nexusboards unterm selben namen schreiben kann..



Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
und erst recht nicht, wie andere es gern hätten



grüße manu


nach oben springen

#4

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 08:22
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Ich kann es nicht fassen wie die Leute den armen Puyi einfach immer wieder abschieben. Es is doch nicht schlimm wenn er 2mal nach dem Fuss schnapppt wenn doch eh keine Verletzungen erstanden sind. Man kann dieses Problem sicher leicht durch einen Hundetrainer beheben.

Armer Puyi!


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen

#5

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 08:47
von Jackminchen (gelöscht)
avatar

Ach Mensch, arme Susanne Das muss echt frustrierend sein.

Ich drücke ganz fest die Daumen das sich bald doch die richtigen Menschen für den kleinen Kerl finden


Und vor allem hoff ich das es deinem Mann bald besser geht


nach oben springen

#6

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 09:08
von Homi | 851 Beiträge | 851 Punkte

Ach Mensch...

Das tut mir für den kleinen Mann sehr leid.
Verfolge die ganze Geschichte auch schon ewig. Das kann doch nicht sein...

Warum klappt es denn nicht...warum gibt man dem süßen nicht einfach etwas mehr Zeit in seiner neuen Familie...

LG Jasmin


Liebe Grüsse Jasmin mit


:herzflagge:Patentante von Schmusebär Muffin :herzflagge:


nach oben springen

#7

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 11:24
von BullyBolle • Checker | 1.301 Beiträge | 1346 Punkte

Was ich nicht verstehe: die Leute wissen doch, dass er schonmal geschnappt hat und auch wenn er das momentan bei euch nicht macht, weiß man dann doch es könnte wieder passieren. Darauf sollte man vorbereitet sein, oder nicht? Und vor allem willig sein, daran zu arbeiten und nicht gleich wieder aufgeben... Mit tut der Hund leid. Alles Gute für euch und Puyi. Irgendwann kommen die richtigen Leute


LG Kerstin mit Bolle und Jack


nach oben springen

#8

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 11:33
von bollebaby1609 | 2.587 Beiträge | 2633 Punkte

Das darf doch nicht war sein !
Es hat sich doch Alles so positiv angehört....und jetzt sowas!
Hoffentlich findet sich doch noch irgendwann das richtige Zuhause für Puyi! Mit Menschen die nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen! So ganz kann ich den Grund auch nicht nachvollziehen. Die Leute hätten bei seiner Vorgeschichte doch damit rechnen müssen, dass so etwas passieren kann.

Ich hoffe, dass es Deinem Mann bald wieder gut geht !

Viele Grüsse Brita & Bolle





Viele Grüsse Brita & Bolle :huhu:
nach oben springen

#9

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 15:17
von sos-bullys (gelöscht)
avatar

hallo marlene, hast du schon mal darüber nachgedacht, dass er schon bei seinen richtigen menschen ist, dass er kein besseres zuhause finden kann.
alleine schon sein verhalten sollte dich zum nachdenken bringen.

denk mal darüber nach.....
lg steffi


nach oben springen

#10

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 15:25
von marlene710 • Checker | 4.886 Beiträge | 5230 Punkte

na klar habe ich drüber nachgedacht.. und ich denke ja auch daß er gerne bleiben würde.. aber wenn das gehen würde würde doch keiner versuchen ihn zu vermitteln, oder?
klar ists schwer für ihn zu wechseln aber ich versteh nicht warum man ihn erst nimmt und ihm dann nicht die zeit gibt anzukommen!



Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
und erst recht nicht, wie andere es gern hätten



grüße manu


nach oben springen

#11

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 15:32
von Bullynise | 12.023 Beiträge | 12061 Punkte

Hallo Steffi kann es sein das du die Susanne gemeint hast?
Das war nämlich auch mein Gedanke!
Susanne
Könnt Ihr Ihn nicht behalten?
Das mit deinem Mann tut mir sehr leid


Es grüßen euch Nise und Bubi

nach oben springen

#12

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 15:34
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Ich glaube auch dass Puyi sich bei euch am meisten wohlfühlen würde Susanne.
Vielleicht könnt ihr ihn ja behalten.

Gute Besserung deinem Mann
:bullyforever:


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen

#13

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 15:38
von marlene710 • Checker | 4.886 Beiträge | 5230 Punkte

ach so, ich habe mich schon gewundert warum ausgerechnet ich.. war ja auch blöd ausgedrückt mit dem "sorry das war ich"..
also ich hab wilma (die ex-josy mit dem einen ohr) und die bleibt bei mir, komme was da wolle!!! und jetzt geh ich sie in die wanne werfen..auch wenn madam das gar nicht mag..



Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
und erst recht nicht, wie andere es gern hätten



grüße manu


nach oben springen

#14

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 18:30
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Hallo ihr Lieben,
danke für eure tröstenden Worte wegen der Gesundheit meines Männes! Ja, und genau da liegt der Pfeffer im Argen! So wie es aussieht, wird diese ganze Geschichte noch eine Weile dauern, weil die Ärtzte einfach nicht herausfinden, was ihm nun fehlt. Er wird wohl ins Krankenhaus müßen. Filou kann ich dann jederzeit bei einer guten Freundin lassen, die sie auch kennt. Aber Puy??? Die Situation ist im moment nun mal so, und wir versuchen nun erst mal das Beste daraus zu machen! Die Familie wo er war, hat zwar einen fatalen Fehler gemacht, den man bei Puyi grad am Anfang der Eingewöhnung nicht hätte machen sollen! Es sind wirklich tolle Leute, aber Puyi hat ihnen dann eine Grenze gesetzt, und das hätte nicht passieren dürfen! Puyi braucht eine Starke und manchmal wenn´s sein muß, auch Harte Hand, denn anders versteht er es sonst nicht! Deswegen ist er ja nun auch eigentlich schon ein ganz toller, der viel gelernt hat und auch weiterlernen will! Er ist ein Fixdenker, man mag es kaum glauben, aber er hat alles ruckzuck im Schädel drinn! Das was im neuen zu Hause passiert ist, gehörte mit zu einem Infopunkt, den ich mit auf die Reise gegeben habe.
Denn Puyi muß noch ein paar Winzige Dinge lernen, unter anderem, etwas freiwillig und ohn Marotten wieder herzugeben.
Alles in allem brauchen wir einen oder 2 Menschen, die bereit sind, ihm nach Umzug in´s neue zu Hause, die Grenzen von vornherein klar abzustecken, denn dann hat man einen absolut liebenswerten und verschmußten Hund Namens Puyi!
So, genug gebabbelt, ich hoffe, es nervt euch nicht.
LG
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#15

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 18:35
von Mic • Bully-Gott | 27.128 Beiträge | 27356 Punkte

Ach mensch, das ist aber auch wirklich schlimm für den armen kleinen Mann... Gut das er jedenfalls immer wieder zu euch zurück kann. Ich hoffe das ihr irgendwann das richtige und absolut endgültige Zuhause für ihn findet!

Deinem Mann wünsche ich natürlich auch gute Besserung!


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen