logo

#16

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 09:55
von saarbunny | 4.769 Beiträge | 4770 Punkte

Also dieser Grund bringt mich zum .

Ich hoffe, er findet en toller Platz, das hat er verdient


:bullyfe:



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 10:02
von staticxw19 | 1.519 Beiträge | 1519 Punkte

Zitat
Gepostet von TruDo
Auch wenn ich persönlich das Haaren eines Hundes nicht als Grund akzeptieren (glauben) kann, wenn es dem Tier nicht mehr gut geht weil es nicht angenommen werden kann und es auf diesem Weg ein gutes zu Hause findet ist das wohl der beste Weg.

[ Editiert von TruDo am 26.08.09 9:56 ]



Natürlich ist das ein guter Weg, darum geht es mir ja auch nicht.

Der Rest ist unter aller Kanone.


Liebe Grüße
Tanja & Mary


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 13:23
von AntoNina | 2.459 Beiträge | 2459 Punkte

tut mir leid, aber ich muss auch gleich :kotz2:

weil er haart, führt es zu spannungen? schon traurig, wie schnell die liebe zum tier stirbt, wenn ein baby ins haus kommt.

aber trotzdem find ich es gut, dass da jetzt ein schlussstrich gezogen wird. der arme kommt ja sicher gar nicht mehr klar, weil er es euch scheinbar nicht mehr recht machen kann.

drücke ihm die daumen, dass er ein tolles zuhause findet und nicht wieder ein geschenk ist, das irgendwann unbrauchbar wird!

[ Editiert von AntoNina am 26.08.09 13:24 ]


:knicks: Nina mit


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 13:51
von BullyCash | 312 Beiträge | 312 Punkte

echt der haart ??? also ich habe drei hunde, drei katzen und zwei papageien , bei mir sieht es aus wie geleckt ( ironie )

das ist der berühmte schalter den ich meine. von meinem ach so süßes baby wird umgelegt auf ich habe dich nicht mehr lieb.

trotz allem wünsche ich dem kleinen mann ein wunderschönes zu hause das sich die familie wieder entspannen kann.

lg katrin


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#20

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 15:39
von ella74 | 1.376 Beiträge | 1376 Punkte

Dann will ich mal hoffen das der Nachwuchs nicht mal anfängt zu Haaren:kotz2::kotz2:

Dem kleinen Mann wünsche ich ein super zu Hause, wo er Hund sein darf und auch mal Haare verlieren kann.


Liebe Grüße Ella


Popeye 27.11.2006- 10.07.2010
Ich werde Dich nie vergessen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#21

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 18:08
von Moni28 (gelöscht)
avatar

ja das sehe ich genauso also ich denke das kann nicht der alleinige Grund sein, als wir Cosmo bekommen haben war Celine auch noch am Krabbeln auch jetzt ist es so das der Teppich voller Haare ist und Celine hat auch mal welche im Mund, mein Gott das ist alles halb so wild es sind doch nur Haare, da kann der kleine Murphy doch bim besten willen nicht zu, es ist so schade vorallem weil er doch schon soviel durchmachen mußte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 18:16
von Strunz | 16.523 Beiträge | 17147 Punkte

Ach, was soll man gegen anreden, wenn jemand so einen Grund zur Abgabe nennt, dann ist es sicher besser, wenn der Hund in neue, gute Hände zu verantwortungsbewußten Menschen kommt.

Alles Gute dem kleinen Kerl



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 19:17
von Murphy | 1.116 Beiträge | 1116 Punkte

Zitat
Gepostet von Strunz
Ach, was soll man gegen anreden, wenn jemand so einen Grund zur Abgabe nennt, dann ist es sicher besser, wenn der Hund in neue, gute Hände zu verantwortungsbewußten Menschen kommt.

Alles Gute dem kleinen Kerl



Gut gesagt/geschrieben Eva. Besser kann man die Sache nicht benennen.
Ist nur schade für den Hund,wenn der Mensch versagt muss immer ein Tier dran glauben.

Frank

[ Editiert von Murphy am 26.08.09 19:17 ]


"Verhalten ist eine Funktion seiner Konsequenzen"

Edwart Lee Thorndike

Anton ich werde dich nie vergessen - du warst der beste!
http://www.vidup.de/v/Ac8dp/


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 19:29
von jrfrenchi1 | 1.370 Beiträge | 1379 Punkte

so ist daß, wenn deer hund als kindersatz angeschaft wird. ist das kind dann da, wofür braucht man dann noch den hund?!




Französische Bulldoggen haben 5 pfoten

4 zum laufen und 1ne zum

STINKEFINGERZEIGEN

:floet::floet::floet::floet::floet:
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 19:49
von Scippy | 282 Beiträge | 282 Punkte

Hallöle

also ich find´s gut das sie es hier versucht, denn es gibt genug die sich ihren Hund anders entledigen ... nehmen wir den kleinen der einfach in den Fluß mit Steinen am Geschirr geworfen wurde!!!!

Also warum hier? Weil hier viele sind die den Bully zu schätzen wissen, evtl. noch einen 2. suchen und sie hat ja geschrieben, dass sie kein Geld haben möchte sondern ein gutes Zuhause!!! Ist das so verwerflich?

Bei Ki..i und co. würde sie ihn in kürzester Zeit loswerden und noch dran verdienen!!

Ich finde es nicht gut, wie sie hier "angemacht" wird bzw. die Ironie hier mal wieder übersprießt, den sie ja ihren Grund ... nun vllt. paßt der euch nicht aber sie macht sich auf jedenfall nen Kopf ihn gutmöglichst zu vermitteln.

Hier wird .. viel Aufklärung in vielen Dingen getrieben, aber sobald hier jemand Hilfe sucht der seinen Schatz vermitteln muß und das in GUTE Hände die man hier eigendlich finden sollte, wird mal wieder verhöhnt!


Liebe Grüße Bianca





„Nichts ist beglückender,
als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann.“


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 19:54
von Asmodia | 375 Beiträge | 376 Punkte

Das is ja alles richtig, aber man MUSS seinen Hund nicht abgeben weil er haart.

Es gibt bestimmt Gründe, wann ein Hund wegMUSS, aber nicht deswegen.

Und wer sagt denn, das nicht geholfen wird?

[ Editiert von Asmodia am 26.08.09 19:55 ]


Steffi und Kessy grüßen.

Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen. :aufdieKnie:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 20:00
von Strunz | 16.523 Beiträge | 17147 Punkte

Zitat
Gepostet von Scippy
Hallöle

also ich find´s gut das sie es hier versucht, denn es gibt genug die sich ihren Hund anders entledigen ... nehmen wir den kleinen der einfach in den Fluß mit Steinen am Geschirr geworfen wurde!!!!

Also warum hier? Weil hier viele sind die den Bully zu schätzen wissen, evtl. noch einen 2. suchen und sie hat ja geschrieben, dass sie kein Geld haben möchte sondern ein gutes Zuhause!!! Ist das so verwerflich?

Bei Ki..i und co. würde sie ihn in kürzester Zeit loswerden und noch dran verdienen!!

Ich finde es nicht gut, wie sie hier "angemacht" wird bzw. die Ironie hier mal wieder übersprießt, den sie ja ihren Grund ... nun vllt. paßt der euch nicht aber sie macht sich auf jedenfall nen Kopf ihn gutmöglichst zu vermitteln.

Hier wird .. viel Aufklärung in vielen Dingen getrieben, aber sobald hier jemand Hilfe sucht der seinen Schatz vermitteln muß und das in GUTE Hände die man hier eigendlich finden sollte, wird mal wieder verhöhnt!



Grundsätzlich richtig. Dennoch erwartet man von erwachsenen Menschen doch etwas mehr Weitsicht und Verantwortung, bevor sie sich ein wehrloses Tier anschaffen.

Und sorry, aber das man "verhöhnt" wird (was ich hier übrigens nirgends lese) wenn man seinen Hund aufgrund des Haarens abgeben möchte, ist wohl natürlich. Da weiss man ja wirklich nicht, ob man lachen oder weinen sollte



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 20:04
von Scippy | 282 Beiträge | 282 Punkte

Zitat
Gepostet von Asmodia


Und wer sagt denn, das nicht geholfen wird?

[ Editiert von Asmodia am 26.08.09 19:55 ]



Na das würd ich aber auch mal gerne wissen?

Also ich hab das mit keiner Silbe erwähnt, dass ihr nicht geholfen wird!

Aber mal ehrlich ... was bringt es euch, sich jetzt wegen dem Grund so aufzuregen? Andere Schätze werden ausgesetzt, weil Urlaubszeit ist, Welpen werden wieder abgegeben, weil sie in die Wohnung pinkeln und und und!

Und wo hat sie geschrieben, dass Murphy ein Kinderersatz ist?
Das sind immer diese Dinge die da hinein interpretiert werden. Warum nur? Die Situation ist doch an für sich schon Sch !!!


Liebe Grüße Bianca





„Nichts ist beglückender,
als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann.“


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 20:12
von Scippy | 282 Beiträge | 282 Punkte

Zitat
Gepostet von Strunz

Grundsätzlich richtig. Dennoch erwartet man von erwachsenen Menschen doch etwas mehr Weitsicht und Verantwortung, bevor sie sich ein wehrloses Tier anschaffen.

Und sorry, aber das man "verhöhnt" wird (was ich hier übrigens nirgends lese) wenn man seinen Hund aufgrund des Haarens abgeben möchte, ist wohl natürlich. Da weiss man ja wirklich nicht, ob man lachen oder weinen sollte



Also zum Hohn, der Post mit den Papagein etc. empfinde ich schon als Hohn! Denn der Sakasmus darin ist kaum zu überlesen!

Ich denke darüber könnten wir jetzt ewig diskutieren, wann es an besten ist sich einen Hund anzuschaffen, denn ICH finde z.B. genauso doof sich einen Hund anzuschaffen um ihn dann wenn man Arbeiten muß irgendwo anders unterzubringen etc. aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Das Murphy mir Leid tut und das ich hoffe das er in wirklich gute Hände kommt ist ja wohl klar und steht außer Frage!

Weiß denn schon jemand etwas ob sich hier schon jemand gefunden hat?


Liebe Grüße Bianca





„Nichts ist beglückender,
als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann.“


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 20:13
von Asmodia | 375 Beiträge | 376 Punkte

*Hier wird .. viel Aufklärung in vielen Dingen getrieben, aber sobald hier jemand Hilfe sucht der seinen Schatz vermitteln muß und das in GUTE Hände die man hier eigendlich finden sollte, wird mal wieder verhöhnt!*

Nun denn, dann halt wer wird denn verhöhnt, nicht wer bekommt keine Hilfe.

Ich denke niemand hat ein Problem damit das der kleine in gute Hände vermittelt wird, es geht doch nur um den Abgabegrund. Zumindest dem Augenscheinlichen. Und nu sag mir nicht, das du nicht auch gedacht hast, DAS ist kein Grund. Um nichts anderes geht´s hier.


Steffi und Kessy grüßen.

Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen. :aufdieKnie:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen