logo

#31

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 20:15
von Moni28 (gelöscht)
avatar

Das Hunde einfach ausgesetzt werden usw, ist jawohl mehr als das letzte, sowas geht gar nicht.
Da würden wir uns hier auch aufregen.
Und das noch viel mehr.



Man muß damit rechnen das wenn man in ein Liebhaber Forum schreibt, das der Hund abgegeben wird weil er haart also mal ehrlich, das ist doch ehrlich traurig, jeder hat geschreiben das er sich für Murphy ein schönes zuhause wünscht und das es toll ist das sie kein Geld dafür haben möchte, nur ich glaube gelesen zu haben das er was an der Schilddrüse hat vieleicht hat der starke Haarausfall damit zu tun außerdem ist es ja auch Wetter abhängig.

E wäre schön wenn Sie sich selber nochmal dazu äußern würde, ob sie schon untersuchungen hat machen lassen oder ob Ihr das mit dem Fuminator vieleicht weiter hilft.

[ Editiert von Moni28 am 26.08.09 20:17 ]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 20:22
von BullyBolle • Checker | 1.298 Beiträge | 1342 Punkte

Zitat
Gepostet von Scippy

Zitat
Gepostet von Asmodia


Und wer sagt denn, das nicht geholfen wird?

[ Editiert von Asmodia am 26.08.09 19:55 ]



Na das würd ich aber auch mal gerne wissen?

Also ich hab das mit keiner Silbe erwähnt, dass ihr nicht geholfen wird!

Aber mal ehrlich ... was bringt es euch, sich jetzt wegen dem Grund so aufzuregen? Andere Schätze werden ausgesetzt, weil Urlaubszeit ist, Welpen werden wieder abgegeben, weil sie in die Wohnung pinkeln und und und!

Und wo hat sie geschrieben, dass Murphy ein Kinderersatz ist?
Das sind immer diese Dinge die da hinein interpretiert werden. Warum nur? Die Situation ist doch an für sich schon Sch !!!




Was es bringt, sich über den Grund aufzuregen? Nichts, aber gesagt werden darf es ja wohl mal.
Ich glaube niemand hätte sich hier aufgeregt, wenn es gehießen hätte, sie haben in irgend einer Weise Angst um ihr Kind oder irgend sowas. Aber Haare? Haaaaaaare? Und nur weil sie in einem Liebhaberforum neue Leute für den kleinen sucht, ist sie von jeglicher Kritik ausgenommen??? Nee oder!
Drücke Murphy natürlich alle Daumen, dass er zu tollen Leuten kommt, die jedes Haar an ihm lieben!


LG Kerstin mit Bolle und Jack


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 26.08.2009 23:20
von Nightdevil1979 | 2.042 Beiträge | 2042 Punkte

Wenn hier jetzt wild hin und her geschrieben wird und über den Abgabegrund spekuliert wird ist dem kleinen Mann auch nicht geholfen evtl. ist es ja auch nicht der Grund, sondern der ware Grund wird nicht zur Sprache gebracht darüber mal nachgedacht... :keineA:
Trotzdem wünsche ich dem kleine das er schnell ein gutes neues Zuhause findet.




Mein Wunschlink


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 09:25
von Banjana | 117 Beiträge | 128 Punkte

schön das du dich entschieden hast hier zu posten und ihn NICHT in den Bach ertränkt oder an der Autobahn angebunden hast. Danke

Ich kann anderer seits aber nicht verstehen wie es dazu kam das dich auf einmal die Haare von dem kleinen Kerl stören, nur wegen dem Kind? Kinder essen auch aus der Sandkiste *grins* Sandkuchen.

Schade dass du dich gegen den kleinen PUPS entschieden hast, nach all den vielen Anstrengungen.

Drücke dir und Murphy ganz fest die Daumen das alles ein guten Ende nimmt.


Lg Carmen
Arbeite um zu leben und nicht lebe um zu arbeiten.






nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 09:35
von Nina (gelöscht)
avatar

Scippy, sorry, aber wenn man schon schreibt, dass es jetzt zu Spannungen zwischen Hund und Mutter führt, einfach weil er haart, sonst aber total lieb ist - da kommt einem nunmal das Essen wieder hoch! Man kann nicht im ersten Absatz schreiben, dass man den Hund ja so sehr liebt und im zweiten, dass er jetzt voll stört, weil das Kind über den Boden robbt. Das hat einfach überhaupt nichts mit Tierliebe zu tun. Wäre das Kind allergisch, wäre es eine Sache. Aber davon les ich hier gar nix.

Ich finds auch super, dass sie es hier versuchen und nicht auf dem Tiermarkt.Was ich aber auch ganz furchtbar finde, ist, dass sie ihn verschenken wollen. Es gibt zu viele Leute, die sich einen Hund unbedacht ins Haus holen - wenn er dann verschenkt wird, denkt man noch weniger nach.

Ich hoffe einfach sehr, dass sich ein toller Mensch für Scippy findet und die Eltern jetzt soviel Rückgrat haben, hier jetzt nicht zu schmollen, weil man sich verständlicherweise über den Grund aufregt und deshalb hier nicht mehr reingucken.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 09:41
von Bullynise | 12.023 Beiträge | 12061 Punkte

Zitat
Gepostet von Nina
Ich finds auch super, dass sie es hier versuchen und nicht auf dem Tiermarkt.Was ich aber auch ganz furchtbar finde, ist, dass sie ihn verschenken wollen. Es gibt zu viele Leute, die sich einen Hund unbedacht ins Haus holen - wenn er dann verschenkt wird, denkt man noch weniger nach.



Das sehe ich anders!
Hier wird nicht gegen ne Kaffemaschine getauscht sondern
ein schönes Daheim noch über die Kohle gestellt.
Dafür den höchsten respekt.
Sie kam in ein Bully Forum um einen neuen Platz zu suchen
und hat nicht direkt bei Kijiii ne annonce gesetzt.


Es grüßen euch Nise und Bubi

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 09:45
von Nicki0410 (gelöscht)
avatar

Ääääh Scippy soll nicht abgegeben werden

Ansonsten lässt mich die Geschichte schon seit gestern nicht mehr los... Wenn ihr soviel mit ihm durch habt. Wo ist dann eure Liebe geblieben? Wenn ich mir meinen Stinker zuhause angucke würde ich sonstwas tun aber niemals den Hund aus so einem banalen Grund abgeben!!
Ich weiß es gibt diese Mütter die die Wäsche mit Sacrotan waschen und alles immer desinfiziert sein muss. Und was dann? Die Kinder entwickeln Allergien.

Wenn sonst alles klappt, warum ein hilfloses Wesen einfach abschieben? Dein kind würdest du doch auch nicht wieder abgeben wollen oder?
Sorry für den Vergleich, aber meine Hunde sind wie Kinder für mich!

[ Editiert von Nicki0410 am 27.08.09 9:45 ]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 11:19
von Nina (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von Bullynise

Zitat
Gepostet von Nina
Ich finds auch super, dass sie es hier versuchen und nicht auf dem Tiermarkt.Was ich aber auch ganz furchtbar finde, ist, dass sie ihn verschenken wollen. Es gibt zu viele Leute, die sich einen Hund unbedacht ins Haus holen - wenn er dann verschenkt wird, denkt man noch weniger nach.



Das sehe ich anders!
Hier wird nicht gegen ne Kaffemaschine getauscht sondern
ein schönes Daheim noch über die Kohle gestellt.
Dafür den höchsten respekt.
Sie kam in ein Bully Forum um einen neuen Platz zu suchen
und hat nicht direkt bei Kijiii ne annonce gesetzt.




und woher wissen sie, dass es leute sind, die es ernst meinen und sich das gründlich überlegt haben? reden kann jeder. natürlich ist es toll (das mindeste!) dass sie sich nicht an ihm bereichern wollen. aber tiere werden nunmal nicht verschenkt! sie können die schutzgebühr ja spenden oder sonstwas. aber ich würde mein tier im leben nicht umsonst hergeben, wenn ich die person nicht wirklich kenne. wer weiss, vielleicht denkt sich gerad jemand, er hätte gern einen bully oder nen zweiten, sieht das hier und freut sich.

dann hat murphy wieder irgendwas mit der gesundheit oder haart oder pupst oder irgendwie passt es ja doch nicht und überhaupt und schon wird er ausgetauscht, weil kost ja nix! das geht so nicht!

@nicky: ich weiss, dass scippy nicht abzugeben ist, es ging um ihr posting


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 11:21
von AntoNina | 2.459 Beiträge | 2459 Punkte

Nina = ich


:knicks: Nina mit


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 12:04
von bine83 | 1.611 Beiträge | 1611 Punkte

@Nina,

aber auch ne Schutzgebühr schützt doch den Hund nicht vor so was.
Wenn jemand ein schlechter Mensch ist, dann ist er es, ob er nun den Hund geschenkt bekommt oder dafür bezahlt.
Ich kann nur von mir selber sperechen, mir haben Leute viel mehr Geld angeboten als ich für Louis bezahlt habe und sie hätten ihn abgeholt...ich habe mich aber für Sina entschieden, obwohl ich sie nicht kannte, aber ich hatte ein gutes Gefühl und ich wollte den besten Platz der Welt für ihn haben,
also habe ich ihn so abgeben und ihn auch hin gefahren, was auch einige km waren.
Geld hat doch mit nem guten Zuhause nichts zu tun.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#41

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 12:25
von Nicki0410 (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von Nina

Ich hoffe einfach sehr, dass sich ein toller Mensch für Scippy findet und die Eltern jetzt soviel Rückgrat haben, hier jetzt nicht zu schmollen, weil man sich verständlicherweise über den Grund aufregt und deshalb hier nicht mehr reingucken.



Dat mein ich

Ansonsten würde ich niemals ein Tier umsonst hergeben!!
Es gibt so viele Leute die sich dann ganz toll zeigen und geben und wenn der Hund erst da ist ist keine Geld für TA oder ordentliches Futter da. Gerade da die Rasse doch sehr häufig gesucht wird. Am liebsten für umsonst!
Also liebe TE bitte gebe ihn nicht umsonst her! Das Geld kannst du ans TH spenden oder sonstwas aber bitte nicht den Hund verschenken! Das wäre nochmal ein Schlag ins Gesicht für die arme Motte.

[ Editiert von Nicki0410 am 27.08.09 12:26 ]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#42

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 12:31
von zevena (gelöscht)
avatar

in vielen Fällen sicherlich nicht, aber manchmal eben doch...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#43

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 12:37
von bine83 | 1.611 Beiträge | 1611 Punkte

Zitat
Gepostet von Nicki0410


aber bitte nicht den Hund verschenken! Das wäre nochmal ein Schlag ins Gesicht für die arme Motte.

[ Editiert von Nicki0410 am 27.08.09 12:26 ]



kann ich nicht verstehen die Einstellung,
also ob verschenken heißt, dem nächst besten auf der Straße den Hund vor die Füße zu werfen.
Wenn dann heißt das doch abgeben und nicht verschenken, verschenken tu ich Blumen und Päckchen, aber doch keinen Hund.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#44

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 12:40
von Tara06 | 2.023 Beiträge | 2023 Punkte

Sorry...dafür habe ich absolut kein Verständnis:rotekarte:

Zum Glück gibt es Babyklappen und Heime wo man Kinder abgeben kann falls das Kind mal spuckt oder sich mal dreckig macht...
denn damit kann man auch nicht rechnen wenn man ein Kind bekommt :kotz2:

Hoffentlich findet sich ein neuer Besitzer der weiß das ein Hund Haare hat, die er ab und zu auch mal verlieren kann.



Signatur made by schanne
Patentante vom Hansi :flirty:der Lille :aua: und Palü :knutsch:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#45

RE: Der kleine Racker "Murphy" sucht ein neues Heim

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 27.08.2009 12:48
von Nicki0410 (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von bine83

Zitat
Gepostet von Nicki0410


aber bitte nicht den Hund verschenken! Das wäre nochmal ein Schlag ins Gesicht für die arme Motte.

[ Editiert von Nicki0410 am 27.08.09 12:26 ]



kann ich nicht verstehen die Einstellung,
also ob verschenken heißt, dem nächst besten auf der Straße den Hund vor die Füße zu werfen.
Wenn dann heißt das doch abgeben und nicht verschenken, verschenken tu ich Blumen und Päckchen, aber doch keinen Hund.




Nein so meine ich das nicht. Woran ich her denke sind die Leute die unbedingt einen Bully wollen aber kein Geld habe, dafür aber umso mehr Liebe! Was passiert wenn der kleine medizinische Versorgung oder eine OP braucht? Dann ist kein Geld da. Also was passiert? Der Hund muss drunter leiden.
Barf ist auch nicht billig, wer sich schon den Kaufpreis nicht leisten kann, der wird auch nicht das beste HuFu kaufen. So sehe ich das!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen