logo

#1

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 14:10
von UdoG | 270 Beiträge | 270 Punkte

Hilferuf bei my-mops.de:

Hallo Ihr Lieben,
ich durchforste seit Tagen das Internet, auf der Suche nach Hilfe und dabei bin ich nun auf dieses Forum gestoßen. Ich habe ein Riesenproblem! Ich bin vor kurzem in Serbien gewesen und habe schreckliches gesehen und erlebt. Ich war in einem sog. Todeslager und konnte meinen Augen nicht trauen als ich sah, dass es sich fast ausschließlich um Bullys handelt, die dort in erbärmlichen Zustand auf ihren Tod warten. Auf meine Fragen hin bekam ich zu hören, dass die French Billys aus einer Beschlagnahmung sind und da es in Serbien keine Tierheime gibt, werden die Hunde nach einer Frist von 3-10 Tagen getötet. Es sind insgesamt 67 Bullys, wobei 30 davon Welpen sind. Die Tiere befinden sich in einem schrecklichen Zustand, sind unterernährt und viele von ihnen verletzt. Desweiteren werden die Hunde dort nicht eingeschläfert sondern erschlagen! Ich konnte nicht anders und habe eine Übernahmeerklärung für alle 67 Bullys unterzeichnet. Einen habe ich gleich mitgenommen - aber ich weiß beim besten Willen nicht, wie es jetzt weitergehen soll...ich kann nur den einen bei mir aufnehmen, da ich bereits 2 Bullys habe. Die Bullys werden jetzt erst einmal nicht getötet und sind fürs erste versorgt (Hundefutter habe ich ausreichend dagelassen) aber ich kann die Frist nicht endlos hinauszögern. Ich kann die Hunde nach Deutschland bringen - aber was dann? Könnt Ihr mir evtl. sagen, an wen ich mich wenden kann, gibt es unter Euch jemanden, der evtl. einen Billy übernehmen würde? Ich bin für jeden Tipp dankbar...

Kontakt: vesnaloncar@gmx.de


Visit MopsBlog please!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 14:23
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Meine Güte das sind ja echt schlimme Zustände dort, die armen Bullys da tut mir gleich des Herz weh, leider kann ich keinen zweiten Hund mehr nehmen.


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 14:29
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Grausam und unvorstellbar. Ich denke es ist ok wenn ich es woanders auch weiter publik mache... das sind ja soooo viele!!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 14:30
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

ja ich werd es auch verbreiten


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 14:47
von Kristine | 87 Beiträge | 87 Punkte

Hey,
oh mein Gott, dass ist wirklich furchtbar!
Werd es auch mal weiterleiten...
Versuch doch vielleicht auch in ausländischen Bully-Foren zu posten.... kenn mich da nicht so aus, aber Bully-Liebhaber gibt es doch überall!
Vielleicht könnte man irgendwo einen Bericht darüber bringen, "Tiere suchen ein Zuhause" oder so? Und wenigstens ein paar in Deutschen Tierheimen unterbringen?!
Bullys lassen sich doch eigentlich ganz gut vermitteln, v.a. Welpen.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 15:28
von Pfotenfan | 2.586 Beiträge | 2596 Punkte

G R A U E N H A F T

Habe es auch weitergeleitet....



Liebe Grüße von Mine und der Chaotenbande


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 15:39
von Anna (gelöscht)
avatar

so spontan würde ich vorschlagen,wende dich an verschiedene Notbullyvermittlungsstellen.Wenn jeder ein paar unterbringen kann wäre das die Lösung.67 Bullys unterbringen im Alleingang scheint mir fast unmöglich zu sein.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 15:43
von FräuleinPrusseliese | 330 Beiträge | 330 Punkte

habs auch bei dubarfst.de reingesetzt vielleciht haben wir ja Glück,

Vielleciht sucht Biene83 ja vieleicht noch nach einem Bully da es mit ihrem ja nicht geklappt hat




“ Natürlich kann man ohne Hund leben-es lohnt sich nur nicht.”
LG Steph & Lemmy :huhu:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 16:24
von Bully-Dame (gelöscht)
avatar

Hallo,
ich würde auf jeden Fall eine Hündin gerne bei mir aufnehmen, da wir sowieso nach einem Zweithund ausschau halten.
(siehe auch den Beitrag: Suche Bully-dame)

Grüßle Julia + Anhang
:bully:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 16:32
von Miss Elly | 743 Beiträge | 743 Punkte

Wenn die Hunde nach Deutschland kommen,wo kommen sie denn an??Hab auch event.Interesse an einer Hündin!AM Liebsten allerdings einen Welpen!
Wäre schön wenns klappt


Liebe Grüsse Bine,Miss Elly und Rosamunde



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 16:33
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Ich hab heut mal an die Hundehilfe Östereich geschrieben ob die nicht helfen können?
Sop und im thread oben steht glaub ich eh ne mailadresse von der dame die das macht. schreibt ihr doch ne mail


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 16:54
von French-Bully69 | 681 Beiträge | 681 Punkte

Oh Gott ,das ist ja der helle Wahnsinn , höre mich auch um, eventuell interesse an einer Hündin. Alles zwischen Welpe und max.3-4 Jahren.
Melde dich wie es weiter gehen soll. Woher kommst du, wie ist das mit dem Transport der Hunde etc. Da muss man schnell handeln. Brauchen nähere Infos.


eure Tina und Ihre zwei verrückten Damen Angel und Pini :bully:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 16:56
von Sumsielein • Checker | 3.143 Beiträge | 3234 Punkte

Ja der was hier den fred geschrieben hat hat des ah nur in an forum gelesen und die was des dort in dem forum geschrieben hat hat des von einer freundin erfahren.schreib doch an die angegeben email oben


[b] Liebe Grüße Birgit und Samson

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 17:00
von French-Bully69 | 681 Beiträge | 681 Punkte

Zitat
Gepostet von Sumsielein
Ja der was hier den fred geschrieben hat hat des ah nur in an forum gelesen und die was des dort in dem forum geschrieben hat hat des von einer freundin erfahren.schreib doch an die angegeben email oben



Das wird wohl auch zusätzlich von den Leuten getan, aber ein paar Infos zusätzlich sind ja nicht schlecht, so kann man sich viel geschreibsel ersparen,oder?
Wenn jeder schreibt und der muss auf alle E-Mails antorten,kann man ein paar vorab Infos glaube ich gut gebrauchen.
Keine Einzelheitzen, aber ist doch schön, wenn viel Helfen wollen,oder ?


eure Tina und Ihre zwei verrückten Damen Angel und Pini :bully:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 28.10.2008 17:06
von Bully-Spyke | 105 Beiträge | 105 Punkte

Also wir nehmen auch sehr gerne einen.. Aber eine Hündin, weil wir schon zwei Rüden haben!!!


Solange Menschen denken,
Tiere würden nicht fühlen,
werden Tiere fühlen,
das Menschen nicht denken!!!!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen