logo

#61

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:00
von Strunz | 16.523 Beiträge | 17147 Punkte

Zitat
Gepostet von Bully-Spyke
oh ha.. grins.. Hab sie irgendwie nich raus genommen. Naja egal..



Wen rausgenommen? Kannst doch editieren ...?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#62

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:01
von mofrax | 924 Beiträge | 924 Punkte

In einem anderen Forum sollen es wohl sicher Händler sein.


Gruß, Monika und Bullymix Armani.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#63

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:05
von Jackminchen (gelöscht)
avatar

Ich kann es mir nicht vorstellen das es ein "Fake" ist.
So grausam kann man doch nicht sein?

Und wenn die Hunde sogar ohne Schutzgebühr abgegeben werden sollen kann sich doch keiner dran bereichern oder seh ich das falsch?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#64

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:07
von Mic • Bully-Gott | 27.125 Beiträge | 27350 Punkte

Zitat
Gepostet von Bully-Spyke
Soooo, ich habe gestern abend eine antwort erhalten von der Dame!!!!

Hier kommt sie.. Die Tel nr die drin steht hab ich erstmal raus genommen, wer sie haben will kann sie bekommen.


Schönen Guten Abend,
und ganz lieben Dank für Ihre Nachricht.Die Bullys (ausschließlich Französische Bulldoggen) werden derzeit von einer serbischen Tierschutzgruppe auf den Transport vorbereitet,d.h.,daß die Hunde die nötigen Impfungen und Papiere bekommen.Unter den Bullys sind ca. 15 Tiere,denen man "eigentlich" keinen Transportzumuten sollte,allerdings wäre dies die einzige Rettung,da es vor Ort keine Alternativen gibt.Ich muß dazusagen,daß die Bullys meist keine sog. Krankheiten haben,vielmehr geht es um die unterschiedlichsten Verletzungen,die ihnen z.T. beim Vorbesitzer und zum anderen im Tötungslager zugefügt wurden.Ich möchte es eigentlich gar nicht erwähnen,aber viele der Hunde wurden als Übungsobjekt für abgerichtete "Kampfhunde" missbraucht.Und leider stehen sog. Hundekämpfe in Serbien hoch im Kurs und auch an der Tagesordnung.Sie können sich nicht vorstellen,was ich alles gesehen und gehört habe...es ist einfach nur zum weinen.Ich schlafe und esse seit Tagen nicht mehr...und immer wieder höre ich die schrecklichen Hilfeschreie der Hunde.Als ich in das Tötungslager kam war ich der festen Überzeugung,daß dort Kinder schreien...aber es waren tatsächlich die Hunde.
Ich habe nun noch nicht alles durchorganisiert,zumal ich noch nicht genau weiß,ob ich alle Bullys untergebracht bekomme aber ich stelle mir vor,daß die Bullys hier in Deutschland von uns "verteilt" werden oder wir evtl. bestimmte Sammelorte vereinbaren,an denen die Hunde abgeholt werden.Ich werde Ihnen zeitnah Fotos zukommen lassen,ich muß sie nur noch sortieren und hochladen.Leider bin ich momentan nur unterwegs,um alles zu organisieren und daher tagsüber so gut wie nicht zu erreichen (außer natürlich per Mobiltelefon,die Nr.lautet:0xxxxxxx).Sie können mir aber gerne Ihre Tel.Nr. durchgeben,dann rufe ich Sie an.Per Telefon läßt sich das ein oder andere doch besser bereden.

Liebe Grüße,

V.Loncar
-------- Original-Nachricht --------
> Datum: Tue, 28 Oct 2008 17:28:07 +0100




Hm, also das hört sich doch jetzt aber nicht grade nach Fake an... Oder was meint ihr? Das schreibt doch keiner so der nur verarschen will.


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#65

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:07
von MaxundBuddy | 645 Beiträge | 645 Punkte

In welchem Forum sollen es Händler sein kläre uns mal auf , denn ich muß sagen ich bin mitlerweile völlig durch den Wind.
:nixverstehn:


LG Kerstin und.....


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#66

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:10
von Bully-Spyke | 105 Beiträge | 105 Punkte

Ja Eva wenn ich wüßte wie dat geht würd ich es machen :SannesNane:

Also ich glaub auch nicht das es wein Fake is, aber ich laß mich gern eines besseren belehren!!!! Von Schutgebühr oder der gleichen war nie ne rede. Sie will einfach nur das die Hunde gut unterkommen


Solange Menschen denken,
Tiere würden nicht fühlen,
werden Tiere fühlen,
das Menschen nicht denken!!!!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#67

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:14
von Mic • Bully-Gott | 27.125 Beiträge | 27350 Punkte

Ich hab die Nr. mal rausgenommen.

Ich glaub auch, wenn das eine Händlermasche wäre, dann wäre spätestens jetzt beim ersten hin und her mailen mal die Sprache auf Kohle gekommen. aber das hört sich echt nicht so an für mich.


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#68

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:21
von Strunz | 16.523 Beiträge | 17147 Punkte

Mic, du hattest doch den Link zu frenchbulldog.de eingesetzt? Dort heisst es, dass irgendwann 300 Euro verlangt werden ...

Hier nochmal:

http://www.frenchbulldog.de/pragmaMx/htm...um&topic=8680.0

Müsst ihr euch aber anmelden, ist ne Sache von Sekunden



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#69

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:25
von Hugin07 | 132 Beiträge | 132 Punkte

Guten Abend,
also mein Vorschlag, wir sollten erstmal Ruhe bewahren und abwarten wie sich die Übernahme/Sache entwickelt....sollte es wirklich so sein, dass die Armen als Spielobjekte für Hundekämpfe missbraucht wurden, dann kann es vielleicht schwer werden als Zweithund. Vielleicht sollten wir mal eine Liste zusammenstellen, wer, wo interessiert ist einen Bully als Pflegehund bzw für immer zu nehmen und uns dann bei der Dame nochmal melden. Ich hoffe ich trete jetzt niemand auf den Schlips, aber leider sind in Osteuropa (wie auch von der Dame beschrieben) Hundekämpfe noch immer ein Riesengeschäft und hab es selber schon erlebt. Ich find so was einfach zum K Tierschutz ist da ein Fremdwort
Was habt Ihr für Vorschläge?
VlG aus Stuttgart von Claudia und Hermann, der sich gerade im Bett räkelt und sein Knuddeltier vollsappert


LG Claudia und Hermann aus BW:harhar::harhar::prost:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Gismo Du fehlst uns:schluchz: Danke für die schönen Jahre
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
PATENTANTE VON LUI UND WOODY:freude:
und PATENTANTE VON LADY-BABY :blinky:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#70

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:27
von colorful (gelöscht)
avatar

grad hab ich mich dort registriert, um das lesen zu können und deswegen bleib ich erstmal skeptisch, sorry

aber belehrt mich eines besseren ...

aber es ist ja n un bekannt, dass selbst hundehändler nicht mehr das große geld machen (mit bullies) und diese mitleidsmaschen werden sicherlich gerne mal angewandt. nachdem das mit dem flugzeug rüberfliegen und vorabüberweisung wohl eher unrentabel war, könnte ich persönlich mir gut vorstellen, dass die irgendwo die hunde haben und bei der übergabe geld verlangen und wenn man das nicht macht, können sie "druck ausüben", indem sie sagen, okay, dann werden die hunde getötet oder so.

aber ich will auch kein spaßverderber sein, gehöre aber zur skeptischen fraktion und werde es aber trotzdem mal mitverfolgen und mal eben googlen gehen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#71

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 18:52
von Bully-Spyke | 105 Beiträge | 105 Punkte

Hhmm, das hört sich alles nich so gut an!!!! Ich weiß auch nicht was ich darüber denken soll... Hmm


Solange Menschen denken,
Tiere würden nicht fühlen,
werden Tiere fühlen,
das Menschen nicht denken!!!!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#72

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 19:00
von Bully2006 | 2.496 Beiträge | 2498 Punkte

ich wünsche, ich wache morgen früh auf, und das alles ist gar nicht wahr...:mauer:


Bullys sind meine grosse Liebe:herzflagge:

Grüsse von Gudrun








http://www.gesunde-bulldoggen.de


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#73

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 19:02
von colorful (gelöscht)
avatar

http://hundundspass.org/forum/showthread...7810#post547810

grad gefunden, fast ganz runterscrollen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#74

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 19:04
von MaxundBuddy | 645 Beiträge | 645 Punkte

Was ich halt komisch finde in dem anderen Forum kamen ja gar keine Antworten an, aber hier haben wir doch schon welche
Mehr als abwarten kann man ja nicht oder wir müßten mal nen Test Anruf starten


LG Kerstin und.....


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#75

RE: Bullys in Serbien

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 29.10.2008 19:05
von wuddy • Checker | 3.306 Beiträge | 3375 Punkte

Was seht denn da?
Bei mir erscheint

Du hast keine Rechte für diese/n Funktion / Bereich des Forum.

Oder

Du wurdest gesperrt, Grund:
Es wurde keine Begründung angegeben.

Ende der Sperre:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen