logo

#16

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.06.2010 21:35
von nordicdeubel (gelöscht)
avatar

hallo,

steht sie nicht auch schon bei dhd drin?????????

hoffe sie findet kompetente neue hundeeltern.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.06.2010 22:09
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Hallo??
Hab sie bei Deine Tierwelt reingesetzt, um zu sehen was passiert. Denn hier haben ja schon fast alle einen Bully oder mehrere.
Hab heute aber auch noch mal Kontakt zum Hundetrainer aufgenommen.
Ich will sie nicht "loswerden" ich möchte für alle ein entspanntes miteinander und das ist im Moment leider nicht mehr




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.06.2010 22:32
von Murphy | 1.116 Beiträge | 1116 Punkte

Also ich muss meinen Senf auch mal kurz zugeben. Also es ist so das ich inzwischen echt reich an Erfahrungen geworden bin und manchmal ist es wirklich so das es Hunde gibt die einfach nicht zusammen passen. Da kann der Mensch machen was er will,territorial eingrenzen,den gegenpart Positiv markern usw. man kann es schaffen das sie sich dulden und aus dem Weg gehen,aber nur aus Menschensicht wirkt die Situation entspannt,aber zwischen den Hunden finden soviele interaktionen statt die wir nicht mal merken,und das kann dann auch Stress für anderen Hund bedeuten.
hatte letztens einen Vortrag über Mehrhundehaltung mitgenommen wo sie genau dieses Thema hatten.Und kann dieses mittlerweile auch bestätigen. Achja der Vortrag war von Ute Blaschke-Berthold für alle die es interessiert.

Aber wie Katy ja schon schrieb sind Rangordnungsprobleme oft vom Menschen verursacht. Aber du wirst schon wissen was du tust und ein Fachmann hat ja schon einen Blick drauf geworfen. Hoffe sie findet schnell jemanden.

Gruss Frank


"Verhalten ist eine Funktion seiner Konsequenzen"

Edwart Lee Thorndike

Anton ich werde dich nie vergessen - du warst der beste!
http://www.vidup.de/v/Ac8dp/


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.06.2010 22:35
von Chibully | 1.010 Beiträge | 1057 Punkte

...nachdem wir mit unserem Mailo damals fast 1 Jahr "rumgedoktort" haben (Kastration, Homöopathie, Bachblüten, Hundetrainer, Tierkommunikation) mußten wir doch einsehen daß er einfach kein Rudelhund ist und ihn hergeben, es hat uns das Herz zerrissen...
Über DHD haben wir ein schönes Zuhause für ihn gefunden, denn nicht alles bei diesen Verkaufsportalen ist nur schlecht, es gibt tolle Hundeeltern die einen Liebling dort suchen und genauso tolle Hundeleute die ihren Liebling dort aus gegebenen Umständen reinsetzen müssen...
Ich hatte ihn auch in einigen Foren eingesetzt, aber die Resonanz war fast null bzw. die wenigen die sich gemeldet haben kamen für "mich" nicht in Frage...
Ich wünsche Maja das weltallerbeste Zuhause, egal worüber Du es finden wirst, für Euch und den Hund die beste Entscheidung-wie ich aus Erfahrung weiß...


Viele Grüße von Ariane und der Chaosbande!:huhu:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#20

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.06.2010 22:49
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Danke Frank und Chibully.
Es wäre einfacher für mich, wenn die sich nur streiten würden, das ist aber nicht.
Die spielen den ganzen Tag und eine Situation, ein Blick, eine Tat der Kinder und da ist es wieder.
Alle wissen, sie will die Führungsposition und ist damit überfordert, aber keiner kann mir sagen, was ich tun muß, um sie da rauszuholen. Ich setze mich durch, ich bin präsent, ich versuche konsequent zu sein, aber ich bin keine 24 h am Tag zu HAuse und kann die beiden im Blick haben. Die letzte Keilerei mit Joshis nun verletzter Kralle und Hinkebein war gestern Abend, als ich auf dem Weg zum Nachtdienst war.
Ich vermeide Situationen, die das heraufbeschwören, lasse sie mit den Kindern nicht mehr unbeaufsichtigt, das ist Streß für alle. Wie soll ich da locker rangehen bitte.
Wenn die sich beißen, helfen selbst 2 Eimer Wasser nicht, damit sie loslassen.
Hab schon überlegt, ob ich mit ihr Agility oder Klickern soll, so als Kopfarbeit und Auslastung.
Der Witz ist ja, daß sie letztens bei der Züchterin in der Gruppe ohne Joshi ganz verträglich war, keine Probleme.
5 fremde Hunde und kein Streß, nur in den eigenen 4 Wänden..
Ich will eigentlich gar nicht aufgeben, aber wir sind alle verzweifelt und hilflos und einfach nur traurig




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#21

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.06.2010 23:21
von MeinTerrierColin | 3.903 Beiträge | 3928 Punkte

Frank: genauso hat meine Mami mir das auch erklärt!!!




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.06.2010 23:40
von saarbunny | 4.769 Beiträge | 4770 Punkte

Achjeh... das tut mir sooo leid für euch .

Ich hoffe sehr, dass ihr ein schönes zu hause für die Maus findet.

Ich glaube euch ist diese Entscheidung sehr sehr schwer gefallen, aber wenn es keine andere Lösung gibt, ist es so wohl besser für alle, auch für die Hunde, denn die stehen ja auch unter Streß und ich kann dich auch sehr gut verstehen, da geht man dann aus dem Haus und hat als furchtbare Angst, dass es bei den beiden zu hause kracht und eure Angespanntheit (die ich aber sehr gut nachvollziehen kann, würde mir nicht anders gehen) überträgt sich ja auch auf die Hunde.

Ich denke man kann heutzutage viel machen mit Hundetrainern etc.

[ Editiert von saarbunny am 05.06.10 23:41 ]


:bullyfe:



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 05.06.2010 23:43
von MeinTerrierColin | 3.903 Beiträge | 3928 Punkte

Ja ich find auch, immer diese Angst haben zu müssen, ist es nicht.. Genauso wie ewiges trennen.. Deswegen hat man doch keine zwei Hunde.. Und wirklich wohl fühlen ist das ja dann sicher auch nicht..

Ich halt weiterhin Däumchen gedrückt für ganz schnell was ganz passendes!!!


Das wird schon werden




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.06.2010 21:31
von jrfrenchi1 | 1.370 Beiträge | 1379 Punkte

ich wünsch euch die passenden eltern zu finden!
und dhd ist ja ne gute möglichkeit. ich habe dort 2 meiner 3 bullys gefunden und ich möchte mal von mir behaupten, daß sie damit ein super zuhause gefunden haben.
und ich glaube ihr werdet genug auswahl haben zwischen den interessenten zu entscheiden!
alles gute




Französische Bulldoggen haben 5 pfoten

4 zum laufen und 1ne zum

STINKEFINGERZEIGEN

:floet::floet::floet::floet::floet:
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.06.2010 23:04
von Mic • Bully-Gott | 27.161 Beiträge | 27394 Punkte

Ich finds ja auch immer nicht so schön, wenn Hunde mal eben so wieder abgegeben werden, weil irgendwas grad doof ist. Aber ich finde schon, bei euch hört sich das eher so an als wäre es besser der Kleinen ein tolles neues Zuhause suchen.

Ich habe zwar auch 2 Hunde, aber die beiden sind auch schon von klein auf an zusammen. Ich könnte Cooper das auch nie im Leben schmackhaft machen, dass hier noch ein anderer Hund einzieht. Das ist hier alles seins, und auch wenn er mir und meinem Freund keine Probleme macht, kriegen wir es einfach nicht hin, ihm klar zu machen das wir hier entscheiden, wer zu Besuch kommt und nicht er... :keineA:

Ich kann deine Entscheidung schon verstehen, zumal es ja auch richtig blutig wird bei euch.


Viele Grüße, Michaela & ...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 06.06.2010 23:33
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Danke Mic
Das ist echt das Problem, laufend gepiercte Ohren, kaputte Krallen oder sonstige Macken. Es wird auch scheinbar täglich schlimmer, als würden die nur auf die nächste Situation lauern..
Die waren mal ein Herz und eine Seele, gehen sich aber immer mehr aus dem Weg..




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 13:33
von DiegoBaby (gelöscht)
avatar

Ach Nicole, ich kann dir das so gut nach empfinden.
Mit der Hündin meines Ex`s und unserer dicken war es genauso.
Meine Knutschkugel kam in einem noch relativ jungen alter dazu und auch nur deshalb hatte seine Hündin sie anfangs überhaupt akzeptiert, denn normal verstand sie sich nämlich nicht wirklich gut mit anderen Hunden.
Als meine dicke dann aber älter wurde wollte sie immer mal austesten ob sie der älteren (also der Hündin meines Ex`s) ihren Rang irgendwie streitig machen kann und bei 2 Hündinnen war das ganze wirklich so überhaupt nicht lustig.
Das hatte von da an dann mehrmals so richtig doll geknallt und die schlichen oft um einander herum wie 2 lauernde Haie.
Wir mußten die beiden während unsere Abwesenheit separieren, anders wäre das gar nicht mehr gegangen und wenn wir da waren gingen sie sich überwiegend einfach aus dem Weg.
Schön war das nicht und ausgelassen zusammen herum toben und spielen taten sie von da an auch nie wieder miteinander.
Ich drücke dir wirklich ganz doll die Daumen dafür das du einen sehr schönen Einzelplatz für sie findest.

LG
Sandra:bullyforever:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 14:51
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Drücke die Daumen, dass es bis dahin bei euch einigermaßen stressfrei und entspannt zugeht.

Hast Du schon mal den Züchter gefragt ob er oder vielleicht der Verband bei der Vermittlung behilflich sein kann?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 15:03
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Züchter hört sich um, hatte erst letztens 2 Anfragen, versucht die Leute zu erreichen.
Im Notfall können wir Joshi bei den Schwiegereltern für eine Weile lassen, da war er schon mal, wenn wir ihn nicht mitnehmen konnten. Er ist dort immer gern gesehen und die haben Hilfe angeboten, bis wir ein schönes Plätzchen für Maja gefunden haben. Nur ganz zu ihnen fände ich für ihn gemein, wir kommen dann zu Besuch und nehmen ihn nicht wieder mit nach Hause.




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 16:14
von Willimucki | 1.664 Beiträge | 1712 Punkte

Ach Nicole,

das tut mir leid - aber das hört sich nach Sackgasse an. Manchmal geht´s halt nicht - ist wie bei uns Menschen.

Aber ich bin sicher, die nette Maus findet einen Verehrer, der sie allein auf Händen trägt



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen