logo

#46

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.04.2009 21:08
von Mic • Bully-Gott | 27.099 Beiträge | 27274 Punkte

Ach mensch, dass tut mir echt so leid. Ich finde das wirklich traurig, dass da so gar keine Resonanz kommt für den armen Puyi...
Ich hoffe echt, dass sich noch jemand findet.


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen

#47

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 12.04.2009 01:31
von PacoBaby | 139 Beiträge | 139 Punkte

Och mannder arme kerl.

Bevor ich Paco entdeck hatte habe ich auch die anzeige von puyi gelesen und war drauf und dran ihn bei mir aufzunehmen. Ich denke mal das es nicht wirklich weh tut wenn er schnappt das problem war einfach nur das zuviele Hunde innerhalb der Familie sind und ich angst habe das dort etwas schief geht. Ich sag mal so ich würe es gerne mal versuchen ob es funktioniert nurich glaube nicht das es für Puyi gut ist wenn es wirklich auf dauer nicht klappt das ist meine größte angst.

Ich meine Paco is nen lieber der Macht nichts und auch der kastrierte Rüde von meinem Bruder ist sehr brav.
Naja die 3 Mädes von meiner Mom haben grenzen sie beißen nicht aber wenn ihnen zu ungestühm ist oder so dann wird schonmal rumm gezickt von denen.

Och mann das tut mir soo leid das so ein süßer kerl mein Freund war auch schon hin und weg von ihm.
Nur wie gesagt wenn es nich klappt ist es schade.
Natürlich sollte man dem Tier zeit geben seine Grenzen aufzeigen aber wenn dies alles nach monaten nichts bringt was dann?


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst!!

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen!!!!




:five:Steffi und Paco:five:


nach oben springen

#48

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.04.2009 17:05
von PacoBaby | 139 Beiträge | 139 Punkte

SCHIEBBBBB


Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst!!

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen!!!!




:five:Steffi und Paco:five:


nach oben springen

#49

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.04.2009 21:05
von Gast (gelöscht)
avatar

at Quai!
Grüss Dich! Dein Puyi tut mir echt scheisse Leid!! So jung & schon so oft "verschoben"! Davon wirs der kleine Fixdenker sicher in seinem Dominanzverhalten gestärkt: Ich selbst habe Bullies-hatte auch so eine Dominanzbestie (grins. Der Dicke ist leider verstorben an einem Herzschlag...Ich bin Züchterin und habe hier leider auch schon Anfeindungen erlebt-naja-so ist das halt. Wenn ich Dir einen Rat geben darf...Die Leute sollen vor Abgabe des Hundes eine "Hundeschule" besuchen-um Puyi entsprechende Regeln und Ihre Dominanz entgegensetzen zu können! Denke wer IHN wirklich will - macht das!!! Mit Dominanz entgegenbringen meine ich jetzt nicht Schlagen-sondern ganz einfache Mittel die jede guten Hundeschule vermittelt! Dazu gehört auch Puyi mit einem beherzten Griff auf die Seite zu legen-Sicher nicht ein Mittel der 1. Wahl-aber dennoch ein Mittel das zum richtigen Zeitpunkt den kleinen Krümmel zeigt-wer der Boss ist! Ein untrainierter Laie macht an Puyi nur noch mehr "kaputt" & fördert seine Beisserei-die IHN ja immer erfolgreich zu seiner Chefin zurückgebracht hat!Denke Du solltest die Eingewöhnung nur per Tel. betreuen-ansonsten hat ein neuer Chef keine Chance. Du bleibst sonst sein Mittelpunkt. Mach das einfach zur Bedingung-Sicher Liebe braucht der Kleine auch-aber an 1. Stelle sollte Konsquenz im neuen Heim stehen & Schmusereien sind da erst fehl am Platz-die darfs erst geben-wenn Puyi klar hat dass er Nr. 2 ist. Hoffe ich löse jetzt nicht wieder irgendwas hier aus....
Soll nur eine Empfehlung sein!!!! Drücke Puyi alle Daumen!Gruss Katrin


nach oben springen

#50

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 13.04.2009 21:41
von Gast (gelöscht)
avatar

Quai! ich will Dich nicht belehren! Nur was ich damit sagen will ist..Puyi hat Dich akzeptiert als sein Chef und er braucht kein Training für ein neues Heim-sondern die Leute die IHN wollen. Die brauchen eine fachliche Schulung und ein Training für und auch später mit Puyi. Dein Herz hängt an dem Kleinen und eine Hundeschule ist sicherlich im Vorfeld nie verkehrt!!! Nur diese Konsequenz muss fortgesetzt werden & dabei wird Puyi sicherlich erstmal die Welt nicht verstehen! Weg von Dir-erstmal wieder schnappen & dominieren-damit er zu Dir zurückkommt/der Chef bleibt & nicht untergeht..er wird leiden-ganz klar und wenn Du davon hören wirst-wirds Dich traurig machen....Viele meinen dominante Hunde lassen sich mit Liebe zu dem Partner Hund machen-den man haben möchte. Sicherlich eine gute Grundlage-doch Konsequenz heistt nunmal erst nur ganz dosierte Liebe..also net bös sein! Wil nur "helfen"
LG Katrin


nach oben springen

#51

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.04.2009 08:49
von Gast (gelöscht)
avatar

@Katrin
Ich kann dir ein bißchen zustimmen.
Was aber den Griff und das zur Seite legen angeht, muß ich sagen, daß das keine moderne Hundeschule mehr lehrt!!
Und helfen tut es auch nicht.
Wir haben selber einen dominanten Bully seit 9 Wochen. Er zeigt die gleichen Verhaltensmuster (bellen, schnappen) wie Puyi und wir haben uns noch bevor er zu uns gekommen in einer Hundeschule, die auf Problemhunde spezialisiert sind, informiert.
Bei unserem Toni ist das Zauberwort ignorieren. Bei zu viel Aufmerksamkeit hat er gleich aufgedreht. Mittlerweile kann er auch mit uns auf die Couch und mit uns kuscheln, ohne daß er dann wieder meint er wäre der Chef.Man muß halt immer konsequent bleiben und sich im Klaren drüber sein, daß er immer mal wieder was aus seiner Trickkiste auspacken wird. Darauf muß man dann reagieren und dann merkt er schnell, daß er damit nicht durchkommt.
Wichtig ist, daß die neuen Menschen Puyi wollen und bereit sind mit ihm zu arbeiten!
Das ist anstrengend und kostet Nerven, aber es lohnt sich absolut, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann!!!


nach oben springen

#52

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.04.2009 10:57
von AntoNina | 2.459 Beiträge | 2459 Punkte

Zitat
Gepostet von PacoBaby
Ich denke mal das es nicht wirklich weh tut wenn er schnappt...[/b]



ich weiss zwar nicht, wie doll ER zuschnappt - aber wenn Anton das bei mir macht , um mich in meine Schranken zu weisen (ja, wir arbeiten dran), dann tut das mitunter verdammt weh und blutet auch mal!

tut mir sehr leid für puyi, hoffe, er findet jemanden, der ahnung hat


:knicks: Nina mit


nach oben springen

#53

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.04.2009 20:38
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Hallo Katrin und Hallo an euch alle,
erst was zum Thema Schnappen: wer schon mal von einem Hund " geschnappt" wurde, weiß, das dies unter Umständen mehr weh tun kann, wie Beißen! Denn das schnappen ist ja ein richtiges Pitschen, zumindest bei Puyi ist es dann so. Hier hat es mittlerweile fast ein Ende gefunden, da er seine Grenzen hier kennt!
Puyi braucht manchmal eine harte Hand, so leid es mir tut, aber so ist es nun mal.
So hat er seine Rangordnung hier aufgemacht bekommen, da ging irgendwann nicht´s mehr mit Lieb sein von meiner Seite aus.
Katrin: weder zur Seite noch auf den Rücken schmeißen lässt er sich von mir.
Aber, und jetzt kommt´s:
Er unterwirft sich uns seit ein paar Tagen.
Ich denke, das hab ich damit erreicht, das ich irgendwann die Faxen dicke hatte, und ihn ganz bös angeknurrt habe.
Wenn er ab und an nochmal seine 5 min. hat, knurre ich und Puyi ist plötzlich ganz freidlich und gibt Pfötchen
Irgendwo muß es doch 2 Menschen geben, die bereit sind, das gleiche zu tun, langsam eingewöhnen lassen mit klaren Grenzen, dann ist er ein Pfundskerl! Aber bedenkt: er wird immer ein kleiner Dominanter Stinksack bleiben!
:bullyforever:
LG
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#54

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.04.2009 21:17
von AntoNina | 2.459 Beiträge | 2459 Punkte

oh wow, anknurren hilft bei mir überhaupt nicht, habs auch schon probiert... anton und puyi könnten brüder sein. hoffe für ihn, dass er jemanden findet, der sich so gut durchsetzen kann wie du - und dann kommste mal zu mir und klärst das mit anton


:knicks: Nina mit


nach oben springen

#55

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 15.04.2009 21:27
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte

Hallo Nina,
ja, mit dem Anknurren klappt auch nich gleich auf anhieb! Da mußt Du schon dranbleiben, denn Puyi hat bei den ersten paal mal auch versucht, das durchzufechten. ABER NICH MIT DEM COMMANDER
Mein Männe erschreckt ihn auch schon mal, wenn er das Diebesgut nicht freiwillig hergibt, das hilft auch ( Puyi´s Augen müßtet ihr dann sehen, ihr würdet euch wegschmeißen vor lachen :kugeln
Er versucht grad krampfhaft meinen Arm zum Nukkeln zu erhaschen,daher, schreiben, abwehren und lachen geht grad schlecht...


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#56

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.05.2009 22:52
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte


ja,ja, ich weiß, ich mach mich derzeit ziemlich rar, hab aber leider sehr, sehr viel um die Ohren, sorry!
Es gibt neue Interessenten für Puyi, sie kommen Samstag vorbei.
Es ist ein Pärchen und der junge Mann hat wohl ne Menge Hundeerfahrung, auch mit Dóminanzbolzen wie Puyi.
So wie es sich angehört hat, klingt das alles ganz toll.
Für Puyi wäre es so schön, sein endgültiges zu Hause zu finden!
Der Umzug käme gerade zu Perfekt vom Timing, denn mein Männe muß leider bald ins Krankenhaus.
Ich hoffe, das ich das alles noch hinkriege, bevor es ernst wird.
Laßt uns alle drücken, die wir haben, dann wird es klappen! Denn wie sagt man so schön, aller guten Dinge sind drei
LG
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#57

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.05.2009 23:09
von cherrycoke • Checker | 3.571 Beiträge | 4971 Punkte

Ich drücke ganz fest die Daumen!
Irgendwann wird alles gut werden! Bestimmt!


nach oben springen

#58

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.05.2009 00:55
von Quai | 533 Beiträge | 533 Punkte


Das Päärchen das gestern hier war( ohne deren einverständß möchte ich die Namen nicht nennen) ist von allen Interessenten, das beste, was man sich wünschen kann! Sie haben sich (als einzige) den ganzen Tag Zeit genommen, um Puyi einigermaßen kennenzulernen! Sie wollen ihn, und ich werd alles dafür geben, das sie ihn bekommen! Der Junge Mann hat wirklich Plan von Hunden und ich fand es Klasse, und auf Deutsch gesagt` richtig Geil` wie er mit solchen Hunden umgehen kann! Seine erfahrung ist einfach Genial, und er wird Herr über Puyi werden, auch seine Lebensgefährtin ist diesbezüglich super unterwegs!
Vom Tagesablauf wird sich, im Gegensatz zu uns, bei Puyi wenig ändern, nur die Umgebung ist eine andere! Ich hab doch gesagt, irgendwo müßen doch Menschen unterwegs sein, wie wir! UND DIE HABEN WIR NUN GEFUNDEN!:bullyforever:
Ich bedanke mich bei allen im Forum, die uns behilflich waren und viele nützliche Tipps gegeben haben! Puyi wird bald in sein endgültiges zu Hause umziehen und ich werd seine neuen Besitzer für diese Forum gewinnwn!!! Danke an euch .....
Auf bald und ganz LG
Susanne


Liebe Grüße Susanne, Olli, Murphy und Peppino


Gollum-Filou, 14.01.2005*-15.03.2012+
nach oben springen

#59

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.05.2009 01:02
von marlene710 • Checker | 4.875 Beiträge | 5212 Punkte

hey das ist ja mal schön zu lesen so spät in der nacht! ich freue mich sehr für euch und puyi!!!
und es ist toll daß du trotz dem ganzen streß nicht aufgegeben hast



Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
und erst recht nicht, wie andere es gern hätten



grüße manu


nach oben springen

#60

RE: Puyi kommt schon wieder zurück!

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 11.05.2009 07:08
von ramaur | 391 Beiträge | 391 Punkte

schön zu lesen


"der mensch möge sich vorsehen, wenn ein tier mit im jüngsten gericht
sitzen würde..." - Franz von Assissi -


nach oben springen

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen