logo

#16

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 18:56
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Hallo Mic,
vielen, lieben Dank!
Hab gerade von der Frau Kienzle vom TSV ne mail mit Anhang der neuen Familie bekommen. Jetzt bin ich ehrlich gesagt entsetzt, da sie Puyi dort als Beißwütige Bestie bezeichnen! Ich kann bald echt nicht mehr, denn das hätte ich im Leben nicht gedacht
Und so ist er doch garnicht!


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#17

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 19:01
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Ach Susanne lass den Kopf nicht hängen. Ihr werdet schon noch einen guten Besitzer für Puyi finden der ihn zu schätzen weiss und der auch mit ihm trainieren wird damit er noch einiges lernen und blöde sitten ablegen kann.

Einerseits ist es doch gut dass Puyi wieder zurückkam denn wie du in der Mail geselen hast Beißwütige Bestie diese Menschen sind meiner Meinung nach soundso nicht die richtigen Besitzer für den kleinen Mann. ER hat ein gutes Zuhause verdient und das wird er bestimmt bekommen auch wenns ein bisschen dauert.Aber bis dahin ist er ja bei euch gut aufgehoben.


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen

#18

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 19:02
von Jackminchen (gelöscht)
avatar

Beißwütige Bestie??


Die Leute hätten ihn eh nicht verdient!


nach oben springen

#19

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 19:08
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Hallo Birgit,
danke für Deine Worte! Ich überlege gerade, mir noch Unterstützung wegen Puyi zu holen.
Ich bin momentan ziemlich angeschlagen und auch etwas Kraftlos. Ich weiß, ich könnte es auch alleine schaffen, aber bei meinem derzeitigen Gemütszustand würde das zu lange dauern. Vielleicht kennt hier ja jemand einen Menschen, der mir Tipp´s geben könnte, wo ich z.Zt. von allein nicht drauf kommen würde! Fakt ist, er ist ein Schnapper und Pitcher, aber kein ernsthafter Beißer! Ja und traurig macht mich, das er nun für den Fehler der 2Beiner gerade stehen soll.
Wieder war die ganze Vorbereitung für die Katz, ich könnt echt


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#20

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 19:12
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Nicht weinen Susanne, würdest du hier bei mir in der Nähe wohnen hätte ich einen super Hundetrainer für dich. Du wirst das alles schon schaffen da bin ich überzeigt, du bist sooo ein herzensguter Mensch wolltest mir damals sogar Markus Mühle zum probieren schicken.

Mach dich nicht fertig ihr werdet das schon meistern, auch wenn es länger dauert und hart is aba es is so dass Puyi ein gutes zu Hause braucht wo er lernen kann wo er liebe und Spiel bekommt und nicht wo er als beißwütige Bestie bezeichnet wird. Susanne du kannst mir jederzeit ne NMail oderr eine normale Mail schicken wenn du das Bedürfniss zum reden hast.

Küsschen vom Samson!


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen

#21

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 19:25
von Amy le pons Quintana | 610 Beiträge | 610 Punkte

Kopf hoch meine liebe. der richtige mensch wartet sicher irgendwo nur weis er es noch nicht. so leute wie die letzten besitzer kann ich auch nicht verstehen. meine maus ist z.b. eine zicke ohne ende, ich werde da auch mit einem trainer ran müssen. das ist aber kein grund für mich die maus abzugeben. es wird hart teuer und nervenraubend aber sie ist es wert und genau so leute wirst du für den kleinen auch finden. mit sicherheit. ich schicke dir etwas kraft von mir rüber damit du etwas reserve hast. deinem mann drück ich die daumen das alles wieder gut wird.


nach oben springen

#22

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 20:12
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte


nochmals Danke für die Besserungswünsche für meinen Mann, er wird morgen mit dem Arzt nochmal Tacheless reden, denn so geht es nun wirklich nicht mit ihm weiter!
Zu Puyi: er braucht wirklich jemanden, der sich ihm gegenüber voll durchsetzen kann. Er liegt( außer beim Gassigehen natürlich) seit dem er zurück ist schon den ganzen Tag auf seinem Hundebettchen. Auf mich macht er einen ruhigen, aber verstörten Eindruck. Die Familie wo er war sagte, er habe sehr wenig geschlafen, vielleicht liegt es ja auch daran.
Ich weiß es einfach nicht, lasse ihn auch ganz in Ruhe.
Noch was: wenn ich nicht immer gleich einen Eintrag mach: mein Lapi muß immer mal kurz abgekühlt werden! Nu is es wieder mal soweit.....
Bis gleich und danke an alle
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#23

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 20:19
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Ja ich denk mir für Puyi is das ganze auch ned einfach dass ihm keiner eine Chance geben will und dass keiner bereit is an seinem schlechten Verhalten zu arbeiten. Mir zerreisst es eh das Herz wenn ich höre wie Menschen mit ihm ungehen und ihn immer wiederr abschieben nur weil kleinigkeiten nicht passen.

Es ist ja nicht unbekannt dass er ein Schnapper ist und sich gerne durchsetzt und auch den Starken spielen muss. Aber man kann an allem arbeitn und ich denke mir jedes Lebewesen hat das Recht auf Liebe. Ich finde es schier unmöglich was diese dummen Leute von Puyi behaupten.:binichdoof:


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen

#24

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 20:38
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Ja, liebe Birgit, das ist leider so! Ich hätt das auch nicht gedacht! Ich hab grad mit Puyi mal geschmust und dabei festgestellt, er ist total anders, irgendwie! Er ist nicht bös, nein, er guckt recht traurig in der Gegend rum und eine Wunde Stelle unterm Bauch hab ich auch noch gefunden
Sieht ganz danach aus, als hätte man ihm das Geschirr doch die ganze Zeit angelassen, will aber nun nicht´s unterstellen!
Ich komme einfach nicht drüber, ich war mir doch so sicher mit diesen Menschen!


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#25

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 20:41
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Ja oft täuscht man sich in Menschen. Diese Leute haben den süssen Puyi garnicht verdient. Sag hast du ein aktuelles Foto von IHm?


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen

#26

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 20:50
von Bullynise | 12.023 Beiträge | 12061 Punkte

Ich weiss ja das es nicht geht aber es wäre wirklich am schönsten wenn er bei euch bleiben dürfte.


Es grüßen euch Nise und Bubi

nach oben springen

#27

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 20:51
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Eines??? Jede Menge sogar! Ich werd gleich mal mein Handy an´s Lapi anschließen und für euch versuchen, welche Hochzuladen! Im schlimmsten Fall kann es etwas dauern, weil mein Lapi sich wegen Hitzewallungen immer wieder mal wegschmeißt
Ich glaub, ich hab dank euch mein Lachen wieder
Bis gleich dann.....


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#28

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 22.03.2009 21:56
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Ihr lieben, tut mir leid, mit den Bildern müßt ihr euch bitte bis morgen gedulden. Mein Laptop hat z.Zt. ganz arge Hitzewallungen und schmiltzt mir immer wech!
In diesem Sinne, bis morgen und nochmals danke an alle
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#29

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 23.03.2009 00:26
von marlene710 • Checker | 4.886 Beiträge | 5230 Punkte

kurze idee zum laptop- schon mal den lüfter saubergemacht?
was puyi angeht schüttel ich eigentlich nur noch den kopf und denke die ganze zeit "ach menno, der arme"..
warum nimmt man einen hund von dem man weiß daß er klare grenzen braucht und zur not auch mal schnappt wenn man so schnell aufgibt? und bezeichnet ihn dann auch noch als beißwütige bestie weil man nicht fähig ist grenzen zu setzen und diese auch durchzusetzen?
ich finde es einfach richtig unfair dem tier gegenüber- er ist wie er ist weil er dazu gemacht wurde. und er hat bei euch gezeigt daß es auch anders sein kann wenn man ihn richtig behandelt. und sowas wie da jetzt passiert ist ist das letzte was ein nothund braucht!
hach, das macht mich richtig SAUER!!!
was tolles tun kann ich leider nicht, weiß auch niemand der ihn nehmen kann also bleibt mir nur ihm und euch die daumen zu drücken. und das am allerliebsten natürlich dafür daß sich eure situation ändert und er bei euch bleiben kann weil dein mann schnell wieder gesund wird!



Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
und erst recht nicht, wie andere es gern hätten



grüße manu


nach oben springen

#30

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 23.03.2009 09:05
von Jolieprincess | 3.498 Beiträge | 3498 Punkte

Zitat
Gepostet von marlene710
kurze idee zum laptop- schon mal den lüfter saubergemacht?
was puyi angeht schüttel ich eigentlich nur noch den kopf und denke die ganze zeit "ach menno, der arme"..
warum nimmt man einen hund von dem man weiß daß er klare grenzen braucht und zur not auch mal schnappt wenn man so schnell aufgibt? und bezeichnet ihn dann auch noch als beißwütige bestie weil man nicht fähig ist grenzen zu setzen und diese auch durchzusetzen?
ich finde es einfach richtig unfair dem tier gegenüber- er ist wie er ist weil er dazu gemacht wurde. und er hat bei euch gezeigt daß es auch anders sein kann wenn man ihn richtig behandelt. und sowas wie da jetzt passiert ist ist das letzte was ein nothund braucht!



Der Meinung bin ich auch, wenn man docch weiß ein Hund ist nicht gerade einfach dann kann man doch nicht erwarten das sowas innerhalb von ner Woche klappt oder gar nicht passiert..oder?!

Ach ja und mit dem Lüfter am Lapi den Tipp hätte ich dir auch gegeben...schau mal nach..der kann vill nicht richtig Luft ziehen. Du solltest den Lapi auch nicht aufs Bett oder so stellen, falls er da steht, besser harte Unterlage damit der Lüfter freiliegt.




"Man kann ohne Hunde Leben aber es lohnt sich nicht" von Heinz Rühmann


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen