logo

#31

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 16:21
von Woody1988 | 436 Beiträge | 436 Punkte

und die kleine zu den schwiegereltern??:keineA:


Tini,Woody & Lui

Paten-Wuffl's: :herz:Nala,Mabel & Vroni:herz:




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 16:32
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Schaffen die nicht, mit dem barfen und eigentlich wollen die erst einen Hund, wenn sie in Rente gehen. Vielleicht..




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:11
von Brunolein • Checker | 814 Beiträge | 1088 Punkte

aus dem gleichen Grunde haben sich vor zwei Jahren Wilmis Vorbesitzer sehr schweren Herzens von ihr getrennt...
tagtäglich gab es teils mehrere und auch blutige Beißereien...und die arme Wilmi hat es immer abgekriegt..
nun führt sie bei mir ein entspanntes Leben mit Kumpel Bruno
für Wilmi war das damals die richtige, wenn auch sehr schwere Entscheidung


LG Barbara mit Bruno & Wilma für immer in meinem Herzen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:14
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Hat sie nur eingesteckt oder auch ausgeteilt? Und von Anfang an keine Probleme mit Bruno? Hier teilen beide aus und Joshi hat erst immer nur kassiert, inzwischen ist ihm das zu doof und er teilt kräftig mit aus. Ich will das Risiko nicht eingehen und daher Maja nur als Einzelhund abgeben, nicht daß sie ein tolles Zuhause findet und dort gibt es dann die gleichen Keilereien. Irgendwie scheint das hier schon Routine zu sein




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:14
von hunaro72 (gelöscht)
avatar

Nicole, ich habe dein Problem ja in "Erziehung..." mit verfolgt. Ich wünsche euch einen schönen, lebenslangen, majagerechten Platz für die Kleine, wo du sie zwar mit wehem Herzen, aber guten Gewissens hin geben kannst.

Mach keine weiteren Experimente!

Ich denke zwar nach wie vor, das es sich um ein personengebundenes Problem handelt, da sie sich bisher ja ohne Aufsicht nicht gefetzt haben. Gerade deshalb ist es aber gut, sie abzugeben, bevor sich diese Macken noch mehr festigen. Wir erkennen oft nicht, welche Zeichen die Hunde sich untereinander geben, aber auch nicht, welche wir ihnen geben...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:17
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Danke Ute.
Ich sehe sicher manche Dinge nicht, und wenn ich sie sehe, dann bin ich halt nicht immer hier oder alleine, um einzugreifen.
Ich hab es echt versucht und es tut mir so leid, denn es gibt so schöne Momente, wo sie spielen und kuscheln, aber ich sehe auch, daß die Momente seltener werden.




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:25
von saarbunny | 4.769 Beiträge | 4770 Punkte

Ich sehe gerade, dass ich oben meinen Beitrag gar nicht fertig editiert hatte, wollte im letzten Satz schreiben, dass man heute ja viel machen kann mit Trainern etc, aber alles bekommt man dadurch auch nicht in den Griff.

Habt ihr denn schon Interessenten für die Maus?

Ich denke auch, dass das gegenüber dem Joshi nicht ganz fair wäre, wenn er kpl. zu den Schwiegereltern ziehen müsste, denn er war ja zuerst da gewesen. Schade, dass sie Maja nicht nehmen können, dann könntest du immer Kontakt halten, aber denke wenn du sie im Umkreis bei euch vermittelst dürfte das ja auch kein Problem sein, sobald Zeit vergangen ist und sie sich im neuen Zuhause eingelebt hat. Obwohl viele ja immer sagen, man sollte den Hund dann nicht mehr besuchen, aber da kenn ich mich zu wenig aus um zu wissen, wie das am besten ist.

Drücke euch weiterhin die Daumen


:bullyfe:



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:29
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Ich hab einige Leute angeschrieben, telefoniert und warte nun auf Resonanz.
Joshi ist auch mehr auf mich geprägt, zu Maja hab ich auch nicht so die dicke Bindung, wahrscheinlich weil sie sich auch an Joshi orientiert hat. Oder vielleicht auch, weil in den letzten Wochen so viel passiert..
Ich fände es für Joshi auch nicht fair,wenn er gehen müßte, auch wenn die Schwiegereltern ihn nehmen würden und er dürfte nicht mit nach Hause, wie soll er das verstehen??




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:37
von Brunolein • Checker | 814 Beiträge | 1088 Punkte

Zitat
Gepostet von zickedies
Hat sie nur eingesteckt oder auch ausgeteilt? Und von Anfang an keine Probleme mit Bruno? Hier teilen beide aus und Joshi hat erst immer nur kassiert, inzwischen ist ihm das zu doof und er teilt kräftig mit aus. Ich will das Risiko nicht eingehen und daher Maja nur als Einzelhund abgeben, nicht daß sie ein tolles Zuhause findet und dort gibt es dann die gleichen Keilereien. Irgendwie scheint das hier schon Routine zu sein



ich glaub, dass sie früher eher eingesteckt hat...sie sah oft echt ramponiert aus
die Zickereien waren aber auch immer nur zwischen den Weibern
mit Bruno gab und gibt es es keine Probleme..
am Anfang hat sie nur ein-/zweimal klargestellt, dass er an ihrem Futter nix zu suchen hat, das hat er auch ganz schnell begriffen..
ansonsten hat Madame natürlich die Hosen an, aber wenn es sein muss sind sie sich einig, sie spielen und kuscheln
ich denke auch, dass manche "Kombinationen" vielleicht einfach nicht funktionieren


LG Barbara mit Bruno & Wilma für immer in meinem Herzen
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:41
von Sabby (gelöscht)
avatar

Nicole, ich schreib jetzt ma offen, weil ich einfach mal die meinungen und zweifel der anderen dazu auch hören will, ja?

also ich interessiere mich für die maus, hab mit nicole schon fleißig geschrieben und sie ist sich nicht sicher,weil ich shakky hier sitzen hab (aus dem th, hier im forum gefunden und ins herz geschlossen, einige erinnern sich vieleicht?). Sie war ja auch nicht ohne, allerdings bei menschen, haben wir hier alles aber mittlerweile sehr gut in griff bekommen, da mussten einfach auch die besucher erzogen werden, dann giengs. im umgang mit hunden is sie unkompliziert und auch tollerant, sie verlässt sich auf mich und trifft keine eigenen entscheidungen.

meine frage is einfach, wenn es evtl. tatsächlich personenbezogen is, dann könnte es doch hier klappen, oder?
ich verstehe die zweifel von nicole voll und ganz, aber das ding is ich trau mir das tatsächlich zu.
und da ich die situation für sehr zugespitzt bei nicole halte, wollte ich das nun einfach mal fragen, weil es mich im moment nicht los lässt.

nicole sei mir bitte nicht böse, dass ich dich vorher nicht gefragt habe, aber ich möchte dir helfen und brauch auch für mich die klarheit, ja?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#41

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:49
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Ich bin Dir nicht böse Sabby, ich weiß Daß du dir viele Gedanken gemacht hast und ich hab einfach kein gutes Gefühl dabei. Gerade weil dein Hund auch noch krank ist. Ich finde es gut, daß Du dir das zutraust, ich hab aber Bedenken, was ist, wenn es nicht gut geht?? Dann sucht Maja doch wieder und ich will aus ihr keinen Wanderpokal machen, sie hat so viel schon hinter sich.




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#42

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 17:59
von Katy1973 | 5.650 Beiträge | 5668 Punkte

Eine Möglichkeit des vorherigen Kennenlernens gibt es nicht? In den Ferien vielleicht auf nen Kurzurlaub? Die sind ja jetzt bald



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#43

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 18:00
von Sabby (gelöscht)
avatar

stimmt das hatte ich vergessen, shakky hat eine herzinsuffiziens am rechten herzen, aber hundekontakt tut ihr enorm gut. hier hab ich manchmal das gefühl sie fällt in ein regelrechtes loch, wenn sie auf hunde trifft is sie wie ausgewechselt.:keineA:

ich sag ja, ich wollte nur mal ein paar meinungen hören und dein ungutes gefühl verstehe ich und es ist auch berechtigt, es ist nur, dass mich das thema im moment nicht mehr loslässt.

auf teufel komm raus bringt es ja nun auch nix.

ich glaub einfach, dass dieses personenbezogene problem gar nicht weit her geholt ist, was nicht weiter schlimm, weil joshi dein erster hund war und maja kam dann hinzu, aber mit joshi gab es ja schon diverse probs. in der erziehung, hab ich gelesen im anderen fred. das scheint einfach zu nem teufelskreis geworden zu sein, so doof das auch klingt.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#44

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 18:04
von zickedies | 773 Beiträge | 773 Punkte

Joshi hat sich anfangs alles von Maja gefallen lassen, er ist bei ihr ein Schaf gewesen. Nur mit der Zeit hat er wohl Frust entwickelt und sich gewehrt. Vielleicht hätte man die beiden es einfach ausfechten lassen sollen, aber dann wäre wohl auch bei uns die Not-Op fällig gewesen..




Liebe Grüße Nicole :huhu3: und mein Mini-Yoda


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#45

RE: Suchen für Maja ein Zuhause als Einzelhund

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 07.06.2010 18:07
von Sabby (gelöscht)
avatar

nicole, du musst dich nicht rechtfertigen, jetzt spielt es keine rolle mehr was war und was man hätte besser machen können, ich bin nur kein mensch der einfach sagen kann, na gut dann eben nicht...mein fehler!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

logo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen